Posts tagged "iPhone Doktor"

Apple steigt ins iPhone-Reparatur Geschäft ein

Splitter iPhone Screen

Bildquelle: Renato Mitra

In der Schweiz gibt es unzählige Business-Modelle rund um iPhone und andere Smartphones. Immer mit dem Ziel, das geliebte Mobiltelefon schnell und günstig für deren Besitzer wieder in Schuss zu bringen wenn was zu Bruch ging oder es sonstige Komplikationen gibt. Da gibt es die iKlinik, den iPhone Doktor, Handy Doktor, den iHelper und viele, viele andere Geschäfte die gerne und schnell zersprungene Displays von iPhone und iPad ersetzen. Ein gutes Geschäft mit wachsender Konkurrenz, so dass man hier und da versucht mit aussergewöhnlichen Aktionen und Services auf sich aufmerksam zu machen.

Jetzt soll es einen Mitbewerber mehr geben, nämlich Apple. Zumindest in Amerika bietet Apple nun in den Apple Stores nicht mehr nur iPhones zum Kauf an, sondern repariert auch mal zersprungene Displays. Und das ganze zum Kampfpreis von 149 US-Dollar. Damit soll den Kunden schneller und einfacher geholfen werden als bisher einfach ein neues Gerät gegen Aufpreis anbieten zu können. Sofern man nicht in den Genuss einer kostenlosen Austauschaktion kommt…

In der Schweiz ist es anscheinend noch nicht soweit, dass man das zerbrochene iPhone im Apple Store reparieren lassen kann. Was aber noch nicht ist, das wird sicher noch werden. Natürlich konnte/wollte Apple mir gegenüber nichts verraten ob es bereits Pläne zur Einführung eines solchen Services gibt in der Schweiz. Sollte Apple aber den Reparatur-Service starten und zu einem ähnlichen Preis wie in Amerika, so kommen hier die Kliniken und Doktoren unter einen massiven Preisdruck. Während so ein Service bei Apple ca. 150.- bis 200.- Schweizer Franken liegen könnte, kostet der Display-Ersatz-Einbau für ein iPhone 5 bei den Drittanbieter zwischen CHF 329.- und CHF 349.-.

Würdet ihr einen solchen Service in der Schweiz gutheissen, oder geht ihr lieber in die iKlinik oder zum iPhone Doktor?

iPhoneDoktor.ch eröffnet Praxis an der Bahnhofstrasse in Zürich

 

iPhoneDoktor - Monika Schaffhauser

Wer glaubt, dass Frauen und Technik nicht zusammenpassen, der hat sich geirrt. Monica Schaffhauser betreibt schon seit 4 Jahren den iPhone Express Reparatur Service iPhoneDoktor.ch und HandyDoktor.ch mit mittlerweile 5 Standorten in der Schweiz. Die Praxis Zürich zieht nun vom Kreis 3 an die Top-Adresse Bahnhofstrasse 106 (direkt beim HB) um für die Kunden noch einfacher erreichbar zu sein.

Die neue Praxis an der berühmten Bahnhofstrasse in Zürich bietet neben der professionellen Express Reparatur auch eine komfortable Warte-Lounge mit gratis Nespresso und Mineral, wo Kunden die 10-40 Minuten Reparaturdauer relaxed abwarten können. Schnell und professionell werden Geräte wie iPhone, iPod touch 4, iPad oder Samsung Galaxy S2 Smartphone von Monica und dem HandyDoktor.ch Team repariert. Weitere Handy Modelle sollen folgen.

Am Samstag dem 28.04.2012 wird der grosse Eröffnungstag der neuen Praxis gefeiert. Während 09:00 bis 17:00 Uhr können Kunden doppelt profitieren von einem kleinen Willkommensgeschenk und von folgender Spezialaktion (ausgenommen sind Wasser- und Mainboard-Schäden):

  • Gratis Reparatur für die ersten 3 Kunden!
  • 40% Rabatt für den 4. – 10. Kunden.
  • 10% Rabatt für alle anderen Kunden.

 

iPhone Doktor baut ein weisses iPhone 4

Wenn das iPhone auf den Boden knallt, dann kann der Schaden nicht der Garantie untergeschoben werden. Ausser man hat Glück oder eine gute Story. Die Reparatur im Apple Store kann ganz schön dauern und kostspielig sein. Meistens geht die Reparatur schneller bei einem Spezialisten… So einer ist auch der iPhone Doktor in Zürich.

Sein erster iPhone 4 Kunde, noch vor dem Schweizer Verkaufsstart, brauchte einen neuen Bildschirm. Bei dieser Gelegenheit wurde auf Kundenwunsch gleich aus dem schwarzen iPhone 4 auf weiss umgerüstet.

Die ersten Erkenntnisse vom iPhone Doktor, welche vor allem die Hobby-Bastler da draussen interessieren dürften, waren:

  • Die Display Reparatur ist viel schwieriger als beim 3G(S)! Man muss das iPhone 4 von hinten öffnen und komplett zerlegen um an das Glas zu kommen. Und man kann nicht nur das Glas wechseln: Das LCD ist auf das Glas aufgeklebt. Es ist etwa gleich mühsam wie früher beim 2G.
  • Die Empfangsprobleme sind eher ein Märchen. Hier in der Schweiz ist der Empfang mit Sunrise, Swisscom, Orange wunderbar, egal wie man das Ding hält. Kein Gespräch wurde je unterbrochen.
  • Die Kamera mit LED Blitz ist echt super! Der iPhone Doktor hätte die beiliegende Fotos am liebsten auch mit einem iPhone 4 geschossen, dann wäre wohl die Qualität auch etwas besser…

Wer also jetzt schon unbedingt ein weisses iPhone haben möchte, der hat mit einer Umrüstung die Möglichkeit. Ganz mutige können sich für knapp 300 Dollar auch ein Do it Yourself White iPhone 4 Bausatz bestellen und los schrauben! Ansonsten heisst es bis spätestens Ende Jahr abwarten, denn Apple sagt nur noch, dass das weisse iPhone 4 dieses Jahr veröffentlicht wird.