Was ist mein MacBook Air noch wert?

Mac 12. Dezember 2011
MacBook Air zu Weihnachten

author:

Was ist mein MacBook Air noch wert?

MacBook Air zu Weihnachten

Vielleicht habt Ihr es in meinen Profilen in den Social Networks mitbekommen… Mein Arbeitgeber, die Agentur MySign AG hat sich bei allen Mitarbeiter mit einer „kleinen“ Ãœberraschung für den aussergewöhnlichen Einsatz bedankt! Unter unserem riesigen Weihnachtsbaum in der Agentur befand sich für jeden von uns ein aktuelles MacBook Air 11″, 1.6 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor mit 4 GB Arbeitsspeicher, 128 GB Flash-Speicher und einer schnellen Intel HD Graphics 3000 Grafikkarte. Eine wirklich grosszügige Geste welche uns alle sprachlos gemacht hat.

Natürlich habe ich nun ein MacBook Air 11-Zoll zuviel. Ich habe mich entschieden das alte MacBook Air über ebay zu verkaufen. Und dann stellt sich natürlich immer gleich die Frage, wie viel ist mein MacBook Air eigentlich noch Wert? Dafür gibt es natürlich einen Webdienst: Mac2Sell.net. Gemäss deren Berechnung ist mein MBA also noch CHF 660.- wert. Immerhin. Wenn man noch berücksichtigt, dass ich den Akku gut trainiert habe und des Apple Gerät bei mir liebevoll behandelt wird, wenn auch ohne Schutzhüllen, so kann man mit einem gut erhaltenen MacBook Air rechnen, welches in der Original-Verpackung kommt mit allem Zubehör. MacBook Air - Ende 2010

Ich habe mich für ebay entschieden, weil es eine Ersteigerung sein soll. Die Hälft des Erlöses werde ich nach abgeschlossener Auktion noch ein bisschen aufrunden und der Winterhilfe Schweiz zukommen lassen. Die andere abgerundete Hälfte wird in mein ApfelBlog.ch Projekt investiert. Ich würde mich also freuen wenn ihr mitbietet oder zumindest euren Freunden von der Auktion berichtet. Dank den Social Networks ist das ja ganz einfach…

Alle Informationen zum MacBook Air gibt es oben in der Grafik und die Auktion findet ihr hier: Hier geht es zur MacBook Air Auktion bei ebay!

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
21 Comments
  1. Flauder

    Ich hätte vermutet, dass die Leute in der Schweiz deutlich Ricardo-affiner sind und dass es mehr in der Schweiz wohnende, ApfelBlog.ch lesende User mit Account gibt...

  2. Sandro

    Auf ebay würde ich nur stellen, wenn Du das MBA auch nach Deutschland versenden willst. Ansonsten pflichte ich Flauder bei: in der CH sind die Leute Ricardo-affiner.

  3. Marcel

    Sehe das gleich wie Flauder und Sandro, denke in der Schweiz bieten die Leute eher auf Ricardo als auf Ebay. Dennoch viel erfolg beim versteigern. Und das du die hälfte spendest finde ich Lobenswert.

  4. Reto

    Schade wieso ebay, bin nur auf ricardo unterwegs.

  5. Michi

    Was heisst "Akku gut trainiert" wie behandelt man den richtig? Nur laden wenn nötig, oder mehr an den Strom anschliessen?

  6. Dani

    Sorry, bin nicht auf Ebay!

  7. Renato

    @alle: Naja, ich persönlich bin halt eher der ebay-Typ. Darum hab ich mich für diese Plattform entschieden. Die ersten Angebote laufen, darum kann ich das auch nicht mehr ändern. Eine ebay-Registration ist nicht der Rede wert, sofern man diese Auktion unterstützen möchte... Danke für das Verständnis. @Michi: In dem man möglichst den Akku regelmässig leer laufen lässt und dann wieder voll auflädt. Im Vergleich zu anderen Macs, bei welchen ich nicht so drauf geachtet habe, ist dieser Akku wesentlich besser unterwegs.

  8. Lesu

    habt ihr zufällig noch freie Stellen bei MySign ;)?

  9. Chrigu L.

    @ Michi: Genau, unterstütze ich betreffend dem Akktu was Renato schreibt. Zudem empfehle ich, möglichst wenige Ladevorgänge zu tätigen, eben immer ganz brauchen (je weniger % desto besser) und dann wieder voll laden. Und nicht ständig zwischen Netz und Batterie wechseln. Frage: Wo kriege ich eine so schöne Grafik "Über mein Mac"? Meine Anzeige sieht nicht so ausführlich aus... ;-)

  10. Renato

    @Chrigu L.: Mit Lion unter "Apfel" (oben links) -> "Ãœber diesen Mac" - "Weitere Informationen...". Da hast Du dann "Ãœbersicht", "Monitore", "Festplatten" und "Speicher". Ich hab ein bisschen geschummelt und alle vier Dialoge via Pixelmator in ein Fenster gepackt. =)

  11. macuser27

    So ein Chef will ich auch haben! ;) Schön Gruß Felix

  12. Pinacol

    @Renato und Chrigu L: Moooment! Da seit ihr ca. 10 Jahre in der Vergangenheit, wo dies noch Gültigkeit hatte, wegen voll Entladen und wieder Laden! Die heutigen Li-Akkus kennen keinen Memory-Effekt mehr, sie beginnen einfach schon direkt nach der Produktion zu altern! d.h. ein Li-Akku hält zwischen 2 und 3 Jahre, bis er ersetzt werden muss (keine volle Kapazität erreichbar). Was man beim Macbook machen sollte, ist ab und zu die Akku-Kalibrierung, damit auch wieder der genaue %-Wert angezeigt wird (wegen Alterung des Akkus :) http://support.apple.com/kb/HT1490?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

  13. Oliver

    Stimme Pinacol zu. Li-Ion hat einen vollen Ladezyklus durch wenn der Akku voll ent und aufgeladen wurde. Wenns nur halb leer war und dann aufgeladen wird, ist es ein halber Zyklus. Dafür nimmt die Kapazytät nach einigen Jahren (würd nicht gerade 2 sagen sondern 4) ab. Was mann machen kann um den Akku zu schonen ist den Akku nicht zu überhitzen.. @Renato: wie lässt es sich eigentlich auf dem 10" Display arbeiten? Fotos anschauen, ein Comment in ein PDF machen oder Powerpoint gestalten muss ja mühsam sein. Und Webpages sind auch besonders in der Höhe begrenzt. . Und immer an den grossen Bildschirm anschliessen kannst du ja auch nicht (Konferenz zBsp)...

  14. Chrigu L.

    Ich kann mirs physikalisch einfach nicht vorstellen, wie es keinen Einfluss in die Lebensdauer haben kann, wenn man den Akku ständig wieder am Netz hat, egal bei welcher Kapazität. Dass der Memory-Effekt nicht mehr gilt, weiss ich, aber gilt er wirklich zu 100% nicht mehr?

  15. Renato

    @Pinacol: Meine Erfahrung ist einfach eine andere. Theorie hin oder her... Aber das darf ja jeder selber sehen wie er will. @Oliver: Ist eigentlich kein Problem. Unterwegs oder an Konferenzen brauche ich nur Basics wie Social Networks bedienen, bloggen, Grafiken zuschneiden, Präsentationen zusammenstellen und präsentieren... Das alles geht wunderbar mit dem 11" Display. Hab da echt keine Probleme mit.

  16. lem

    Also Li-Ion altern am schnellsten wenn sie leer oder ganz voll sind, am längsten halten sie wenn sie immer bei 50% gehalten werden. Was sie gar nicht mögen ist wenn sie leer gelagert werden. Aber eigentlich ist es egal, wichtig ist wie sauber er hergestellt wurde.

  17. Frederik Amacker

    Kleiner Tipp, wenn es ums Verkaufen geht: bei http://revendo.ch kann man ganz einfach sein gebrauchtes Gerät verkaufen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.