Posts tagged "todo"

Das wünsche ich mir für das iPhone

Heute nehme ich mal wieder an einer Blog-Parade teil. M@rtin besitzt nun auch ein iPhone und stellt sich nun diverse Fragen zum iPhone. Wer ein Blog hat, kann mitmachen, die Fragen im eigenen Blog, oder in den Kommentaren, beantworten und M@rtin wird das ganze dann auswerten.

  1. Was ist für dich unverzichtbar bei deinem iPhone?
    Oh, da gibt es so einiges. Erst einmal ist das iPhone ein Mobiltelefon. Also brauch ich das Telefon und die SMS Funktion. Das nächste auf was ich auf keinen Fall verzichten möchte ist die Mail-Funktion, den Safari-Browser und den Kalender und iPod.
  2. Auf welche Funktion kannst du bei deinem iPhone gut verzichten?
    Sicher auf die internationale Uhr, die hab ich noch nie gebraucht, die Notizen und die Aktien-Übersicht.
  3. Was für eine Funktion würdest du dir wünschen bei deinem iPhone? (Es können auch mehrere gennant werden).
    Was ich noch etwas vermisse ist eine ToDo-Liste welche sich bequem und problemlos mit meinem Mac synchronisieren lässt. Im Moment ist das nur möglich mittels einer Online Applikation. Da ist es aber wieder umständlich das grosse Interface mit dem kleinen Safari-Browser zu füttern.
  4. Was hat dich schon genervt beim iPhone? (Mehrere Antworten sind erlaubt).
    Eigentlich beim iPhone selber nichts.Es wäre einfach schön, wenn die Schweizer Provider endlich mit der zeit gehen würden und ein vernünfitges Mobil- & Online Abo anbieten würden.
  5. Welche Applikationen hast du zusätzlich installiert?
    Da wäre einmal Twinkle als Twitter-Client, IM Chat um auch via iPhone chatten zu können, Pushr um meine Fotos direkt auf meinen Flickr Account zu befördern und Snapture um mehr Möglichkeiten beim fotografieren zu haben.
  6. Hast du das iPhone mit Vertrag gekauft und hast du es mit Jailbreak freigeschaltet und den SIM Lock entfernt?
    In der Schweiz ist das iPhone noch immer nicht via Provider mit einem Vertrag erhältlich. Daher blieb mir nichts anderes übrig als das Apple-Mobiltelefon freizuschalten.
  7. Welches Programm hast du für die Freischaltung genutzt?
    Damals hab ich ZiPhone 2.6 verwendet. Müsste ich es heute freischalten, würde ich wohl auf iLiberty+ zurückgreifen.
  8. Würdest du das iPhone nochmals kaufen?
    Ja, auf jedenfall. Es ist schon ganz nah an dem, was ich mir schon immer gewünscht habe. Noch näher komme ich meinen Traumvorstellungen, in dem ich diverse Apps noch nachinstallieren kann.
So, das waren meine Antworten zur Blog-Parade von M@rtin. Ich bin jetzt schon gespannt auf die Auswertung.

Wissen was zu tun ist!

Es gibt natürlich auch für Mac’s die klassischen ToDo-Programme. Sehr nett sieht da auch What ToDo aus.

What ToDo

In dem Programm können beliebig viele Aufgaben verwaltet werden. Ganz nützlich ist auch, dass die Tasks mit einem .Mac Account synchronisiert werden können. Damit bleibt die Verwaltung der Aufgaben nicht nur auf dem heimischen Rechner, sondern können von überall her angesurft werden. Auch sonst lassen sich die Tasks per XML exportieren und andersweitig benutzen.