Welche App saugt an der iPhone-Batterie?

iPhone 5. Juni 2014
iOS 8 Batterieverbrauch

author:

Welche App saugt an der iPhone-Batterie?

iOS 8 Batterieverbrauch

Immer wieder sucht man nach Optimierungsmöglichkeiten, dass man länger als einen halben, oder ganzen, Tag Batterie-Power hat für das iPhone. Meistens sind es schlecht programmierte Apps, welche viel Strom benötigen. Oder Hintergrunddienste, die so eigentlich gar nicht nötig wären. In iOS 8 kann man nun die Stromfresser ganz einfach identifizieren. Über „Einstellungen“ – „Benutzung“ – „Batterieverbrauch“ bekommt man die ganze Liste der Apps, welche wie viel Prozent der Batterien in den letzten 24 Stunden oder 7 Tagen verbraucht haben. Wie man im Screen oben unverkennbar sieht, die Hintergrundaktivitäten sind zwar bequem, weil die Apps immer sofort auf dem neuesten Stand sind, dass bezahlt man aber mit Batterie-Strom.

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
6 Comments
  1. Pinacol

    Renato, Du scheinst ein iOS der Zukunft zu hanen... meinst unter Einstellung > Allgemein > Benutzung? Auch da finde ich keinen Batterieverbrauch.

  2. Renato Mitra

    Genau. iOS 8. Ab Herbst steht es allen zur Verfügung.

  3. so

    auch so ein android feature, sieht sogar genau gleich aus.......

  4. chris

    NDAs? darf man so etwas überhaupt schon veröffentlichen?

  5. Renato Mitra

    Alles zum Wohl der Leser... =)

  6. Renato Mitra

    Ich glaub das können wir in der heutigen Zeit bei jedem OS-Update von jedem Hersteller sagen. Google kopiert Apple, Apple kopiert Google, Samsung kopiert Apple, Apple kopiert Windows... Oder nicht?

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.