Jetzt wird mir einiges klar in Sachen Apple TV User-Interface!

Apple TV 26. März 2012 2 min read
Apple TV - Early 2012

author:

Jetzt wird mir einiges klar in Sachen Apple TV User-Interface!

Reading Time: 2 minutesApple TV - Early 2012

Die neue grafische Benutzeroberfläche von Apple hat in meinen Umkreisen viel zu reden gegeben. Von der reinen Anwendung her macht es Sinn, dass die Buttons gross mit knalligen Farben daher kommen, so dass man auch ohne Brille und mit drei Meter Abstand von Sofa aus die Unterschiede erkennen kann. Rein ästhetisch könnte das ganze besser, bzw. schöner daher kommen. Irgendwie kommt mir das ganze einfach nicht so Apple-mässig vor. Und mit dem Bauchgefühl bin ich nicht alleine.

Am Wochenende kam auch eine passende Erklärung dazu. Michael Margolis, ehemaliger Apple Mitarbeiter in der Apple TV Abteilung, meint nämlich, dass das jeztige Interface schon vor fünf Jahren entwickelt wurde, sich jedoch nie durchsetzen konnte, weil Steve Jobs das Design nicht mochte!

Ob die Aussage der Wirklichkeit entspricht oder nicht, das weiss nur Michael und eine Handvoll Entwickler, welche dem Projekt angehörten. Ich hoffe Apple holt jetzt nicht alles alte aus der Schublade, was man schon lange umsetzen wollte und von Steve Jobs abgeblockt wurde. Wie die Vergangenheit ja schon gezeigt hat, wäre das nicht wirklich förderlich!

Update 26.3.2012 14:20

Michael Margolis hat nochmal nachgebessert in seiner Aussage:

 

und drüben bei TechCrunch das ganze noch genauer beschrieben:

Specifically, I stated in a tweet that Steve did not like the grid design five years ago. That is absolutely 100% true. It’s also true that five years ago the iPad didn’t exist, Apple users weren’t in love with app-grid interfaces like they are now, a streaming-only iCloud connected device was a pipe dream, and AppleTV did not have great new third party content like YouTube, Netflix, Vimeo, NBA, NFL, and more. The UI didn’t make much sense back then but it makes much more sense now. If you compare Front Row to AppleTV 1.0, ”AppleTV Take 2″, and the new AppleTV UI it is clear that the product is continually improving. The new UI is no doubt cleaner, simpler, easier to use, and more in line with the now-popular iPad UI and Lion’s Launchpad.

Es ging Steve Jobs eigentlich nicht darum, dass die grossflächigen und farbigen Knöpfe störend war, sondern das Grid-Design, welches man so damals noch nicht kannte. Dennoch bin ich der Meinung, dass Apple diesen aktuellen Schritt des Design hätte auslassen können und gleich an das iOS-Design und die Funktionen hätte anknüpfen dürfen. Schliesslich sind weltweit Milliarden von zufriedenen iOS-Benutzer unterwegs und diese würden sich mit dem neuen Apple-TV-UI sehr schnell zurechtfinden und wohl fühlen. Was wir jetzt sehen, ist ein verzweifelter Zwischenschritt um die wachsenden Inhalte einigermassen übersichtlich darzustellen.

Eine Hoffnung besteht, es kann nur besser werden…

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.