Posts tagged "Webcam"

Heim-Überwachung mit iZON

iZON

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an mein Problem, eine Mac OS X kompatible IP Webcam zu finden, welche auch von einem iOS Geräte gesteuert werden kann… Nun gestern bin ich über eine Lösung gestolpert, welche auch schon erhältlich ist und nicht nur seit Monaten angekündigt ist, ohne genaues Release-Datum: Die Lösung heisst iZON!

iZON Webcam

iZON ist eine kleine Webcam welche gerade einmal 80mm x 194mm x 55mm misst und nur 334 Gramm wiegt. Und dennoch steckt die kleine Kamera voller Features:

  • Die Webcam kann über eine iOS App kontrolliert werden
    Mit der App wird die Webcam in weniger als 10 Minuten konfiguriert. Es können auch mehrere Webcams eingerichtet werden.
  • Remote Überwachung und Bewegungssensoren
    Im eigenen WLAN wird das Video-Signal ununterbrochen übertragen. Ist man mit dem iOS Gerät unterwegs, kann man maximal 5 Minuten am Stück live verfolgen was bei der Webcam passiert. Der Bewegungssensor schickt eine Push-Benachrichtigung an das iOS Gerät, wenn etwas entdeckt wurde.
  • Remote Audio und Geräuschsensoren
    Neben dem Video-Signal wird auch Audio übertragen. Die Empfindlichkeit der Geräuschsensoren können eingestellt werden, bzw. ab welchem level eine Push Benachrichtigung an das iOS Geräte versendet werden soll.
  • Sicheres, privates Video-Streaming
    Der Hersteller versichert mit einer starken Verschlüsselung, dass der Stream nicht mitgehört werden kann. Darüber hinaus hat der Benutzer die Möglichkeit beispielsweise die Remote-Verbindung zu unterdrücken.
  • Sehen und Hören von überall
    Ist die Kamera einmal im heimischen Netz eingerichtet, kann man von überall auf der Welt mit einer Internet-Verbindung auf die Kamera zugreifen.
  • Video-Aufzeichnung direkt zu YouTube
    Auf Knopfdruck können 30 Sekunden Aufnahmen direkt von der Kamera zu Deinem YouTube Account geschickt werden, oder immer dann, wenn der Bewegungs- oder Geräuschsensor ausschlägt.

Damals wollte ich eigentlich mit der IP Webcam das Babyphone abschaffen. Leider ohne Erfolg. Denn wenn eine Webcam einigermassen im Mac-Netzwerk eingerichtet war, dann war immer ein Microsoft Internet Explorer von nöten um die Webcam voll und gan bedienen zu können. An einen Bedienung über ein iOS Gerät war gar nicht zu denken. Einziger Ausweg war die Ankündigung von Withings mit dem Smart Baby Monitor. Leider aber blieb es bis jetzt nur bei der Ankündigung… iZON könnte die perfekte Lösung sein, wenn da nicht ein kleines Detail wäre… Leider verfügt die iZON, gemäss meinen Recherchen, über keine Nachtsicht-Funktion, sprich Infrarot.

IP Webcam für Mac OS X – Ein Ding der Unmöglichkeit?

Seit einigen Wochen bin ich auf der Suche nach einer IP Webcam, welche ich ohne Verlust von Features via dem Betriebssystem Mac OS X bedienen kann. Sei es über eine spezielle Software oder über den Browser Safari. Nach einigen Anläufen musste ich jedoch die Aktion abbrechen weil es nach einer Suche der Unmöglichkeit ausschaut…

Die meisten Netzwerk-Webcams können nur via Internet Explorer mit Microsoft ActiveX gesteuert werden. Es gibt zwar die Software EvoCam, mit welcher man auf eine Vielzahl von Webcams via Mac OS X zugreifen kann, jedoch sind darin längst nicht alle Funktionen unterstützt.

Im Moment tendiere ich zur Webcam Trendnet TV-IP422W im Zusammenspiel mit EvoCam. Ganz glücklich bin ich nicht damit, denn es ist mir noch unklar, wie viele der Funktionen dann auch tatsächlich von EvoCam unterstützt sind… Im Notfall könnte ich für die erste Konfiguration immer noch Parallels und Windows anschmeissen, aber wirklich nur im äussersten Notfall!

Wie sind Eure Erfahrungen in Sachen IP-Webcam und Mac OS X? Habt Ihr Webcams im Einsatz? Wenn ja, welche und wie seit Ihr zufrieden? Wie greift Ihr auf die Steuerung zu? Herzlichen Dank jetzt schon, wenn Ihr Eure Meinung mit uns teilt.