Posts tagged "Vorbestellung"

iTunes: Gesamtes Album kostenlos streamen!

iTunes Album streamen

Apple’s iTunes und die Red Hot Chilli Peppers gehen ganz neue Wege. Das zehnte Album „I’m with you“ der Red Hot Chilli Peppers (RHCP) erscheint nicht vor dem 30. August 2011. Wie schon bekannt bei iTunes, kann man das Album aber vorbestellen und iTunes beginnt mit dem Download sobald die Daten verfügbar sind.

Was aber neu ist, ist der Stream. Das komplette Album, knapp 60 Minuten, kann kostenlos in iTunes rauf und runter gestreamt werden wie man es wünscht… Während man in Amerika noch über die Stream-Qualität jammert, konnte ich keine Buffer-Fehler, keine Unterbrüche und keine sonstigen Nachteile entdecken. Der Stream der beinahe 60 Minuten lief optimal…

Der Stream ist zur Zeit nur für die Desktop- Computer-Variante von iTunes verfügbar. Auf iPhone oder iPad ist der Stream (noch?) nicht direkt verfügbar verfügbar…Und wie es scheint wird im Moment auch wirklich nur für das neue RHCP Album gestreamt. Ob der Stream nach der Veröffentlichung noch zugänglich sein wird, und ob weitere Alben folgen, dass wird sich noch zeigen…

Wie findet Ihr das Angebot von RHCP und Apple? Habt Ihr noch weitere Streaming-Angebote entdeckt? Hier geht’s zum Stream…

Besten Dank für den Hinweis Christian!

iPad kommen erst Ende Mai nach Europa

Dem einen oder anderen könnte bei der folgenden Meldung wohl der Atem kurz aussetzen. Apple hat heute darüber informiert, dass die iPad nicht Ende April in Europa erhältlich sein werden, sondern erst Ende Mai 2010! Hier ist die offizielle Meldung von Apple:

Obwohl wir mehr als 500.000 iPads in der ersten Woche ausgeliefert haben, ist die Nachfrage deutlich stärker als wir erwartet haben und wird voraussichtlich weiterhin unsere bereitgestellten Mengen in den nächsten Wochen übertreffen, da mehr und mehr Leute das iPad sehen und ausprobieren. Wir haben ausserdem eine grosse Stückzahl an Vorbestellungen für das iPad 3G zur Auslieferung Ende April entgegen genommen.

Konfrontiert mit dieser überraschend starken Nachfrage in den USA, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen die internationale Markteinführung des iPad um einen Monat auf Ende Mai zu verschieben. Am 10. Mai werden wir sowohl die internationalen Preise bekanntgeben als auch mit der Möglichkeit zur Vorbestellung beginnen. Wir sind uns bewusst, dass viele internationale Kunden, die auf den Kauf eines iPad warten, über diese Nachricht enttäuscht sein werden, aber wir hoffen, dass sie zumindest über den Grund erfreut sind – das iPad ist bislang in den USA ein überwältigender Erfolg.

Wenigsten ist jetzt schon das Datum für die Vorbestellungen veröffentlicht worden. Am 10 Mai 2010 dürfen die Bestellungen aufgegeben werden.

Herzlichen Dank an ToCoo, Jonas, marc69 und vinschger

Neues zum iPad

Wie von Apple angekündigt wurde heute in Amerika der Vorverkauf der iPads gestartet. Wir Europäer, da zähle ich uns Schweizer jetzt auch mal dazu, müssen uns aber noch ein bisschen gedulden. Erst im April will Apple die hiesigen Preise bekannt geben und den Vorverkauf starten. Erhältlich sollen die jetzt schon begehrten Tablet-Computer dann ab Ende April 2010.

Nichtsdestotrotz gingen auch hierzulande die Apple Online Stores aus dem Netz. Inhaltlich hat sich eigentlich nichts geändert. Wahrscheinlich wurden bereits Vorbereitungen für den europäischen Vorverkauf gemacht, oder der Apple Online Store kann nur als ganzen abgeschaltet werden. Was aber geändert hat ist die Navigation der Apple Website. Neu wurde ein „iPad“ Button hinzugefügt und auch „ iPod & iTunes“ wurden je in einen separaten Button „ iPod“ und „iTunes“ gepackt.

Vom „Mute“ zu „Screen rotation lock“

Bildquelle: 9to5Mac

Was früher noch als Mute-Button, zum sofortigen ausschalten der Lautsprecher, gekennzeichnet wurde ist jetzt neu ein „Screen rotation lock“-Knopf! In der Software wurde so was ja bereits voraus gesagt, dass dafür der Mute-Button verschwinden muss, dass ist dafür neu. Macht aber meiner Meinung durchaus Sinn!

You’ll be a part of an exciting launch!

Bildquelle: Cult of Mac

Apple verspricht nach der Vorbestellung, dass der Verkaufsstart ein „exciting launch“ wird und das man nun ein Teil davon sei! Mal sehen was sich Apple für den 3. April ausdenkt und ob wir in der Schweiz Ende April auch was schönes erwarten dürfen…

Offener Bücher-Standard via iTunes

Elektronische Bücher im ePub Format können einfach via iTunes auf das iPad synchronisiert werden. Kann man wohl so ähnlich sehen wie wenn man in einem anderen Musik-Store ein paar MP3 herunter lädt und diese via iTunes auf den iPod oder das iPhone verschiebt.

Eigener App Store
Es war ja auch schon bekannt, dass das iPad neben den bestehenden iPhone und iPod touch Apps auch „eigene“ Apps in höherer Auflösung bekommt. Dafür soll es im App Store, bzw. iTunes, eine eigene Abteilung geben.

iPad Zubehör
Natürlich gibt es bei Apple auch schon einen ganzen Korb voll mit iPad Zubehör!

Neues Icon entdeckt

Auf einem der Screens wurde noch ein neues Icon entdeckt. Ein bisschen Werbung für den National Geographic?