Posts tagged "blogparade"

Merry Apple-Mas

Es ist soweit: Heiligabend… und morgen schon ist Weihnachten. Ich möchte mich an dieser Stelle kurz für eure Treue, eure Besuche und die vielen Kommentare bedanken. Es ist nicht selbstverständlich, dass man ein Blog beinahe täglich besucht und sogar mehrmals die Artikel kommentiert und so in einen Dialog mit anderen Leser und meiner Wenigkeit kommt. Das freut mich immer wieder und treibt mich auch an das Blog ständig mit neuen Artikel zu füttern und mich ständig zu verbessern.

Drüben beim Leu habe ich entdeckt, dass bis Weihnachten noch eine Blogparade von Robert Basic läuft, in der man ein persönliches Resume zum Jahr 2011 und einen Ausblick auf das kommende Jahr als Blogger gibt. Da schliesse ich mich gerne an, ohne meinen alljährlichen Wochenrückblick am letzten Tag des Jahres zu konkurrieren.

Rückblick 2011
Wie in jedem Jahr gab es gute und weniger gute Situationen. Nüchtern betrachtet muss ich aber sagen, dass das Jahr 2011, seit der Gründung des ApfelBlog.ch 2007, nur das zweit beste Jahr war. Im letzten Jahr, also 2010, waren Blogs allgemein besser besucht und kommentiert. Ich kann aber nicht jammern. Mit knapp 6000 Unique Visitors pro Tag gehört das ApfelBlog.ch immer noch zu den bestbesuchten Blogs in der Schweiz. Auch an Kommentaren mangelt es nicht. Dieses Jahr wurde die Grenze von 40’000 Kommentaren gesprengt. Die Verteilung der Diskussionen auf andere Plattformen wie Facebook und Twitter sorgt zwar dafür, dass die Hemmschwelle für den Dialog kleiner geworden ist, die Diskussionen werden aber dezentral und im schlimmsten Fall doppelt oder gar dreifach geführt.

Vorschau 2012
Irgendwie träume ich von einem Redesign von ApfelBlog.ch. Aber weil meine Zeit 2011 schon so knapp war, rechne ich nicht damit, dass ich 2012 überschwänglich viel Zeit hätte um an einem neuen Layout zu arbeiten. Auch wenn 90% davon „nur“ eingekauft ist. Es stehen viele Projekte an 2012 und nicht wenige haben auch mit dem ApfelBlog.ch zu tun. Zum einen technisches, welches ihr kaum mitbekommen werdet, aber vor allem beim Inhalt wird sich einiges tun und neue Formate bringen, sofern alles klappt.

2012 geht das ApfelBlog.ch ins fünfte Blogger-Jahr. Ich freue mich auf das Jubiläumsjahr und werde mit noch mehr Power hinter dem ApfelBlog.ch stehen und euch mit interessanten und abwechslungsreichen Inhalten versorgen.

Bleibt mir zum Schluss nur noch euch allen wunderschöne Festtage und ein besinnliches Fest im Kreise euren Liebsten zu Wünschen. Ich hoffe für euch, dass überall dort ein Apfel unter dem Baum liegt, wo dieser auch gewünscht wurde. =)