Posts tagged "zubehör"

Exklusiv: Rabattcodes für Apfelkiste.ch

Apfelkiste.ch

Entgegen gewissen Meinung hat der ApfelBlog.ch nichts mit der Apfelkiste.ch zu tun. Obwohl wir namentlich uns sehr nahe stehen, verbindet uns höchstens die Gadget-Liebe und das Interesse an den Apple Produkten. Dennoch möchten wir euch einen Anreiz schaffen, mal bei den Kolleginnen und Kollege von Apfelkiste vorbeizuschauen. Das Zubehör-Sortiment für deine Apple-Produkte ist schier endlos und darüberhinaus bietet Apfelkiste täglich einen tollen Deal von nützlichem Zubehör an. Kostenlose, schnelle Lieferungen und 30 Tage Rückgaberecht rundet das Angebot ab. Wer Apfelkiste gerne mal testen möchte, hier gibt es tolle, exklusive Rabattcodes:

  • 5 Franken Rabatt ab einem Einkauf von 40 Franken: APFEL5
  • 10 Franken Rabatt ab einem Einkauf von 100 Franken: APFEL10
  • 20 Franken Rabatt ab einem Einkauf von 200 Franken: APFEL20

Die Rabatte sind bis zum 1. August 2015 gültig. Gerne könnt ihr auch eure Freunde und Bekannte über die Aktion benachrichtigen.

Eine kleine Anmerkung, ich bin neuerdings Affiliate-Partner von Apfelkiste.ch. Wenn ihr über die oben platzierten Links einkauft und von der Aktion profitiert, bekomme ich einen kleinen Teil des Erlöses um meine Infrastruktur zu finanzieren. Vielen Dank schon mal.

20% Rabatt auf Zubehör bei Data Quest!

20% Rabatt bei Data Quest

Die beiden wohl grössten Apple Premium Reseller Data Quest und Letec haben sich im letzten Jahr zusammengetan und eine neue Holding geschaffen. Heute wurde der neue Online Shop aufgeschaltet und zur Feier gibt es grosse Rabatte! [tweetable]Satte 20% Rabatt gibt es in der Abteilung Zubehör im Data Quest Online Shop![/tweetable]

Aber aufgepasst. Die Aktion ist nur bis zum 21. September 2013 gültig! Von der Aktion ausgenommen sind Apple Computer, Apple Monitore und iOS Geräte, iTunes Karten, Data Quest Geschenkkarte und Occasionen. Der Rabatt wird direkt im Warenkorb abgezogen. Nur Haushaltsübliche Bestellmengen.

Viel Spass beim Zubehör-Shopping!

Wo bleibt das Lightning-Zubehör?

Lightning Connector und iPhone 5

Das iPhone 5 ist nun schon eine Weile auf dem Markt. Auch der iPod touch, iPod nano, das neue iPad mit Retina Display und das kleine iPad mini sind inzwischen mit dem Lightning Connector Anschluss ausgerüstet. Wer sich mit einigen der neuen Apple Geräten zugedeckt hat, der muss auch nicht mehr nur ein Lightning-Ladekabel sein eigen nennen. Aber eines fehlt bisher noch im grossen Stil: Das Zubehör von Dritthersteller mit einem Lightning-Anschluss…

Entweder wollte sich Apple möglichst lange zurückhalten mit den Spezifikationen wegen der Gerüchteküche und dem chinesischen Kopierer-Markt, oder die Dritthersteller bekommen grosse Auflagen bei der Verwendung des Lightning-Anschlusses. Beispielsweise könnte Apple hohe Lizenzgebühren verlangen für die Spezifikationen. Viel wahrscheinlicher ist aber, dass die Dritthersteller kalte Füsse bekommen haben. Denn Apple verlangt inzwischen, dass sich die Zubehör-Hersteller an den Supplier Responsibility Code von Apple halten müssen. Das würde bedeuten, wer auch immer offizielles Zubehör zu den Apple Produkten herstellen will, der muss in den chinesischen Fabrikhallen für Sicherheit und Ordnung sorgen. Ebenso für faire Löhne und vieles mehr…

Eigentlich schade wenn die Zubehör-Hersteller das lukrative Weihnachtsgeschäft verpassen, oder?

Apple ist (fast) bereit für den iPad-Tag

So wie es aussieht, bereitet sich Apple nun auf die Auslieferung der im amerikanischen Online-Store bestellten Geräte vor. Wer sich nämlich zu den Glücklichen zählen darf, die eine iPad-Vorbestellung in USA machen konnte, wurden gestern Nacht mit einer Kreditkarten belasten überrascht. Apple hat für die bestellten iPads die angefallenen Kosten eingezogen. Auch ein Blick in den Order-Status zeigt, dass die Gerät pünktlich am 3. April 2010 an die Adressen in Amerika ausgeliefert werden.

Die bereits vermuteten Lieferprobleme beim Zubehör scheinen sich jedoch zu bestätigen! Denn während die iPad pünktlich beim Empfänger eintreffen werden und wie schon gesagt bezahlt wurden, hat das ebenfalls bestellte Zubehör wie iPad Case und iPad-Dock noch keine Kreditkarten-Buchung erfahren. Deren Auslieferung ist gemäss Apple auch in Amerika auf Ende April gesetzt worden. Das würde dann zeitlich auf den voraussichtlichen Launchtermin des iPads in der Schweiz und in den übrigen angekündigten europäischen Ländern passen.

Danke Siegfried für die ausführlichen Informationen.

iPad Zubehör kommt mit Verspätung

Bildquelle: 9to5mac.com

Bei 9to5mac.com hat man entdeckt, dass beim iPad Keyboard Dock heimlich das Auslieferungsdatum nach hinten verschoben wurde. Von April auf Mai! Tatsächlich ist bis zum 3 April, dem Auslieferungsdatum in den USA, lediglich das iPad Dock und der iPad Dock Connector to VGA Adapter erhältlich. Das schützende iPad Case kommt auch erst mitte April und noch gänzlich vermisst wird das iPad Camera Kit!

Nun, für uns Europäer ist das alles nicht so schlimm, denn wir können das iPad sowieso erst Ende April, wenn nicht erst Mai, in Empfang nehmen. Bis dahin ist so gut alles Zubehör erhältlich und vielleicht sind dann schon erste Software-Kinderkrankheiten dank unseren amerikanischen Freunden ausgemerzt!

Neues zum iPad

Wie von Apple angekündigt wurde heute in Amerika der Vorverkauf der iPads gestartet. Wir Europäer, da zähle ich uns Schweizer jetzt auch mal dazu, müssen uns aber noch ein bisschen gedulden. Erst im April will Apple die hiesigen Preise bekannt geben und den Vorverkauf starten. Erhältlich sollen die jetzt schon begehrten Tablet-Computer dann ab Ende April 2010.

Nichtsdestotrotz gingen auch hierzulande die Apple Online Stores aus dem Netz. Inhaltlich hat sich eigentlich nichts geändert. Wahrscheinlich wurden bereits Vorbereitungen für den europäischen Vorverkauf gemacht, oder der Apple Online Store kann nur als ganzen abgeschaltet werden. Was aber geändert hat ist die Navigation der Apple Website. Neu wurde ein „iPad“ Button hinzugefügt und auch „ iPod & iTunes“ wurden je in einen separaten Button „ iPod“ und „iTunes“ gepackt.

Vom „Mute“ zu „Screen rotation lock“

Bildquelle: 9to5Mac

Was früher noch als Mute-Button, zum sofortigen ausschalten der Lautsprecher, gekennzeichnet wurde ist jetzt neu ein „Screen rotation lock“-Knopf! In der Software wurde so was ja bereits voraus gesagt, dass dafür der Mute-Button verschwinden muss, dass ist dafür neu. Macht aber meiner Meinung durchaus Sinn!

You’ll be a part of an exciting launch!

Bildquelle: Cult of Mac

Apple verspricht nach der Vorbestellung, dass der Verkaufsstart ein „exciting launch“ wird und das man nun ein Teil davon sei! Mal sehen was sich Apple für den 3. April ausdenkt und ob wir in der Schweiz Ende April auch was schönes erwarten dürfen…

Offener Bücher-Standard via iTunes

Elektronische Bücher im ePub Format können einfach via iTunes auf das iPad synchronisiert werden. Kann man wohl so ähnlich sehen wie wenn man in einem anderen Musik-Store ein paar MP3 herunter lädt und diese via iTunes auf den iPod oder das iPhone verschiebt.

Eigener App Store
Es war ja auch schon bekannt, dass das iPad neben den bestehenden iPhone und iPod touch Apps auch „eigene“ Apps in höherer Auflösung bekommt. Dafür soll es im App Store, bzw. iTunes, eine eigene Abteilung geben.

iPad Zubehör
Natürlich gibt es bei Apple auch schon einen ganzen Korb voll mit iPad Zubehör!

Neues Icon entdeckt

Auf einem der Screens wurde noch ein neues Icon entdeckt. Ein bisschen Werbung für den National Geographic?

Bald ist Valentinstag!

Bald wieder ist der Tag der Liebenden da! Suchst Du immer noch eine Geschenkideen zum Valentinstag? Kein Problem, denn wie immer hat Apple vorgesorgt und bietet im Moment ein grosse Auswahl an Zubehör für iPod und iPhone an. Vom „Ich liebe dich“ auf einem gravierten iPod bis zum „Be My Valentine“ Etui von Paul Frank.

Und wer weniger auf Materielles steht, oder einfach noch zusätzlich eine nette Botschaft an die Dame oder den Herrn des Herzens schicken möchte, der findet Hilfe im App Store. Man glaubt ja gar nicht wie viele Apps sich um die Liebe drehen. Mit Apps wie Loveletter, Meine Liebe, etc. kann man schnell einen digitalen Liebesgruss absetzen.

Und wenn Dir jetzt noch die Worte dazu fehlen, dann habe ich einen besonderen Tipp. Der App Entwickler Enzo biete extra für Euch seine App Liebe zum Nulltarif an! Entweder Ihr verschickt direkt aus der App eine SMS an Eure Liebsten, oder Ihr kopiert den Spruch einfach raus und verschickt diesen in einer anderen App! Aber nicht vergessen. Die App Liebe gibt es nur heute kostenlos!

Ladeneröffnung und iPod Verlosung

mp3-player-shop

Bildquelle: MP3-Player-Shop.ch

Bisher konnte man eine Vielzahl von MP3 Player und allem möglichen Zubehör bequem über das Internet bestellen und nach Hause liefern lassen. Wer aber lieber einen Laden besucht und die Produkte in der Hand halten möchte, der kann jetzt die Website MP3-Player-Shop.ch in der realen Welt besuchen!

Seit kurzen führen die Macher des MP3-Player-Shop ein Ladengeschäft in Affoltern am Albis, in dem man einen grossen Teil des riesigen Sortiments an iPod und iPhone Zubehör findet:

Auf 45 m2 finden Sie alles was das iPod und iPhone Benutzerherz höher schlagen lässt. Damit sind wir das erste Ladengeschäft der Schweiz, welches sich ganz auf iPod und iPhone Zubehör spezialisiert hat.

Zu Feier unserer Ladeneröffnung für iPhone und iPod Zubehör, stellt uns Marc Schwarz vom MP3-Player-Shop.ch einen iPod shuffle 2GB in Silber zur Verlosung unter den ApfelBlog.ch Leser zur Verfügung! Alles was Ihr tun müsst um an der Verlosung teil zu nehmen ist, gleich unterhalb dieses Artikel einen Kommentar zu verfassen, dass Ihr an der Versoung teilnehmen möchtet. Natürlich würden wir uns auch freuen, wenn Ihr gleich noch Euer Lieblingsprodukt aus dem grossen Sortiment des MP3-Play-Shop.ch nennt… Bitte tragt Euren Wunsch bis zum 28. Februar ein. Danach entscheidet das Los, wer den iPod Shuffle gewonnen hat.

Es gibt aber noch eine erfreuliche Nachricht. Die ApfelBlog.ch Leser können nämlich doppelt profitieren! Wer bis Ende Februar im Online Shop einen Einkauf tätigt, dem werden mit der Eingabe des Gutscheincode „apfelblog“ ganze 5% des Warenwertes von der Bestellung abgezogen. Dieser Code kann beim Bestellvorgang eingeben werden. Beim Einkauf direkt im Ladengeschäft kann beim bezahlen einfach den Code nennen und von der 5% Gutschrift profitieren.