Posts tagged "weiss"

iPhone 5C – Ja oder nein?

Apple iPhone 5C Backcover

Freunde, alles Winden und Drehen nützt nichts. Wie es aussieht gibt es wirklich ein iPhone 5C (der Name ist noch nicht definitiv) mit einer Rückseite aus Plastik. Neben all den gruselig farbigen Gehäusen aus China sind nun weitere Fotos von der weissen Rückseite aufgetaucht in hochauflösender Qualität. Entgegen den letzten verwackelten Fotos sind nun wieder keine Informationen mit Seriennummer, FCC-Label, etc. vorhanden.

Und das iPhone 5C gibt es ja bekanntlich in verschiedenen quitschbunten Farben. Auch eine grüne Version gibt es nun in scharfen und hochauflösenden Fotos zu sehen. Die Reflektionen in den glänzenden Teilen zeigen, das Teil wurde wirklich fotografiert.

Es gibt aber immer noch Dinge welche mich verwirren:

  • Warum eigentlich gibt es noch keine Fotos von der Rückseite, bei der auf die Öffnungen für Lautstärke-, Power-Button und SIM-Karten-Slot ausgefräst sind? Schliesslich hat das Stück Plastik auch schon die Löcher für den Kopfhörer, den Lightning-Anschluss, für die Schrauben, den Lautsprecher, die Kamera und den Blitz. Bloss die anderen Aussparungen fehlen immer…
  • Das schwarze Apple-Logo und der Schriftzug entsprechen zwar den aktuellen Ausführungen wie bei der Airport Extreme, nebensächliche Informationen wie Zertifikate von FCC, Seriennummer, etc. müssten meiner Meinung nach in hellem grau aufgetragen werden.

Aber es gibt nicht nur schlechtes zu berichten:

  • Mit einem Plastik-iPhone, nennen wir es einmal iPhone 5C, könnte der Marktanteil enorm gesteigert werden. Denn das iPhone gibt es nur in wenig Variationen und die Benutzer werden nur jährlich mit neuen Modellen verführt. Hingegen in der Android-Welt kommt aus jeder Ecke ein neues, noch besseres Smartphone.
  • Mehr Marktanteil bedeutet auch grössere Verkaufszahlen was natürlich die Herren im Verwaltungsrat und die Aktionäre freut.
  • Die meisten von uns hatten schon ein iPhone mit Plastik-Rückseite. Ist der Plastik mindestens so wertig wie beim iPhone 3G, iPhone 3GS oder bei den AirPort Extreme und AirPort Express, so ist die Qualität um einiges höher als beim Samsung Galaxy S3.

Aus reinen Marktüberlegungen macht das iPhone 5C Sinn. Apple bewegt sich aber auch einer gefährlichen Grenze zwischen „Wir machen die besten Produkte“ und „mit preiswerten iPhone können wie die Marktanteile vergrössern und den Umsatz steigern“. Ein Einsteigermodell, wie beim iPod touch oder MacBook Air, könnte aber durchaus einen guten Effekt für Apple haben. Die Qualität darf einfach nicht leiden!

Weisses iPhone 4? In Coffee und Silver schaut das iPhone noch besser aus!

 

Gestern Nacht hat mich eine E-Mail von einem iPhone-Ersatzteil-Verkäufer aus China erreicht mit interessanten Fotos. Der Gute verkauft sogenannte Conversion Kits für das iPhone 4. Früher vor allem Kits um im Do-it-yourself-Verfahren ein weisses iPhone 4 zu basteln. Jetzt hat er die Farben Coffee (beige) und Silver (silbern) im Angebot.

Angeblich soll es mit den Abdeckungen zu keinen Fotografie-Komplikationen kommen. Frech hingegen ist, dass auf der Rückseite ganz normal „Designed by Apple in California…“ drauf steht. Sind es wirklich nur Spass-Abdeckungen von lustigen Chinesen oder könnte das iPhone 4G, bzw. iPhone 5 auch in anderen Farben als nur schwarz und weiss daher kommen?

Das weisse iPhone 4

Seit gestern ist das Einhorn iPhone 4 in weiss erhältlich. Ich selber hab mir keines geholt, dafür aber mein Arbeitskollege Christian. Am frühen Morgen stand er schon beim Swisscom Shop in Olten und wartete auf die Türöffnung. Als er dann eingelassen wurde, musste die Swisscom Verkäufer mitteilen, dass sie kein einziges weisses iPhone 4 erhalten hätten. Christian liess sich dann auf die Warteliste setzen und ging zur Arbeit. Kaum in der Agentur angekommen, kam die Mitteilung per SMS, dass sein reserviertes iPhone 4 in weiss nun zur Abholung bereit sei. Entsprechend gingen wir später davon aus, dass die Lieferung erst kurz nach Türöffnung eingetroffen ist.

Das gab mir aber die Gelegenheit gleich am ersten Tag ein weisses iPhone 4 in den Händen zu halten. Wirklich bahnbrechend ist es ja nicht, denn das weisse iPhone 4 hat die gleichen Innereien wie auch das schwarze iPhone 4. Es kostet gleich viel (zumindest bei Apple selber) und schaut gleich aus, bis auf die Farbe. Und die bringt doch ein paar Änderungen mit sich. Die Sensoren beispielsweise brauchen einen Sichtschlitz in der weissen Lackierung. Die weisse Lackierung hat wohl auch dazu geführt, dass das Weisse ein klitzekleines bisschen dicker ist als das Schwarze… Ansonsten sieht es aber nett aus. Der Button an der unteren Vorderseite wirkt etwas speziell, überhaupt wirken alle Kanten ein bisschen anders und trotzdem sind sie in den Abmessungen und Rundungen gleich wie beim Schwarzen.

Ein bisschen negativ viel mir der Bildschirm auf. Wie schon beim schwarzen iPhone 4 ist auch beim Weissen der Bildschirmrand nicht exakt bei der Lackierung fertig, sondern bereits etwas vorher. Das ist beim schwarzen iPhone 4 bisher kaum aufgefallen weil einfach alles schwarz war. Beim Weissen kommt aber zuerst der Hochglanz-Lack, dann der schwarze Bildschirmrand und dann erst der leuchtende Bildschirm. Wie sagt man so schön, Bilder sagen mehr als tausend Worte! Wirkt zuerst etwas komisch, aber da gewöhnt man sich sicher schnell dran.

Ansonsten kann ich aber sagen, dass die Probleme damals mit den Sensoren und der Kamera behoben wurden. Alles funktioniert wie es muss und die Kamera schiesst die selben guten Fotos wie der schwarze Bruder. Jetzt ist es halt nur noch Geschmacksache ob man lieber ein weisses oder schwarzes iPhone mag.

Gestern habe ich noch eine Umfrage durchgeführt und das hier ist das Ergebnis:

Gerade einmal 14% von knapp 400 Umfrage-Teilnehmer wollen sich ein weisses iPhone 4 kaufen. Alles anderen bleiben beim Schwarzen (die Meisten mit rund 59%) oder bevorzugen noch eine ältere Version oder ein anderes Smartphone.

Warum kauft man sich das weisse iPhone 4?
Übrigens, eine kleine, nicht ganz repräsentative Umfrage in der Warteschlange vor dem Beijing Apple Store hat ergeben warum sich die Herren der Schöpfung ein weisses iPhone kaufen:
Man fühlt sich mit einem weissen iPhone jünger und die Frauen stehen auf weisse Gadgets… Ok, hätten wir das auch geklärt.

Endlich. Das weisse iPhone 4 ist da.

Im Moment ist der Apple Online Store noch mit dem gelben Post-It Zettelchen versehen, bald aber wird es los gehen mit dem Verkauf des weissen iPhone 4. Wahrscheinlich wird sich in Sachen Preis kaum was bewegen. Hingegen ist Frage der Verfügbarkeit im Raum. Wird es ähnliche Engpässe geben wie beim iPhone 4 Start? Ist die grosse Käuferschaft überhaupt da? Daher auch meine Umfrage: Wirst Du Dir ein weisses iPhone 4 kaufen?

Update 08:30 Uhr
Erste Hinweise erreichen mich. Anscheinend haben einige Swisscom Shops und offizielle Apple Retailer KEINE weissen iPhone 4 erhalten. Wer auf sicher gehen will, der besucht am besten einen Apple Shop oder bestellt bequem online (muss dafür aber ein bisschen Geduld haben).

Update 10:07 Uhr
Die Swisscom Shops haben inzwischen doch noch ein paar Geräte geliefert bekommen. Besser spät als nie…

Update 11:37 Uhr
Der Apple Online Store ist wieder da und wie erwartet mit dem weissen iPhone 4.

Weisses iPhone ab morgen verfügbar

Endlich! Apple hat heute bekannt gegeben, dass das weisse iPhone 4 ab morgen erhältlich sein wird. Das weisse iPhone 4 wird in Apples Online Store, Apples Retail Stores und ausgewählten autorisierten Apple-Händlern verfügbar sein. Die Bilder stammen übrigens von einem kleinen belgischen Retail-Store welcher eine Kiste voll mit weissen iPhone 4 in den Varianten 16GB und 32 GB erhalten hat. Wie wir nun wissen, wurden nicht nur nach Belgien die begehrten weissen Apple Smartphone geliefert, sondern auch in die Schweiz und können morgen eingekauft werden.

Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple, darf endlich verkünden worauf viele iPhone- und Apple-Fans gewartet haben:

Das weisse iPhone 4 ist endlich erhältlich und es ist wunderschön. Wir sind jedem dankbar der geduldig gewartet hat, während wir daran gearbeitet haben alle Details zu fixen.

Preise & Verfügbarkeit
Weisse Modelle des iPhone 4 werden in Australien, Belgien, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Holland, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Macao, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea, Taiwan, Thailand, der Tschechischen Republik und den Vereinigten Staaten von Amerika ab Donnerstag, 28. April erhältlich sein – weitere Länder weltweit folgen. Detaillierte Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit werden zum Marktstart unter www.apple.com/chde und www.apple.com/chde/iphone/buy/ zu finden sein.

Und? Wer von Euch wird sich ein weisses iPhone kaufen?

Sieht so das neue iPhone 5 aus?

iPhone 5 Mockup

Ein chinesischer Apple-Bauteil-Reseller hat ein Foto von einer vermeintlichen neuen iPhone 5 Front im Internet veröffentlicht. Leider hat das Foto keine Anhaltspunkte wie gross die Front ist, besonders im Vergleich mit dem aktuellen iPhone 4.

iPhone 5 Front

Wie das ganze an einem iPhone aussehen könnte, hat Piotrek in einem Mockup, siehe Bild ganz oben, umgesetzt. Die Ränder werden schmäler und somit das Display grösser. Somit könnte ein 4-Inch grosse Retina Display beim kommenden iPhone 5 zum Einsatz kommen.

Übrigens, so eine abgebildete Front lässt uns aktuell auch über ein weisses iPad 2 spekulieren… Naja, vielleicht wird das weisse iPad 2 schneller auf den Markt gebracht als das weisse iPhone 4.

Bildquelle iDeals China und Piotrek via 9to5mac

Weisses iPhone bei Verizon?

Es wird Zeit für ein bisschen Gerüchteküche… Drüben bei CoveringWeb.com ist ein Foto von einem weissen iPhone 4 aufgetaucht. Folgende Spezialitäten sind dabei aufgefallen:

  • Das iPhone hat das Provider-Zeichen von Verizon (grüner Kreis).
  • Das abgebildete Apple Smartphone hat keinen SIM-Schacht (roter Kreis). Anscheinend ist das so bei Verizon, dass man da gar keine SIM-Karte braucht. Aber es hat ja schon mal Gerüchte darum gegeben, dass bis zu fünf Provider-Profile auf das kommende iPhone 5 geladen werden können und somit SIM-Karten überflüssig werden.
  • Das vorliegende iPhone hat ein neues Antennen-Design (blauer Kreis). Damit wäre das Thema Antennagate endgültig abgeschlossen.

Die Jungs von CultofMac.com haben sich das Bild auch schon angeschaut. Sie glauben an einen Fake, denn normalerweise sind solche „geheimen“ Aufnahmen eher hektisch geschossen und daher mehr verwackelt als sonst was… Vielleicht ist es aber auch einfach kein Produkt aus dem Hause Apple, sondern lediglich ein Abklatsch von einem chinesischen Kopierer…

Irgendwann werden wir erfahren ob das hier tatsächlich das iPhone 4.1 in weiss ist, das iPhone 5, eine chinesische Kopie, oder einfach nur ein Fake-Foto…

Wo bleibt das weisse iPhone 4?

iPhone 4 White

Mehrmals pro Woche bekomme ich von ApfelBlog-Leser E-Mails zugeschickt, ob mir Termine bekannt seien, wann das weisse iPhone 4 veröffentlicht wird. Tatsächlich hat Apple das weisse iPhone auf Ende Jahr versprochen. Bald ist November und weit und breit ist noch kein weisses iPhone 4 zu sehen. Zwar konnte man in Amerika das weisse iPhone 4 via Apple Store iPhone App erblicken, jedoch konnte keine Reservation durchgeführt werden.

Erst im Frühling 2011?
Die Nachrichten-Agentur Reuters hat sogar davon berichtet, dass das weisse iPhone 4 erst im Frühling 2011 erhältlich sein wird. Anscheinend soll das auch die Apple Pressesprecherin nicht dementiert haben, sondern entschuldigt sich sogar für die Verzögerung:

We’re sorry to disappoint customers waiting for the white iPhone again.

Die erste Verzögerung wurde noch damit begründet, dass man Probleme bei der Fertigung des weissen iPhone 4 habe. Woran mag es wohl nun liegen, dass der zweite kommunizierte Termin nicht eingehalten werden kann?

Kommt das weisse iPhone 4 überhaupt noch?
Eben erst musste man feststellen, dass nicht wenige Bilder vom weissen Apple-Mobiltelefon aus der Website von Apple entfernt wurden. Wird die Verzögerung so gross, dass man getrost die Produktbilder vorerst aus dem Apple Online Store entfernen kann?

Das weisse iPhone 4 kommt nie!
Drüben bei Boy Genius Report geht man sogar soweit, dass man an kein weisses iPhone 4 mehr glaubt. Tatsächlich macht es wenig Sinn im Frühling 2011 noch das weisse iPhone 4 auf den Markt zu bringen, wenn im Juni 2011 höchstwahrscheinlich das iPhone 5 angekündigt wird…

Zum einen ist es natürlich ärgerlich. Schliesslich haben einige von Euch extra abgewartet um dann das weisse iPhone 4 zu kaufen. Andererseits ist es wohl besser ein Produkt nicht auf den Markt zu bringen, wenn die Probleme bei der Fertigung so immens sein sollen. Höchstwahrscheinlich wäre dann auch das Produkt selber in der Handhabung oder im täglichen Gebrauch anfällig auf Probleme.

iPhone Doktor baut ein weisses iPhone 4

Wenn das iPhone auf den Boden knallt, dann kann der Schaden nicht der Garantie untergeschoben werden. Ausser man hat Glück oder eine gute Story. Die Reparatur im Apple Store kann ganz schön dauern und kostspielig sein. Meistens geht die Reparatur schneller bei einem Spezialisten… So einer ist auch der iPhone Doktor in Zürich.

Sein erster iPhone 4 Kunde, noch vor dem Schweizer Verkaufsstart, brauchte einen neuen Bildschirm. Bei dieser Gelegenheit wurde auf Kundenwunsch gleich aus dem schwarzen iPhone 4 auf weiss umgerüstet.

Die ersten Erkenntnisse vom iPhone Doktor, welche vor allem die Hobby-Bastler da draussen interessieren dürften, waren:

  • Die Display Reparatur ist viel schwieriger als beim 3G(S)! Man muss das iPhone 4 von hinten öffnen und komplett zerlegen um an das Glas zu kommen. Und man kann nicht nur das Glas wechseln: Das LCD ist auf das Glas aufgeklebt. Es ist etwa gleich mühsam wie früher beim 2G.
  • Die Empfangsprobleme sind eher ein Märchen. Hier in der Schweiz ist der Empfang mit Sunrise, Swisscom, Orange wunderbar, egal wie man das Ding hält. Kein Gespräch wurde je unterbrochen.
  • Die Kamera mit LED Blitz ist echt super! Der iPhone Doktor hätte die beiliegende Fotos am liebsten auch mit einem iPhone 4 geschossen, dann wäre wohl die Qualität auch etwas besser…

Wer also jetzt schon unbedingt ein weisses iPhone haben möchte, der hat mit einer Umrüstung die Möglichkeit. Ganz mutige können sich für knapp 300 Dollar auch ein Do it Yourself White iPhone 4 Bausatz bestellen und los schrauben! Ansonsten heisst es bis spätestens Ende Jahr abwarten, denn Apple sagt nur noch, dass das weisse iPhone 4 dieses Jahr veröffentlicht wird.