Posts tagged "Walter Isaacson"

Endlich Bücher im Schweizer iBookstore

Seit Anfangs 2010 hat die Schweiz einen iBookstore. Allerdings war der bis heute nur mit kostenlosen Bücher aus dem Projekt Gutenberg bestückt. Bis heute… Denn der Twitterer @tgrauwiler hat Macprime verraten, dass eben doch schon Bücher im iBookstore sind, sofern man gut danach sucht…

Steuert man die Übersicht an, so findet man lediglich die alten, kostenlosen, langweiligen Gutenberg Bücher. Geht man aber über die Suche und sucht einen aktuellen Bestseller Titel, oder sonst ein bekanntes Buch, so bekommt man in den meisten Fällen Resultate. Man kann davon ausgehen, dass hunderte von Bücher im Schweizer iBookstore vorhanden sind. Autoren wie Steven King oder Dan Brown sind vorhanden. Interessanterweise hat es auch einige Bücher aus dem Bereich Erotik im Sortiment…

Auch die mit grosser Spannung erwartete Biografie von Steve Jobs, geschrieben von Walter Isaacson ist dabei und im Moment bereits das meist verkaufte Buch im Schweizer iBookstore, obwohl man es erst vorbestellen kann und die erste Ausgabe in englisch erscheint…

Bisher ist es noch nicht offiziell von Apple Schweiz, dass der Schweizer iBookstore nun Bücher im Sortiment hat. Ich rechne aber in kürze mit einer Pressemitteilung aus Zürich.

Steve Jobs Biographie im Schweizer iBook Store?

Steve Jobs Biographie

Schon etwas länger ist die Biographie von Steve Jobs, übrigens die erste welche von Apple und Steve Jobs anerkennt und unterstützt wird, angekündigt. Kein geringerer als Walter Isaacson ist dabei das Werk zu schreiben. Auf Amazon kann das 448 Seiten starke Buch bereits vorbestellt werden. ist aber mit dem fernen Datum 6. März 2012 versehen. Rund 20 US-Dollar soll das Buch kosten: Steve Jobs: A Biography. Auch auf Kindle soll die Biographie erscheinen.

Natürlich erscheint das Steve Jobs Buch auch im eigenen iBooks Store. Dieser iTunes-Laden für Bücher hat eigentlich grosses Potential, ähnlich wie bei der Musik, doch leider scheint es mit der Lizenzierung nur sehr langsam vorwärts zu gehen. Ob Apple mit der Arbeit überfordert ist, oder sich die Buch-Industrie mit Händen und Füssen gegen Apple wehrt ist mir leider nicht bekannt.

Ich würde mir aber nichts sehnlichster Wünschen, als das wenigstens Apple dafür sorgt, dass die Biographie vom Apple Gründer, Retter und Chef in allen Ländern im iBook Store erhältlich sein wird. Es hätte bereits einige Bücher gegeben welche ich im iBook Store eingekauft hätte. Vielleicht schafft es Apple ja noch bis Ende Jahr dem Schweizer iBook Store Leben einzuhauchen. Schon viel zu lange ist der elektronische Bücherladen eine Inhaltswüste…