Posts tagged "efi-x"

Brack Electronics wirbt für einen Beinahe-Mac mit EFI-X

efi-x

Die einschlägige Apple-Online-Community berichtet ja gerne über die Apple-Hacker Psystar, PearC und Konsorten. Doch es geht wesentlich einfacher als einem PC einen Mac zu machen: Die Lösung heisst EFI-X. Ich habe bereits schon einmal über EFI-X berichtet, doch die Modul-Lösung bekommt frischen Aufwind.

Bei Brack Electronics AG widmet man der EFI-X Lösung eine ganze Seite im aktuellen Sommer ’09 Katalog, wie der ApfelBlog-Leser Martin Thomas entdeckt hat:

Die Brack Electronics AG singt in ihrem neusten Sommer ’09-Katalog eine vergleichbare Melodie wie die zuvor genannten Unternehmen. Obschon Brack quasi die EFI-X-Systeme beinahe als Bundle mit einem Betriebssystem der Wahl anpreist, lassen die Leute aus Mägenwil, wie es scheint, die Finger vom Verkauf von Pre-Installed-Systems – zumindest momentan – und überlassen somit ‚die Entscheidung‘ (im wahrsten Sinne des Wortes) über ggf. juristisch-unangenehmeren Dinge lieber dem jeweiligen Endkunden :-)

Ein interessanter Ansatz gegen welchen es Apple schwer haben wird juristisch vorzugehen. Denn ob mit EFI-X am Ende tatsächlich das Apple Betriebssystem Mac OS X installiert wird, dass entscheidet alleine der Endkunde…

Hat schon jemand Erfahrung gemacht mit EFI-X?

Mac OS X auf dem PC dank EFI-X

efi-x-mac-pc
Grafik via removethelabels

Irgendwie war es schon immer der Traum der PC-Benutzer, das Betriebssystem Mac OS X auf einem PC laufen zu lassen. Bisher war das aber nur mit viel Aufwand möglich. Die kleine EFI-X Box soll den Traum erfüllen und alternative Betriebssysteme auf einem Windows-PC zulassen.

efix

Bild: ALPHA Gadget-Blog

Die EFI-X Box muss an einem internen USB-Anschluss, direkt auf der Hauptplatine, angesteckt werden und anschliessend mit einem Klebeband festgemacht werden. Nach einigen Einstellungen im BIOS des Systems ist der Benutzer in der Lage, Mac OS X ab einer legal gekauften Originalversion (Retail-DVD) zu installieren.

Also bleibt es nach wie vor eine Bastlerei! Zu beachten bleibt auch, dass nicht alle Hauptplatinen das Spiel mit sich machen lassen und auch nur die Grafikkarten von ATI und Nvidia unterstützen das gebastel.

Ob sich dieser Aufwand lohnt? Hat jemand Erfahrung mit dieser Box? Ich persönlich bleib lieber bei meinen Geräten aus dem Hause Cupertino, Infinity Loop 1!

(via)