Posts tagged "xtrasms"

Swisscom entdeckt iPhone Apps

Die Swisscom will demnächst ein eigenes iPhone App veröffentlichen. Und zwar handelt es dabei um eine Applikation um auf die bei Jugendlichen beliebte XtraZone zuzugreifen. Mit XtraZone können Jugendliche bis 26 Jahre rund 500 gratis SMS oder MMS im Monat versenden. Wegen der grossen Beliebtheit und Nachfrage litt die Plattform aber unter den Benutzungen. Nun hat die Swissom XtraZone neu gebaut und bietet demnächst ein passendes iPhone App dazu.

Kenner unter Euch werden jetzt einwerfen, dass es doch bereits ein App gibt unter dem namen XtraSMS von Simon Wehrli, bzw. seiner Firma Ahrina GmbH. Seit der neuen Plattform funktioniert leider die Schnittstelle seiner Applikation zur Swisscom nicht mehr. Und wie Danny vom Blog Bireweich herausgefunden hat, will Simon Wehrli das App XtraSMS einstellen.

Es ist ein riskantes Geschäft mit Apps, welche auf inoffizielle Schnittstellen zugreifen. Ein ähnlicher Fall ist auch die App MobileCredit. Mit diesem Programm bietet der Hersteller eine Möglichkeit mit direktem Zugriff auf die entstandenen Kosten seines Natel® Abo’s bei der Swisscom. Was man sonst kostenlos via Webinterface nachschauen und abrufen kann, bietet MobileCredit als App für CHF 2.20.

Wie der Blogger Christian Leu treffend formuliert, ist es ein riskantes Geschäft illegale inoffizielle Schnittstellen anzuzapfen und den Kunden auch noch Geld dafür abzuknöpfen. Wer weiss wie lange die App besteht, bevor die Swisscom auch hier die Schnittstelle ändert und eine eigene Applikation anbietet!

Beta-Tester gesucht: XtraSMS 2.0

Erinnert Ihr Euch noch an das iPhone App XtraSMS und seinen Erschaffer Simon Wehrli? Genau dieser Herr hat inzwischen eine eigene Firma Ahrina gegründet und macht nichts mehr anderes als iPhone Apps für sich selber und Kunden herzustellen. Oder wie es auf der Website heisst:

Ahrina GmbH konzipiert und realisiert Softwareprojekte im Bereich Neue Medien. Wir haben uns auf die Entwicklung mobiler Applikationen insbesondere für die iPhone und Mac OS X Plattform spezialisiert.

Sein Programm XtraSMS soll nun aber total überarbeitet werden und in einer Version 2.0 veröffentlicht werden. Lassen wir den Entwickler gleich selber zum Wort kommen:

XtraSMS wird von Grund auf neu überarbeitet. Es benutzt die neuen Funktionen der iPhone 3.0 Software und kommt komplett im Apple Nachrichten (SMS) Look daher (mit guppiertem Posteingang und den Sprechblasen). In weiteren Schritten werden dann zusätzliche Funktionen der Xtra-Zone hinzugefügt, wie z.B. „Members treffen“, „Bilder tauschen“ und, je nach Stand der Dinge, MMS.

Simon sucht nun zum Zweck der Qualitätskontrolle Beta-Tester für XtraSMS 2.0. Damit man als Beta-Tester angenommen wird, muss man aber einige Kriterien erfüllen:

  • Sie sind bereits ein bestehender Kunde des Softwareproduktes, für welches Sie sich bewerben wollen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, Fehler- und Erfolgsberichte an Ahrina GmbH zurückzumelden und stehen für Rückfragen zur Verfügung.
  • Sie sind in Besitz eines Testgerätes (iPhone oder iPod Touch)
  • Sie haben mindestens die Software Version 3.0 installiert.

Alles erfüllt? Prima, dann könnt Ihr Euch gleich hier bewerben: http://www.ahrina.com/software/beta/

XtraSMS – And the Winner ist…

Ich bin Euch schon lange zwei Auslosungen schuldig. Beginnen wir zuerst mit der XtraSMS Lizenz. Wie bereits im Beitrag 500 kostenlose SMS mit XtraSMS und dem iPhone mitgeteilt, gibt es eine kostenlose Lizenz für das iPhone App aus der Schweiz zu gewinnen. Die Auflagen für die Teilnahme waren etwas höher, aber ich hoffe Chris mit dem vierten Kommentar freut sich über die Lizenz.

Update 7. November 2008 11:48
Wie Chris in seinem Kommentar mitgeteilt hat, konnte er sich nicht gedulden und hat inzwischen eine Lizenz eingekauft. Somit hab ich den Zufallsgenerator nochmal angeschmissen und darf einen neuen Gewinner vorstellen: Es ist Schärer mit dem Kommentar 37. Chris, danke für die Benachrichtigung.

Ich werde Chris Schärer heute Abend noch persönlich anschreiben, denn was wir jetzt noch benötigen ist Serie-Nummer von seinem iPhone. Herzlichen Glückwunsch!

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmer und vertröste Euch gerne auf weitere Verlosungen hier im ApfelBlog. Denn es muss ja nicht unbedingt Weihnachten sein um etwas zu verschenken, oder?

500 kostenlose SMS mit XtraSMS und dem iPhone

Die Swisscom bietet für alle Privatkunden unter 26 die Xtra-Zone an. Nach der Registrierung darf man pro Monat 500 SMS kostenlos über die Xtra Plattform versenden. Das System hat nur eine kleine Lücke, denn die SMS können nur via der Website der Swisscom versendet werden.

Der Schweizer Simon Wehrli hat die Lücke geschlossen und eine passende Lösung, in Form einer iPhone App, bereit gestellt. Nach dem man nur CHF 2.20 in das Programm XtraSMS investiert hat, kann man seine Xtra-Zone Login-Daten hinterlegen und dann munter SMS versenden. Natürlich kann das Programm alle Kontakte aus dem iPhone auslesen. Auch das Restguthaben der kostenlosen Nachrichten wird angezeigt und das App kann in Deutsch oder Englisch genutzt werden.

Auch wenn das App nicht mehr das jüngste ist, so hat es eben erst ein Update erhalten und ist sicher eine sinnvolle Investition für alle U26 iPhone-Benutzer!

Gerne möchten wir, per Ad-Hoc Distribution, eine Gratis-Version von XtraSMS unter den U26 ApfelBlog-Leser verlosen. Natürlich ist die Voraussetzung, dass Ihr einen Xtra-Zone Account bei der Swisscom habt, unter 26 Jahre alt seit und ein iPhone mit der Firmware 2.0 oder höher besitzt.

Wenn Ihr an dem Wettbewerb teilnehmen wollt, dann tragt einfach unten einen Kommentar bis zum Montag, 3. November 2008 um 18:00 Uhr ein und unter allen Einträgen verlosen Simon Wehrli und das ApfelBlog dann eine Lizenz. Dazu benötigen wir dann vom Gewinner die Serie-Nummer des iPhones, aber dazu kommen wir, wenn der Gewinner fest steht. Viel Glück!