Posts tagged "refurbished"

Schnäppchen mit generalüberholten Apple Produkten

RefurbMe

Apple nimmt viele Produkte anstandslos zurück, auch nach einer etwas längeren Testphase oder natürlich, wenn etwas nicht funktioniert. Doch was passiert mit diesen Produkten? Die werden von Apple einer Generalüberholung unterzogen und später zu einem günstigen Preis im eigenen Store verkauft. Die Produkte haben eine Garantie wie ein Neugerät, kommen aber in einer speziellen Verpackung daher damit unmissverständlich klar ist, es handelt sich hierbei um ein generalüberholtes Gerät.

In Amerika ist der sogenannte Refurbished Shop sehr beliebt und hat auch viele Produkte. In der Schweiz hingegen ist das Sortiment eher überschaubar. Wer also ein spezielles Produkt sucht, muss man oft den Online Store mit den Spezialaktionen aufrufen…

Doch dank dem Dienst RefurbMe, lässt sich die Kontrolle automatisieren. Einfach das Land eingeben in dem man das überholte Produkt kaufen möchte und schon kommt eine komplette Liste mit dem Preisvergleich zum Neuprodukt und der Ersparnis in Prozent. Wer es noch bequemer möchte, der kann sich ein Profil registrieren, das gesuchte Produkt eintragen und wird automatisch benachrichtigt, wenn das gewünschte Produkt im Refurbished Store aufgetaucht ist.

Einfacher und günstiger shoppen geht fast nicht…

Ein Mac altert nicht so schnell wie ein PC

Das Zitat stammt nicht von mir, sondern von Christian Möller (Macwelt). Möller wurde im Artikel „Aufpolierte Äpfel: Mac gebraucht kaufen“ vom Manager Magazin interviewt. Es ging darum, dass in den aktuellen wirtschaftlich schwierigen Zeiten, jeder etwas sparsamer mit seinem Geld umgeht. Und da kann sich schon einmal ein Blick in den Occasionen-Markt lohnen…

Grundsätzlich gilt: „Ein Mac altert nicht so schnell wie ein PC“, sagt Christian Möller. Dafür ist die hohe Verarbeitungsqualität der Rechner verantwortlich. Für den an einem Gebrauchtmodell interessierten Käufer hat das einen Nachteil: „Es gibt bei gebrauchten Macs keinen so großen Preisverfall wie bei PCs.“

Gebrauchte Mac-Modelle gibt es in erster Linie im Internet. Selbst Apple bietet sogenannte Refurbished-Modelle an und hat dafür im Apple Online Shop eine spezielle Seite eingerichtet. Darin werden nicht nur Computer, sondern auch generalüberholte iPods angeboten. Apple gibt auf die etwas günstigeren Modelle jeweils ein Jahr Garantie, jedoch ist die Ersparnis sehr gering! Hingegen sollte man beachten, dass die generalüberholten Geräte kaum ein Jahr alt sind und meistens eine bessere Ausstattung haben als die Standard-Modelle.

Wesentlich günstiger kommt man an gebrauchte Mac-Computer wenn man Online-Auktionen, wie ebay oder ricardo.ch, besucht oder spezielle Tauschplattformen wie SecondBite.ch. Während man bei grossen Online-Auktionshäuser einen (geringen) Schutz vor Betrüger hat, ist man bei Tauschplattformen ganz auf sich gestellt. Es lohnt sich also bei der Geräteübergabe einen Mac-Kenner mitzunehmen, der kurz überprüfen kann, ob man wirklich das bekommt, wofür man bezahlt…

(via)