Unnötige iPhone Gerüchte

Unnötige iPhone Gerüchte

iPhone Maschine

Bildquelle: BGR.com - http://www.bgr.com/2010/09/22/cdma- iphone-production

Neben den ständigen iPad 3 Gerüchten, häufen sich aktuell auch wieder Meldungen rund um das neue iPhone. Im Sommer soll es wahrscheinlich kommen und überhaupt sollen die Prototypen bereits in der Foxconn Fabrik herum liegen und sei ready für in die Produktion. Hier ein paar Merkmale eines aufmerksamen Beobachters:

  • Ein 4+ Zoll Display soll es haben. Vorerst hergestellt von LG.
  • Es soll kein verjüngendes Teardrop-shaped Design haben wie es in vorhergehenden Gerüchten genannt wurde, sondern überall gleich dick sein. Die Proportionen werden beibehalten, einfach in der Grösse des 4+ Zoll Display.
  • Keine der Prototypen haben die gleiche Formen wie das iPhone 4, bzw. iPhone 4S.
  • Keine der Prototypen haben das endgültige Design.

Ich sehe das ähnlich pragmatisch wie Grant Brünner von Macgasm.net welcher die Gerüchte kurz und einfach „Bullshit“ nennt! Ich gehe jetzt nicht auch soweit um zu sagen, dass ich einen Hut essen würde, wenn das Display wesentlich grösser als der bestehende 3,5 Zoll Bildschirm werden wird, aber ich glaube nach wie vor nicht an ein 4+ Zoll Display. Bezüglich Design könnte sich Apple was neues einfallen lassen, die bisherigen Zyklen der iPhones würde eine Veränderung auch bestätigen. Andererseits, die aktuelle iMac-Ausgabe gibt es so nun auch schon einige Jahre und ich kann mir kaum vorstellen wie man dieses Design noch toppen soll…

  • Epicor

    Toppen kann mans eh nicht mehr ^^
    Aber z.B. haben sie bei den iMacs beim Design immer ein bisschen was verbessert…

    Wenn ich mir z.B. meinen aktuellen 27″ iMac und daneben meinen 2007er 24″ iMac anseh, wären sie im Prinzip ja gleich. Es sind dann aber eben so Feinheiten, dass beim 27er der schwarze Bildschirmrand bis außen raus geht – beim 24er ist ja noch der Alu-Rahmen rundherum.

    Das könnt ich mir beim iPhone schon vorstellen – dass zwar die Geräte-Größe bleibt, aber der bildschirm vl. bis zum Rand hinausgeht und vielleicht auch, dass der Home-Button kein physikalischer Button mehr ist.

    Aber, was ich gelernt hab, ist: Pfeiff auf alle Gerüchte. Apple wirds schon ordentlich machen und uns wieder mit einem super geilen iPhone beglücken, welches in Technik & Design allen anderen voranstehen wird :-)

  • lugi94

    Was ich noch toll fände, wäre ein iPad 2 in der Grösse eines iPhones.
    Klar, das wäre dann wieder zu ähnlich wie das 1. iPhone.

    Habt ihr nicht einmal von einem „neuen“ Metall berichtet? Vielleicht wird dies nun irgendwo ins Design eingebaut…

  • Guru

    @lugi94: ein iPad in der Grösse eines iPhones wäre wirklich super. Man könnte es dann z.B. iPod Touch nennen. Oder so.

  • Pingback: iReview 04/2012 - Apple - ApfelBlog()

  • Mischi

    Ich denke wie Renato dass das Display von der Grösse nicht ändert. Da Apple sich eine einfache Bediennung seiner Produkte auf die Fahnen geschrieben hat wäre eine „Einhandbediehnung“ ohnehin nur bis 3.7 Zoll möglich. Ausserdem würde ein iPhone mit mehr als 4 Zoll Display probleme beim Anpassen aller Apps nachsichziehen. Cool wäre ein Backside aus Alu im Style des iPad 2/3 und weg vom kantigen Design des 4/4S hin wieder zu runden Formen ännlich des iPhone 3/3GS. Lassen wir uns überraschen!…