Posts tagged "Wecker"

Mit Wake wird man schön geweckt

Wake Alarm iPhone App

Wetter Apps sind dafür bekannt minimalistisch, modern und anders daher zu kommen. Es geht aber auch bei einer Alarm-, oder Wecker-App. Das beste Beispiel dafür ist Wake. Die App schaut nicht nur hübsch und aufgeräumt aus, sondern hat auch einige interessante Features. Beispielsweise gibt es mehrere Möglichkeiten den Alarm abzuschalten:

  • SLAP – Ein kleiner Klapps auf’s iPhone aktiviert den Snooze und lässt dich noch ein bisschen dösen.
  • FLIP – Einfach das iPhone umdrehen und der Alarm ist abgeschaltet.
  • SHAKE – Wer etwas mehr Mühe hat aus den Federn zu kommen, der muss das iPhone eine Weile schütteln bevor der Alarm sich ausschaltet.

Vielleicht kann ich damit endlich die Night Stand App ablösen…

Wake Alarm - Tiny Hearts Limited

via Macgasm

Day Maker – Ein interessanter Nachttischwecker

Day Maker Nachttisch-Wecker

Das Thema Nachttischwecker mit einem Apple Gerät begleitet mich schon eine Weile. Eines hat mich dabei aber jeweils gestört. Der iPod touch oder eben auch das iPhone hat eine sehr helle Hintergrundbeleuchtung. Nutzt man diese Geräte nun um die Uhrzeit anzuzeigen, erhellen diese den Schlafraum erheblich. Hier könnte der Day Maker, wieder einmal ein Kickstarter Projekt, Abhilfe schaffen. Den Day Maker soll es in zwei Varianten geben. Für ein oder zwei iPhones. Man stellt den Wecker via iPhone und schiebt es, wie bei einem Toaster oben rein. Ist die zeit gekommen um aufzustehen, so springt das iPhone, eben wie bei einem Toaster, nach oben so das man die Zeit sieht und spielt Musik oder einen Alarmton.

Mir persönlich gefällt die Idee. Um den Alarm abzustellen, haut man das iPhone einfach wieder in den Day Maker. Die Variante für zwei iPhones funktioniert natürlich auch, wenn man nur eines hat. So kann aber auch der Partner von dem Nachttischwecker profitieren. Die Variante mit nur einem iPhone hat leider (noch) keine Uhr auf dem Gerät. Ich selber finde es jeweils hilfreich wenn man mal verwacht auch zu wissen, wie viel Uhr es aktuell ist. Insbesondere dann, wenn man aus versehen vergessen hat den Wecker zu stellen.

Das Projekt sammelt noch Geld für die Umsetzung. Nicht weniger als 275’000 US Dollar braucht die Firma Habitco und dafür haben sie jetzt noch etwas weniger als 2 Monate. In den Medien ist das Projekt gut angekommen, jetzt fehlt nur noch das Geld.

Wer hat an der Uhr gedreht?

iPhone App Clock

Ich persönlich finde ja die Zeitumstellung per se als ein Relikt aus längst vergangenen Tagen als man noch auf das Tageslicht angewiesen war. Inzwischen könnte man die Zeit-Umher-Schieberei wirklich abschaffen… Wer Tiere und Kinder hat, merkt wie ungesund das vor- und zurückstellen der Uhren ist…

Ähnlich ungesund scheint es auch dem iPhone bekommen zu sein. Mich haben tatsächlich dutzende Meldungen von iPhone Benutzer erreicht welche am Montag 1. November verschlafen haben… Meine Wenigkeit hat das nicht bemerkt, denn erstens lasse ich mich nicht vom iPhone wecken, denn das Apple Smartphone hat Schlafzimmer Verbot, und zweitens war der 1. November 2010 ein Feiertag im katholischen Solothurn. Also gab es gar keinen Grund den Wecker zu stellen…

Nichtsdestotrotz ist das mit dem falschen Wecker natürlich mehr als ärgerlich! Nicht wenige haben verschlafen und den Zug zur Arbeit verpasst. Zum Teil wird davon berichtet, dass der Wecker eine Stunde zu früh geläutet hat, zum Teil eine Stunde zu spät. Grundsätzlich besteht das Problem bei Weckzeiten mit Wiederholungen. Die Probleme sind derart massiv, dass Apple relativ schnell reagiert hat und auf der Supportseite erklärt, wie man den Fehler manuell beheben kann.

Spannend ist aber der Schlusssatz:

After November 7th, 2010, you can set your alarms to repeat again.

Am 7. November wird in Amerika von der Sommerzeit auf die Winterzeit umgestellt. Es könnte aber auch ein Hinweis sein, dass spätestens bis dann das Update auf iOS 4.2 veröffentlicht wird. Schliesslich hat Apple ja die Gold Master Version vom neuen iOS für die Entwickler veröffentlicht. Da ist der finale Release nicht mehr weit. Zeitgleich wird wohl auch das Snow Leopard Update mit der AirPlay Funktion veröffentlicht. In den nächsten Tagen dürfte es also los gehen mit den Updates…