Posts tagged "Sleeve"

Apple Pencil am iPad Pro befestigen.

Keine Frage, das iPad Pro hat viel Potential mit mobile Computer zu konkurrieren… Zusammen mit dem Apple Pencil wird die Nutzung noch natürlicher, insbesondere wenn man gerne mit handgeschriebenen Notizen arbeitet. Ich persönlich habe seit über einem Jahr die Nutzung des MacBook Air auf ein absolutes minimum reduziert und meine schwarzen Notizbücher wurden dank der App GoodNotes komplett digitalisiert. Aber eine Herausforderung hat nicht nur mich immer wieder beschäftigt: Wie kann man den Apple Pencil an das iPad Pro anbringen, bzw. dafür sorgen, dass man den Stift nicht verliert?

Tatsächlich hat sich Apple hier noch keine echten Gedanken gemacht. Zwar hat der Mitbewerber Microsoft seinen Stift per Magnet an das Surface gepappt, wirklich halten tut der Stift in einer Tasche damit allerdings auch nicht. Wesentlich besser durchdacht sind folgende Lösungen von Dritthersteller:

Stiftschlaufe

Die günstigste und naheliegendste Lösung ist eine Stiftschlaufe am iPad SmartCover, bzw. iPad Smart Keyboard. Gesehen hab ich das ganze drüben bei Lars Bobach. Die Stiftschlaufe kann für ein paar Euro vom Hersteller Leuchtturm bei Amazon gekauft werden. Die Schlaufe ist zwar für Notizbücher gedacht, lässt sich aber prima am Cover vom iPad anbringen ohne Funktionsverlust. Die Stiftschlaufen gibt es in allen möglichen Farben.

Leuchtturm Stiftschlaufe für Apple Pencil und iPad Pro

 

Apple Pencil Dock

Dieses Doch kann man am Lightning-Stecker anschliessen und schafft damit eine physische Halterung am iPad Pro. Das Apple Pencil Dock kostet zwar nur 12 Dollar, eventuell könnte man das ganze aber auch aus einem 3D-Drucker herstellen lassen. Ich bin mir aber nicht so sicher ob das Doch auf mit Hüllen funktioniert.

Sleeve mit Apple-Pencil-Fach

Auch sehr einleuchtend ist, dass wenn man das iPad Pro in einer Hülle, bzw. einem Sleeve transportiert, dort auch gleich ein Fach für den Stift anzubieten. Incase macht das vorbildlich mit Slim Sleeve für das kleine und grosse iPad Pro.

Incase Slim Sleeve mit Ecoya für das iPad Pro

Andere Lösungen?

Wie habt ihr euch organisiert mit dem iPad Pro und dem Apple Pencil? Wie sorgt man dafür, dass der Stift möglichst nicht verloren geht und in der Nähe vom iPad Pro bleibt? Ich freue mich über viele tolle Erfahrungen und Vorschläge.

FREITAG iPhone und iPad Sleeve

Heute gibt es wieder einmal einen Gastbeitrag. Als Schreiber darf ich Ivan Suta begrüssen. Der Beitrag von Ivan dreht sich um Hüllen für iPad/ iPhone von FREITAG. Er ist ein junger Fotografiestudent an der ZHDK. Da er täglich mit dem iPhone und iPad arbeitet, will er seine Geräte auch gut schützen, deshalb schreibt er einen Bericht über die Freitag-Sleeves. Ich wünsche gute Unterhaltung:

Die Schweizer Firma FREITAG produziert praktische Produkte wie Taschen, Geldbörsen und Hüllen aus alten Lastwagenplanen, Fahrradschläuchen und Auto-Sicherheitsgurten. Das Konzept ist genial, man nimmt alte Ressourcen die niemand mehr braucht und recycelt sie zu etwas brauchbarem. Jedes Stück ist ein Einzelstück und handgemacht. Die Unikate sind sehr robust und qualitativ hochwertig verarbeitet.

Beide, die iPhone Hülle und die iPad Hülle, haben einen „Zug“ mit dem man das Gerät leicht aus der Hülle kriegt, somit muss man nicht in die Hülle greifen um das Gerät herauszuziehen. Im innern der Hüllen ist ein Samtfutter eingenäht, welches dem Gerät guten Schutz bietet und gleichzeitig den Fingerabdrücken auf dem Display den Gar ausmacht. Ansonsten sind beide Hüllen sehr gut verarbeitet und bieten dem iPhone/iPad dank der Lastwagenplane sehr guten Schutz, sogar vor Wasser (Solange es nicht von oben in die Hülle fällt). iPad und iPhone finden passgenau in den Hüllen platz, das Gerät rutscht also nicht von selbst aus der Hülle, lässt sich aber einfach herausziehen.

Bis jetzt passen alle iPhones (Classic, 3G, 3GS, 4) in die Hülle, wobei FREITAG bald ein neues Modell für das iPhone 4 herausbringen wird.

Ich hatte bis jetzt einige Hüllen und muss sagen, dass mir diese sehr gut gefallen. Lederhüllen sind meistens grösser und dicker, Hardcases brauchen sowieso mehr Platz und Silikonhüllen bekommt man fast nicht aus dem Hosensack… Was für mich auch ein wichtiger Aspekt ist, dass die Sleeves aus der Schweiz kommen und somit der lange Transportweg wegfällt. Wer sein iPhone/iPad und die Natur schützen will kommt nicht an den FREITAG Hüllen vorbei.

Die iPad Schutzhülle kostet Fr. 95 CHF, die iPhone Hülle 60 CHF. Es gibt bestimmt günstigere Hüllen, aber wenn man bedenkt, dass es handgemacht ist und hier in der Schweiz produziert wird rechtfertigt das diesen Preis allemal. Die beiden Hüllen von FREITAG gibt es hier im Onlinestore in den verschiedensten Farben.

Bilder: