Posts tagged "Wired"

iPhone – Der Goldesel von Apple

Im iReview der Woche 36/2011 hab ich bereits in einem Link angedeutet, dass dieser Artikel hier noch folgt. In dem verlinkten Artikel wird spekuliert, dass Apple demnächst die Hälfte der Einnahmen alleine dem iPhone zu verdanken hat! Bis 2013 sollen die iPhone Absatzzahlen steigen. Ein Grund dafür könnte sein, dass Apple die Preise senkt. Nicht unbedingt runter auf 200 US-Dollar, aber so 50 bis 100 Dollar könnte es sein. Daneben gibt es immer noch die Gerüchte, dass es neben dem normalen iPhone eine abgespeckte Version geben könnte. Eine welche man eben für wenige hundert Dollar an den Käufer geben könnte.

In der ersten und aktuellen deutschen Wired Ausgabe, war folgende interessante Infografik abgebildet.

iPhone

Immer wieder wird glaubt man ja, dass das iPhone zum grossen Teil in China gefertigt wird. Tatsächlich kommen aber alle Zubehör-Teile aus Ländern wie Korea, Japan, Deutschland, Amerika und vielen weiteren… Tatsächlich werden die Komponenten in China lediglich zusammen gebaut. Für kleine 6 Dollar und 50 Cent. Alles in allem kostet die Fertigung des iPhone, so vermutet man, gerade einmal knapp 179 UD-Dollar. Kein Wunder also, dass Apple richtig gut am Verkauf des Smartphone verdient. Eine nette Marge, sofern man nur die Hardware berücksichtigt. Aber auch der daraus resultierende Verkauf von Inhalten über die zahlreichen Software, Video und Musik Stores dürfte so richtig einschenken.

iReview 21/2010

iReview

Es ist wieder Zeit für einen ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 20/2010. Ich wünsche Euch eine interessante Lektüre.

  • Bluetooth headset comes with its own iPhone app – Cool. Dieses Headset bringt auch gleich die passende App mit für die Konfiguration und Einstellungen.
  • Bing to take over iPhone/iPad/ iPod touch search? – Kommt Bing nun doch? Und kommt es exklusiv, oder nur als Ergänzung?
  • Apple HDTV: an iPhone without a screen; 1080p – Oh… Das Hobby von Apple könnte eventuell ein Update bekommen. Eventuell sogar schonan der WWDC?
  • Grosses Interesse an iPads von Zürich bis Tokio – Selbst die Tagesschau berichtet über den iPad-Start in der Schweiz.
  • iPad Day 2010: Impressionen vom Apple Store Zürich – Das ging ab im Apple Store in Zürich…
  • SIM Karte auf Micro SIM zuschneiden: einfach! – Für mutige Bastler… Jedoch kann man auch bei Provider des Vertrauen die SIM-Karte tauschen lassen.
  • So kommt Ihr iPad zu den fehlenden iPhone-Anwendungen – Fehlen Euch auf dem iPad die Apps Uhr, Börse, Wetter und Sprachnotiz? Nicht mehr lange…
  • Preisgesenkt (und empfehlenswert) fürs iPad: TiltShift Generator – Ich liebe diese Art von Fotos. Mit dem TiltShift Generator könnt Ihr die nun bequem auf dem iPad erstellen.
  • Coming soon to iPhone – Firefox Home – Nun soll auch der Firefox Browser auf das iPad kommen.
  • Steve Ballmer auf der WWDC? – Ein Gerücht welches Microsoft schon dementiert hat. Schade eigentlich, wäre bestimmt lustig geworden!
  • Steve Jobs – der digitale Diktator? – Ein Apple-Kritischer Beitrag. Sehenswert!
  • Sipgate verspricht VoIP für das iPad – Während Sipgate verspricht, bringt Skype endlich VoIP über 3G. Jedoch nur kostenpflichtig ab August 2010!
  • Digitales ‘Wired’ Magazin erreicht iPad (+Video) – Dieses Magazin ist ziemlich gut gelungen!
  • iClothing: Fashionable (?) iPad wearables from Australia – Kleider für das iPad!
  • Microsoft ships third Office Mac beta – Microsoft bringt ein neues Office Mac. Die aktuelle Beta-Version sieht vielversprechend aus!
  • iPad as desktop status monitor – Keine schlechte Idee. Anstelle einer Bildschirmerweiterung, könnte das iPad auch als Status-Monitor benutzt werden. Aktuelle Termine, Mails, Wetter, Twitter-Nachrichten…
  • Videochat-Werbespot – Ist das der endgültige beweis, dass Apple Videochat auf das neue iPhone bringt?
  • 20 Time-Saving Mac Apps for Teachers – Für die Lehrpersonen, Schüler und Studenten unter Euch, hier ein paar nützliche Apps!
  • Apple genießt weltweit guten Ruf – Immerhin in der Top-Ten. Jetzt bloss nicht verspielen mit den Zensuren!
  • »brand eins« auf dem iPad – Ein weiteres schönes Magazin auf dem iPad!
  • Einige Möglichkeiten, iPhoto auf Trab zu bringen – Ist iPhoto in letzter Zeit etwas langsam? Hier sind ein paar Tricks um iPhoto zu beschleunigen…

Magazine auf dem iPad


Video hier anschauen

Wenn ich mir das Video oben anschaue, dann freue ich mich um so mehr auf kommende Magazine, welche ich auf dem iPad anschauen kann. Man kann nicht nur durch die Seiten blättern, sondern hat auch bewegliche Elemente, Filme, Links zu anderen Artikel oder Website… Einfach ein interaktives Magazin!

Da wird sogar die Werbung wieder spannend wenn man das beworbene Auto drehen kann und von allen Seiten anschauen. Normale Display-Werbung ohne interaktivität gehört dann langsam aber sicher zum alten Eisen!

Wired verlässt sich im Moment noch auf Adobe und ist wohl zuversichtlich, dass Adobe das digitale Wired Magazin irgendwie auf den iPad bringt. Adobe hat es ja bisher auch geschafft, dass Flash-Spiele zu gültigen iPhone Apps konvertiert werden können.

Weit vorsichtiger ist man da beim Verlag Condé Nast, dem Mutterhaus von Magazinen wie GQ, Vogue, Glamour, Vanity Fair, Ad und myself. Bei dem Magazin-Verlag will man so rasch wie möglich auf den iPad-Zug aufspringen. Zur Sicherheit entwicklet man gleich in beide Richtungen, mit Adobe und mit dem iPhone SDK. Anscheinend glaubt man bei dem Verlag definitiv an den Erfolg der digitalen Magazine und ist auch bereit etwas zu investieren. Jedoch versucht man den iBookstore zu umgehen und mittels eigener App das Magazin anzubieten.

Damit die Magazine auch tatsächlich diese Interaktivität anbieten können, wie man das bereits bei dem Prototypen oben sehen kann, müssen die Magazin via App publiziert werden. Das wäre auch durchaus in meinem Sinn. Ich bin echt gespannt auf die Inhalte im iPad!