Apple erweitert das iPhone Upgrade Programm.

Apple erweitert das iPhone Upgrade Programm.

Wer in Amerika eines der -Flaggschiffe kaufen will, bekommt eine neue Option. Neben der bisherigen Möglichkeit einfach den vollen Preis zu bezahlen, kann man neu einen Zweijahresvertrag eingehen und bekommt jedes Jahr das neueste iPhone Modell, inklusive +.

iPhone Upgrade Program

Ein iPhone 6s mit 16GB Speicher kostet 649 US-Dollar. Kauft man sich im Jahr darauf ein iPhone 7, ebenfalls mit 16 GB so kommt man insgesamt auf mindestens 1’298 USD. Dazu kommt noch AppleCare+ von 129 Dollar für zwei Jahre, macht Total 1427.00 USD.

Im Abonnement, bzw. iPhone Upgrade Programm, bezahlt man 24 Monate eine Rate von 32.41 Dollar für zwei neue iPhones mit 16GB Speicher und AppleCare+ was im Endeffekt nur 777,84 US-Dollar kostet. Jedoch nur mit einem Vertrag bei AT&T, Sprint, Verizon oder T-Mobile.

Eigentlich ideal wenn man jedes Jahr das neueste Gerät benutzen möchte und sowieso schon weiss, dass man die nächsten Jahre weder den Gerätehersteller, noch den Provider wechseln möchte.

Dieses Programm konnte bisher nur in den Store gelöst werden, nun auch im US Apple Online Store. Vielleicht hilft dieses Programm wieder mehr iPhones unter den gesättigten Markt zu bringen. Zumindest bin ich gespannt ob die Analysten heute Abend recht behalten mit der Voraussage, dass Apple weniger iPhones verkauft hat als in den Quartalen zuvor…

  • Christian Bruns

    Was eventuell noch erwähnt werden sollte: Die Preise sind natürlich alle zzgl. Steuern.
    Außerdem muss man ja auch bedenken, dass man das iPhone bei Apple nach dem Jahr zurückgegeben muss wenn mich nicht alles täuscht. Hierdurch ergibt sich zwar über die 2 Jahre der o.g. Preis, aber das Gerät geht dann ja auch wieder zurück, sodass das Geld weg ist. Beim Kauf könnte man das Gerät ja nach einem Jahr mit verhältnismäßig hohem Wert noch wieder verkaufen und würde denke ich mal günstiger davonkommen… In New York wären das 7% taxes. Also 2 iPhone inkl. AC+ kaufen: 1.664,92€ – mind. 1.000€ Wiederverkaufswert lt. ebay.com für ein gebrauchtes iP6 = 664,92€/2 Jahre sind verglichen mit den 777€ schon weniger und bei letzterem fehlen ja auch noch die taxes…

  • Ein guter Einwand! Natürlich spielen die Steuern eine Rolle wenn man das Miet-Modell gegenüber den Kauf-Verkauf-Modell vergleicht. Und ja, beim Miet-Modell gibt man das nicht mehr benötigte Gerät zurück. Leasing war schon immer teurer als Kaufen, aber halt in gewissen bereichen auch attraktiver weil bequemer… Immerhin gibt es beide Anschaffungsmodelle und der Kunde kann die passende Finanzierung und Betreuung wählen. ;-)

  • Rolf

    Also ich leiste mir auch jedes Jahr das neuste iPhone.Das (alte) verkaufe ich dann über eBay. Da ich immer eine Schutzhülle und Folie benütze lässt es sich immer sehr gut verkaufen.Dann kommt mir meistens das neue IPhone am Schluss auf ca 300.- :-)Von dem her ist das Mietprogramm für mich nicht interessant.

  • Pingback: iReview 17/2015 › ApfelBlog()