Posts tagged "eröffnung"

Heute: Eröffnung Apple Store Basel, Freie Strasse.

Eröffnung Apple Store Basel

Heute eröffnet der Apple Store in Basel an der Freie Strasse. Um 10 Uhr öffnen sich die Türen zur grossen Eröffnung. Meine Wenigkeit darf mit ein paar Journalisten und Blogger bereits um 9 Uhr in den neuen Store und bekommen sicher noch ein paar nützliche Infos rund um die neuen Stores weltweit. Übrigens, früh dran sein lohnt sich. Die ersten 1000 Besucher bekommen ein Apple T-Shirt geschenkt!

Ich bin sicher bis kurz vor 12 Uhr irgendwo im oder vor dem Store. Wer mich erkennt, darf mich gerne ansprechen.

Der Store ist überraschenderweise nur auf einem Stock. Obwohl zuvor mal Baupläne für einen zweistöckigen Store gesichtet wurden. Der hohe Raum macht den Store aber grösser und es finden über 100 Apple Geräte Platz, welche vom Publikum ungefragt verwendet und ausprobiert werden dürfen.

In Basel wurde somit der vierte Schweizer Apple Store und der hundertzweite Store in Europa eröffnet. 60 Mitarbeiter sind am Standort in Basel und freuen sich schon euch die mehrheitlich kostenloses Services von Apple näher zu bringen. Von Workshops, Terminen an der 360-Grad Genius Bar über One to One Sessions bis zum Summer Camp für Kids.

Wie immer konnte man ein motiviertes und fröhliches Apple Store Team antreffen. Ich bin gespannt ob der Store in Basel ebenso erfolgreich wird, wie der Zürcher Store an der Bahnhofstrasse.

Apple Store in Basel eröffnet am Samstag 12.7.2014 um 10 Uhr.

Der vierte Apple Retail Store kommt nach Basel.

Bildquelle: macprime.ch

Endlich ist es offiziell. Der lang erwartete Apple Store in Basel öffnet seine Tore am kommenden Samstag 12. Juli 2014 um 10 Uhr! Auch auf der Apple Store Website wird die „Grosse Eröffnung“ bereits angepriesen. Erwartet werden darf wieder ein grosses Spektakel und kleine Geschenke, wie damals im Mai 2009 in Zürich. Was waren wir damals noch jung…

Wer wird auch am Samstagmorgen in Basel sein? ich freue mich viele von euch wieder zu sehen und kennenzulernen…

Gewinne ein Apple Store Zürich T-Shirt!

apple-zurich-t-shirt

Die Eröffnung des dritten Apple Store in der Schweiz wurde, wie nicht anders zuerwarten, mit einer grossen Inszenierung gefeiert. Die ersten 2000 Besucher im Apple Store an der berühmten Zürcher Bahnhofstrasse haben dann auch eines der limitierten Eröffnungs-T-Shirts bekommen.

Wie ich bereits am Tag der Eröffnung via Twitter versprochen habe, verlose ich mein (ungetragenes) Exemplar unter den ApfelBlog-Leser. Alles was Ihr dazu tun müsst ist einfach hier unten einen Kommentar zu hinterlassen mit einer kurzen Begründung, warum gerade Ihr das Shirt verdient habt.

Das T-Shirt, in einer speziellen, ebenfalls limitierten Karton-Box und einem Apple Plastiksäckchen, wird unter allen Kommentaren per Zufallsgenerator verlost und zwar am 13. Juni 2009 um 13:13 Uhr. Bis dahin könnt Ihr fleissig Kommentare hinterlassen. Bei Mehrfach-Kommentaren nimmt nur der erste Kommentar an der Verlosung teil.

Ich wünsche Euch allen viel Glück!

Der Apple Store verändert die Zürcher Bahnhofstrasse

apple-store-zurich

Bildquelle: Apple

Apple hat die Eröffnung des dritten Apple Stores in der Schweiz mit grossen Worten angekündigt und meiner Meinung nach auch eingehalten. Mit einem Grossaufgebot an Sicherheitsleuten, Journalisten und ausländischen Apple-Mitarbeiter wurde die Eröffnung zelebriert. Dazu gehört auch die immer wieder einsetzende Applaus und Aufschreie der Apple-Mitarbeiter und den in der Schlange stehenden Kundschaft.

Aber warum soll jetzt ausgerechnet Apple die Bahnhofstrasse mit nur einem Store verändern? Meiner Meinung nach wegen zwei nicht unwesentlichen Punkten:

  • Der Store hat sehr lange Öffnungszeiten!
    Von Montag bis Freitag ist der Store täglich von 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet und am Samstag bis 20:00 Uhr. Somit ist die Bahnhofstrasse nicht schon ab 19:00 Uhr ausgestorben, sondern man kann noch gemütlich bis spät in die Nacht im Apple Store einkaufen oder sich einfach nur Rat oder Hilfe holen! Wann folgen wohl die anderen Geschäfte in der Bahnhofstrasse mit solchen Öffnungszeiten?
  • Kein Kaufzwang!
    Ein sehr sympathischer Ansatz ist, dass die Mitarbeiter nicht darauf trainiert wurden, den Kunden im Store unbedingt ein Gerät, vielleicht noch das Teuerste, anzudrehen. Man geht auf die Bedürfnisse ein und versucht dann das perfekte Gerät, oder die perfekte Lösung, zu finden.
    Ebenso hat man die Freiheit sich ohne schlechtem Gewissen oder Kaufzwang im Store zu bewegen und kann ausnahmslos alle Computer, iPod und iPhone so lange testen wie man will! Es ist auch völlig normal, dass man mal eben in den Store geht um mit einem 24″ iMac Google Maps aufzurufen um zu sehen, wo das vereinbarte Restaurant ist in welchem man sich in 45 Minuten mit einem Freund treffen will. Alle Geräte im Apple Store können völlig frei genutzt und getestet werden.
    Der Store hat einfach eine andere Philosophie als wir uns das bisher gewohnt sind. Mal sehen ob dieses neue Verhalten auch auf die Kundschaft über schwappt.

Nur einen kleinen Schönheitsfehler hatte die Eröffnung. Leider hat man es verpasst die Klimaanlage anzuschalten. So wurde es bereits in der Vorpremiere für Blogger und Journalisten ziemlich warm im Store. Wie man von anderen Besucher hörte, wurde es später nicht besser, im Gegenteil.

Hier sind noch ein paar Eindrücke von der langen Schlange und von der Vorpremiere:

Ende der Warteschlange Warteschlange in den Park Warteschlange Warteschlange Warteschlange Man wartet... Bereit für die Eröffnung Apple Store Zürich Genius Bar Apple Store Zürich Apple Store Zürich Apple Store Zürich

Eröffnung Apple Store Bahnhofstrasse 77 in Zürich

Heute ist es soweit! Der Apple Store an der legendären Zürcher Bahnhofstrasse öffnet um 12:00 Uhr seine Tore. Ich persönlich werde bereits um 10:00 Uhr an der Vorpremiere für eingeladene Blogger und Journalisten teilnehmen. Während dieser Zeit, bzw. bis zum Abend, werde ich nicht umfangreich mit Bilder berichten können. Wer aber trotzdem nichts verpassen will, der kann mir einfach via Twitter folgen. Bereits ab 8:00 Uhr werde ich über jeden meiner Schritte in Richtung Apple Store Bahnhofstrasse 77 berichten. Mit Bilder und maximal 140 Zeichen pro Meldung.

Mitlesen kann wer will und zwar hier: http://twitter.com/renatomitra

Am Abend werde ich dann die geschossenen Bilder auswerten, aufbereiten und mit meinen persönlichen Eindrücken hier im ApfelBlog.ch veröffentlichen. Ich freue mich auf den Morgen in Zürich und hoffe einige meiner Leser da persönlich kennen zu lernen. Wer mich nicht sofort erkennt, braucht bloss nach dem schwarzen T-Shirt „Say hello to ApfelBlog.ch“ ausschau zu halten.

Mehr Infos zum Apple Store Bahnhofstrasse 77

Wir wissen es ja bereits: Der Apple Store Bahnhofstrasse öffnet seine Tore für die Öffentlichkeit am Freitag, dem 22. Mai 2009 um 12 Uhr. Die Journalisten und das ApfelBlog, dürfen bereits um 10 Uhr an einer Vorpremiere teilnehmen. Somit kann es sein, dass ich bereits um 12 Uhr wieder auf der Heimreise nach Olten bin, denn die Arbeit wartet da auf mich…

Apple sagt zur Eröffnung:

Der Apple Store Bahnhofstrasse ist der ideale Ort, um alles über die Produktneuheiten von Apple zu erfahren. Zum Beispiel um die brandneue MacBook® Familie kennen zu lernen, die mit ihrem Präzisions-Unibody-Aluminiumgehäuse das Notebook-Design neu definiert und mit einer hochleistungsfähigen NVIDIA-Grafikarchitektur,  brillanten Bildschirmen mit LED-Hintergrundbeleuchtung und dem völlig neuen grossen Multi-Touch™-Trackpad aus Glas brilliert. Das Apple Store-Konzept ermöglicht es, die gesamte Apple Produktlinie in Augenschein zu nehmen und zu testen. Etwa den neuen iPod® shuffle – der kleinste iPod der Welt und der erste, der spricht. Oder das revolutionäre iPhone™ 3G.

Jeder Apple Store bietet mit dem beliebten One to One Training Programm umfassende Lernsitzungen mit einem persönlichen Trainer an. Das breite Themenspektrum reicht von einer Einführung in den Mac® oder iPod bis zur fachgerechten Bearbeitung von Digitalfotos und Videos mit dem neuen Multimedia-Paket iLife® 09. Besucher eines Apple Store profitieren auch von kostenlosen Services durch erfahrene Spezialisten, zum Beispiel durch persönliche Unterstützung und kreative Hilfe an der Genius Bar. Zudem werden Workshops angeboten sowie spezielle Programme für Kinder.

Mehr Informationen über den Apple Store Bahnhofstrasse 77 in Zürich findet Ihr hier: http://www.apple.com/chde/retail/bahnhofstrasse/

Apple Store Zürich öffnet am 22. Mai 2009

Lang haben wir auf diese Bestätigung gewartet, jetzt ist sie da! Gemäss Steve Cano, seines Zeichens Senior Director Apple Retail International, wird der neue Apple Store an der begehrten Zürcher Bahnhofstrasse 77 am 22. Mai 2009 um 12 Uhr seine Tore öffnen. Und der Store wird gross wenn man Cano glauben darf!

Er wird gross, ganz gross, sagt Steve Cano, er wird zwei Etagen haben und fast siebzig Jobs schaffen. Er wird eine grosse «Genius Bar» haben, wo Apple-Profis fast jedes Apple-Problem lösen, und zwar gratis. Es wird Workshops zu Apple-Produkten geben, und auch die kosten nichts. Und Personal-Shopping wird angeboten, das heisst, der Kunde wird persönlich beraten. Das Store-Erlebnis solle ein Fünfsternehotel-Erlebnis sein, sagt Steve Cano, Senior Director Apple Retail International, am Telefon.

Zuerst erfahren hat das ganze übrigens Das Magazin, von mir aus gesehen sowieso das spannenste am ganzen Tagi! Und? Wer ist dabei am Freitag an der Bahnhofstrasse?

Dieses Wochenende eröffnen zwei Apple Stores in der Schweiz!

Endlich! Dieses Wochenende werden in Genf und Zürich je ein Apple Store eröffnet. Zuerst eröffnet am Donnerstag, 25. September um 17 Uhr der Store an der Rue de Rive in Genf und am Freitag, 26. September um 10 Uhr der zweite Store im Glattzentrum in Wallisellen.

Wie macprime.ch zu berichten weiss, lohnt sich der Gang in die Stores am jeweiligen Eröffnungstag:

Die ersten 1500 Besucher beider Stores erwartet traditionell ein Apple T-Shirt. Zu gewinnen gibt’s zudem pro Store ein «digitales Lifestylepaket», bestehend aus einem schwarzen MacBook und einem neuen, silberfarbenen iPod nano.

Leider schaffe ich es nicht an die Eröffnungen. Wenn Ihr aber da seit, dann freue ich mich über alle Eindrücke, Berichte und Fotos.