Mac OS X Renderfarm in IKEA Kästchen

Mac 25. August 2011 < 1 min read

author:

Mac OS X Renderfarm in IKEA Kästchen

Reading Time: < 1 minuteXhelmer

Neil ist Regisseur und Motiondesigner. Für bewegte Bilder ist viel Rechenleistung nötig. Um das zu beschleunigen sind sogenannte Renderfarmen nötig. Die wiederum sind aber nicht ganz günstig. Neil hat sich da selber geholfen und seine Renderfarm in ein IKEA-Kästchen gebaut. Die Farm läuft mit OS X, jedoch auf „normaler“ PC-Hardware.

Das IKEA-Kästchen steckt voller Power. 6 Rechner mit 24 Kernen betreiben die Renderfarm. Darauf läuft Cinema4D Netrender, aber auch Adobe After Effects Projekte können damit berechnet werden. Die Kostenersparnisse liegt auf der Hand. Um die selbe Rechenpower mit Mac Computer zu erreichen, muss man zwei 12 Core Mac Pro Rechner kaufen. Das kostet schnell das vierfache vom gesamten XHELMER Projekt. Natürlich ohne die investierte Zeit…

Neil ist dabei auf seiner Website eine genaue Anleitung zum Nachbau der Farm zu veröffentlichen. Ein paar wenige Fotos und Infos sind bereits auf Seite zu finden. Vielleicht beeilt sich Neil ja mit der Doku wenn Ihr für die nötige moralische Unterstützung sorgt… Ein wirklich interessantes und unterstützungswürdiges Projekt!

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.