Apple, we have a problem!

iPod, iTunes & Music 26. September 2007 1 min read

author:

Apple, we have a problem!

Reading Time: 1 minute

In Europa wurden ja bereits die ersten iPod touch ausgeliefert. Und damit tauchen die ersten Probleme auf! Einigen Benutzer ist es nicht möglich, den iPod touch mit einem Windows in deutscher Systemsprache in iTunes freizuschalten. Wie schon bei der Safari Beta-Pleite hat Apple auch dieses Mal vergessen, dass es auf der Welt noch andere Sprachen gibt als nur englisch!

Zur Lösung des Problems gibt es einige Workaround in diversen Foren. Ich bin gespannt wie lange eine echte Lösung auf sich warten lassen muss! Naja, mein iPod touch wurde noch nicht ausgeliefert, vielleicht muss ich mich dann nicht mehr mit dem Workaround auseinandersetzen, hoffentlich! Und warum eigentlich muss ein iPod via iTunes freigeschaltet werden? Beim iPhone ist das verständlich und nachvollziehbar, aber bei einem iPod…?

Meiner Meinung nach ist das hier nur ein weiterer Fehler einer, in letzter Zeit, endlos folgenden Serie von groben Schnitzern aus dem Hause Apple. Schade eigentlich, dass die viel umjubelte Qualität im Moment Bach ab geht! Ich hoffe Steve Jobs und seine Mannschaft werden sich bald besinnen und die Produkte zuerst wieder ausführlich testen, bevor sie ausgeliefert werden!

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.