Das wünsche ich mir für das iPhone

Heute nehme ich mal wieder an einer Blog-Parade teil. M@rtin besitzt nun auch ein iPhone und stellt sich nun diverse Fragen zum iPhone. Wer ein Blog hat, kann mitmachen, die Fragen im eigenen Blog, oder in den Kommentaren, beantworten und M@rtin wird das ganze dann auswerten.

  1. Was ist für dich unverzichtbar bei deinem iPhone?
    Oh, da gibt es so einiges. Erst einmal ist das iPhone ein Mobiltelefon. Also brauch ich das Telefon und die SMS Funktion. Das nächste auf was ich auf keinen Fall verzichten möchte ist die Mail-Funktion, den Safari-Browser und den Kalender und iPod.
  2. Auf welche Funktion kannst du bei deinem iPhone gut verzichten?
    Sicher auf die internationale Uhr, die hab ich noch nie gebraucht, die Notizen und die Aktien-Übersicht.
  3. Was für eine Funktion würdest du dir wünschen bei deinem iPhone? (Es können auch mehrere gennant werden).
    Was ich noch etwas vermisse ist eine ToDo-Liste welche sich bequem und problemlos mit meinem Mac synchronisieren lässt. Im Moment ist das nur möglich mittels einer Online Applikation. Da ist es aber wieder umständlich das grosse Interface mit dem kleinen Safari-Browser zu füttern.
  4. Was hat dich schon genervt beim iPhone? (Mehrere Antworten sind erlaubt).
    Eigentlich beim iPhone selber nichts.Es wäre einfach schön, wenn die Schweizer Provider endlich mit der zeit gehen würden und ein vernünfitges Mobil- & Online Abo anbieten würden.
  5. Welche Applikationen hast du zusätzlich installiert?
    Da wäre einmal Twinkle als Twitter-Client, IM Chat um auch via iPhone chatten zu können, Pushr um meine Fotos direkt auf meinen Flickr Account zu befördern und Snapture um mehr Möglichkeiten beim fotografieren zu haben.
  6. Hast du das iPhone mit Vertrag gekauft und hast du es mit Jailbreak freigeschaltet und den SIM Lock entfernt?
    In der Schweiz ist das iPhone noch immer nicht via Provider mit einem Vertrag erhältlich. Daher blieb mir nichts anderes übrig als das Apple-Mobiltelefon freizuschalten.
  7. Welches Programm hast du für die Freischaltung genutzt?
    Damals hab ich ZiPhone 2.6 verwendet. Müsste ich es heute freischalten, würde ich wohl auf iLiberty+ zurückgreifen.
  8. Würdest du das iPhone nochmals kaufen?
    Ja, auf jedenfall. Es ist schon ganz nah an dem, was ich mir schon immer gewünscht habe. Noch näher komme ich meinen Traumvorstellungen, in dem ich diverse Apps noch nachinstallieren kann.
So, das waren meine Antworten zur Blog-Parade von M@rtin. Ich bin jetzt schon gespannt auf die Auswertung.
  • Freak

    Ich wünsche, dass es bald in der Schweiz kaufbar sein wir… (rechne Ende Jahr)

  • tv

    von wegen todo liste …

    das thema mit synchronisierten todo-listen war mit abstand das nervigste problem was es mit meinem setup (imac und macbook daheim, mac pro und macbook im büro und dann noch iphone im hosensack) zu lösen galt. bei allem was an GTD uns sonstigem zu diesem Thema geschrieben und programmiert wurde raucht einem der kopf und man probiert haufenweise zeugs aus.

    am ende hat sich eine für mich perfekte lösung aufgetan. rememberthemilk.com. nicht nur, dass ich damit einen recht leidlichen webclient bekomme, es gibt ein iphone safari interface welches perfekt funktioniert, ein quicksilver plugin, diverse andere die ich nicht verwende und natürlich umfangreiche firefox plugins für gmail und google calendar.

    lange rede kurzer sinn: die paar franken für die pro version haben sich innert sekunden für mich gelohnt und ich werde kein anderes todo system mehr anfassen.

    gruss
    tv

  • ich liebe mein iPhone habe riessen spass daran und sammle fleissig neider*g*

    das einzige was mich ein bisschen stört ist der akku, ist er bei euch auch so schnell runter?
    (ich weiss wenn ich WIFI nutze, dass er dann schneller runter geht, aber mich dunkt es sehr extrem teilweise…)

    gruss martin

  • Guru

    VOIP. Dazu möchte ich anmerken, falls es nicht schon jemand in einem anderen Kommentar erwähnt hat, dass es eine Beta von fring gibt!

    http://www.fring.com/blog/?p=226

    Skype über WLAN funktioniert, die Sprachqualität finde ich nach einem ersten kleinen Test nicht übel, der Feldtest mit einem anderen (unwissenden) Benutzer steht noch an. Voice über EDGE wird leider noch nicht unterstützt, aber Chat schon.

    Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt, der Anfang ist aber schon mal sehr gut :-)

    Wäre IMHO einen eigenen Blogeintrag wert, da Skype schliesslich eine der am heissesten erwarteten Features auf dem iPhone ist.

    Zum Akku, der hält länger als jedes Smartphone, das ich je hatte. Ich habe WLAN, Bluetooth, mobileScrobbler, e-Mail-Check alle 30min usw. konstant an, surfe viel (auf dem Klo, im Bett, bei der Arbeit während Rauchpausen, und ich rauche viel), höre Musik… Bei mir läuft also das volle Programm, eigentlich mehr als bei einem unlocked iPhone, der mobileScrobbler frisst sehr viel Strom (wesshalb so eine App nicht mit dem SDK kommen wird).

    Ich docke das iPhone schon täglich an, aber häufig nur kurz zum Synchen oder während der Morgendusche.

  • indemfal kannst du den akku über 2 tage nutzen ohne gross aufladen?
    bei meiner frau ist es auch so, dass sie ihn jeden tag laden muss und sie nutzt das web nicht gross..eher selten.-(

    fring nutze ich auch , macht spass unterwegs…

  • Also ich brauche das iPhone jeden Tag mindestens sechs Stunden als iPod, senden einige Twitter-Messages mit Twinkle, einige SMS und führe zwei, drei Telefongespräche und der Akku ist maximal zu einem viertel angebraucht…

  • Guru

    2 Tage ohne aufzuladen ist kein Problem, sogar mit der Blauzahn Kopfgarnitur, die ich mir letzthin zugelegt habe und feststellen musste, dass die nicht nur viel Saft vom iPhone zieht, sondern selber eine nicht wahnsinnig berauschende Akkulaufzeit hat… Aber das iPhone hält locker durch, andere Smartphones machen wie gesagt vorher schlapp, vor allem wenn man alle Features nutzt.

    WLAN war so immer der Kandidat Nr. 1 zum Abschalten, auch nur für Standby, das iPhone läuft auch lange, wenn ich WLAN viel aktiv benutze.

    Hat Deine Frau viel drauf installiert? Es gibt ja Programme, die viel Strom verbrauchen…

  • ich wünsche mir, dass das gps umsonst ist, und dass es genauso funktioniert wie ein ganz normales navi vom aldi ;-)

  • Stefan

    ich würde mir wünschen, dass das neue iPhone etwas dünner und vielleicht auch eine Spur kleiner daher kommen würde, aber bitte nicht zuviel. Die entwicklungen zwischen dem ersten und jetzigen iPhone sind schon enorm groß, wer nochmal nachlesen möche: Die Entwicklung des iPhones. Und deshalb denke ich, dass wir auch bei der nächsten generation wieder mit vielen tollen Neuigkeiten begeistert werden.“Apfel, bitte entäusche mich nicht!!!“ ;)