Posts tagged "modbook"

Apple besitzt nun die Rechte für den Namen „TabletMac“

Einige von Euch werden die Firma Axiotron kennen welche die ModBooks herstellt. ModBooks sind nichts weiter als umgebaute MacBooks. Jeder kann sich ein MacBook kaufen und dieses an Axiotron schicken. Die Jungs dort bauen das Ding komplett auseinander, stecken die Innereien in eine neue Hülle, verpassen dem Ding ein neuen berührungsempfindlichen Screen und schon hat man ein Tablet auf Basis eines MacBooks…

Nun wie dem auch sei, Axiotron ist, bzw. war im Besitz des Markennamen „TabletMac“, welcher nun von Apple aufgekauft wurde. Die Voreiligen werden jetzt denken, dass das kommende Apple Tablet mit dem Namen TabletMac veröffentlicht wird. Dieses Gerücht kann man aber gleich wieder abschwächen, denn Apple besitzt so einige Markennamen. In diesem Fall wird der Grund wohl einfach sein, dass man mit ähnlichen Namen keinen Schindluder betreibt und sich Apple mit den Zukauf solcher Markennamen schon mal absichert.

(via)

Brauchen wir ein ModBook?

ModBook

Bei der MacWorld 2007 hatte ein umgebautes MacBook namens ModBook für Furore gesorgt und wird seit kurzem ausgeliefert. Eigentlich handelt es sich dabei um ein gewöhnliches MacBook welches einen GPS-Empfänger verpasst bekommen hat und in ein Tablet mit Touchfunktion umgebaut wurde. Doch das wirklich ungewöhnliche ist, es ist nicht von Apple!

Das Design des Tablets ist immer noch gleich wie bei der Präsentation an der MacWorld 2007, nur im innern wurden die Spezifikationen des neuen MacBook Generation angepasst. Der Touchscreen ist ganz gut gelungen und eignet sich insbesondere für Designer, denn der Screen ist drucksensitiv und man kann dementsprechend zum Beispiel in Photoshop wie mit einem echten Stift zeichnen.

Der Preis beginnt bei 2279 Dollar und somit nicht unbedingt ein Schnäppchen! Es ist aber sicher eine alternative zu dem Dell Tablet PC für Apple-Liebhaber. Aber was macht der Hersteller Axiotron eigentlich wenn dieses Jahr die MacBook verbessert werden, oder das berüchtigte SubNotebook kommt? Noch schlimmer  für Axiotron wäre natürlich wenn Apple endlich selber ein Touchscreen Tablet (MacTab) auf den Markt bringt. Schliesslich besitzt Apple ja so einige Patente in diese Richtung.

Brauchen wir eigentlich ein ModBook? Gibt es einen Markt für solche klobige Dinger? Vielleicht als Design- und Internet-Tablet? Als mobile Ergänzung zu einem iMac?