Posts tagged "Apple Watch 2"

Wird das iPhone 7 langweilig?

iPhone 7 Gerücht

Einmal mehr wissen wir bereits vor dem Apple Event sehr viel über das kommende iPhone. Tatsächlich soll es iPhone 7, respektive iPhone 7 Plus heissen. Der Formfaktor bleibt gleich wie beim iPhone 6 und iPhone 6s, bzw. iPhone 6 Plus und iPhone 6s Plus. Lediglich einen Hauch dünner sollen die Smartphones aus Cupertino werden und das Antennen-Design verläuft etwas anders.

Welche Änderungen darf man noch erwarten?

  • Keinen Kopfhörer-Anschluss mehr. Ja, mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit wird Apple den Kopfhörer-Anschluss zu Grabe tragen. Über Lightning und Bluetooth sollen die Kopfhörer mit dem Apple Smartphone verbunden werden.
  • Kopfhörer mit Lightning-Anschluss. Leider wird das neue iPhone keine kabellosen In-Ear-Kopfhörer beilegen, sondern den bisherigen EarPods einen Lightning-Anschluss verpassen.
  • Viele Adapter im Package. Die diesjährigen iPhones kommen mit einem Lightning to Headphone-Jack wie auch einem Lightning to USB Adapter. Damit versucht Apple wohl die Umstellung etwas einfacher zu machen.
  • Neue Dual-Kamera. Mit einem neuen Dual-Kamera System soll, zumindest das iPhone 7 Plus, ein völlig neues Foto-Erlebnis schaffen. Auch das kleinere iPhone bekommt eine 12MB Kamera mit Bildstabilisator.
  • Space Black. Die neue Farboption Space Black soll ein noch dunkleres iPhone anbieten.
  • Neuer Force Touch Home Button. Der Home Button soll mit der Force-Touch-Technologie ausgerüstet werden.
  • Neue Prozessoren. Sowohl der Grafik-Chip als auch der Prozessor werden mit einer neuen Generation A10 ausgestattet sein. Wie jedes Jahr soll das iPhone damit Leistungsfähiger werden und weniger Akku verbrauchen.

Weitere Gerüchte?

Die Hoffnung auf weitere Veränderungen sind noch nicht ganz erloschen, allerdings fehlen entsprechende Bestätigungen gänzlich.

  • Wasserdicht. So langsam aber sicher wäre es an der Zeit, dass das iPhone wasserdicht wird. Ich hab mir schon öfters gewünscht auch mal in ein Gewässer hüpfen zu können ohne vorher das Smartphone an Land zu lassen und vor Dieben zu schützen.
  • Kabellose Ladefunktion. Ist bei den Mitbewerber schon fast Standard.
  • AirPods. Die EarPods mit Lightning-Anschluss sollten möglichst mit kabellosen AirPods ausgetauscht werden.

Mein iPhone 7 Gerüchte-Fazit: Keine Freude für Nerds, aber ein tolles Massenprodukt.

Vielleicht ist das Fazit etwas hart, aber Gadget-Freaks werden ein müdes lächeln haben für die neben erwähnten Veränderungen. Beispielsweise ist der Iris-Scanner, gemäss Gerüchten, für das iPhone 8 im Herbst 2017 geplant. Gegenüber den Mitbewerber hinkt Apple damit technisch ein Jahr hinterher. Zumindest beim Aufrüsten. In Sachen Abrüsten übernimmt Apple einmal mehr die Führung. Wie bereits beim Disketten-Laufwerk, bei Blu-Ray, dem CD-Rom-Laufwerk und nun dem Kopfhörer-Anschluss. Damit neue Technologien Fuss fassen können, müssen alte Zöpfe entfernt werden.

Bleibt zu hoffen, dass die Apple Watch die eine oder andere Überraschung mitbringen wird. Die Macs werden, so die Gerüchte, am kommenden Apple Special Event, keine Rolle spielen. Diese hätten eine Neuerung dringend nötig und die Gerüchte um eine dynamische Funktionsleiste klingen vielversprechend. Immerhin haben wir ja noch iOS 10 und macOS Sierra zum spielen. Wobei auch hier meistens „nur“ Standards nachgereicht werden. Hingegen sehr nützlich ist das Copy & Paste von Mac zu iPhone oder iPad und umgekehrt.

Aber zurück zum iPhone. Aktuell kann man wirklich eher von einem iPhone 6 SE sprechen als von einem iPhone 7. Für die breite Masse ist das iPhone 7 dennoch attraktiv und wird sicher auch 2016 wieder für gute Verkaufszahlen sorgen. Gut möglich, dass Apple sich die neuen tollen Wow-Features für das Jubiläums- iPhone im nächsten Jahr aufbewahrt…

Wie ist deine Meinung zum kommenden iPhone?

 

iPhone 7 – Apple Special Event am 7. September 2016 um 19 Uhr.

iPhone 7 - Apple Special Event

Nächste Woche soll es soweit sein… Der nächste Apple Special Event. Wie immer lädt Apple kurzfristig ein und verrät erstmal nichts über den Inhalt. Nur so viel ist sicher: Der Anlass findet am 7. September 2016 um 19 Uhr Schweizer-Zeit statt. Das ganze wird als Stream weltweit übertragen und kann über  iPhone, iPad, iPod touch auf iOS 7.0 oder neuer auf einem Mac, einem Windows 10 PC mit Microsoft Edge oder per Apple TV.

Zum Inhalt gibt es nur Gerüchte. Es liegt schon quasi auf der Hand, dass das iPhone 7 vorgestellt wird und passend dazu natürlich iOS 10. Vermutlich wird auch die Apple Watch 2 ein Thema sein, passend dazu watchOS 3 und auch das neue macOS Sierra wird wohl ausgerollt, obwohl man im Moment keine neuen Mac Computer für den 7. September 2016 erwarten darf.

Selbst Siri gibt sich dieses Jahr wieder sehr verschlossen, macht aber einige Spässe mit wenn man die Assistentin nach dem Apple Special Event befragt.

Was sind deine Erwartungen an das Event?

Die Apple Watch 2 kommt mit einem besseren Display und anderen Verbesserungen.

Man vermutet, dass im September 2016, zusammen mit dem 7, respektive , auch die der zweiten Generation kommen könnte. Zumindest lassen das Aussagen und Gerüchte aus der Zuliefererkette vermuten.

Das Display besteht aktuell aus einer Zwei-Glas-Lösung was sich in „Glass on Glass“ nennt und oft bei OLED Touchscreens verwendet wird. Neu soll der Zulieferer TPK Holding die sogenannte „One Glass Solution“ (OGS) für das Display.

suppliers are said to be gearing up for the upcoming launch of the second-generation Apple Watch, which will allegedly conserve space with new, thinner technology behind its touchscreen OLED display.

Das soll Platz sparen und die Smartwatch auch leichter machen. Der gewonnene Platz könnte eingespart werden, so dass die dünner wird. Es gibt aber auch Gerüchte wonach die zweite Apple Watch den gleichen Formfaktor beibehalten würde wie die aktuelle Version. Dann könnte die Batterie mehr Raum bekommen, damit man damit man die Uhr auch 48 Stunden benutzen kann ohne sie aufzuladen.

Darüberhinaus gibt es Gerüchte, dass das neue Display besser im freien lesbar werden soll und eventuell GPS und LTE integriert werden soll. Wofür es allerdings wirklich eine bessere Batterie benötigen würde…

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr bereits eine Apple Watch? Oder habt ihr auf die Apple Watch 2 gewartet? Was sind die Minimalanforderungen an eine Smartwatch damit sie für euch nützlich sein könnte?

Quelle: Rumor: Second-gen Apple Watch to feature new, thinner ‚One Glass Solution‘ touchscreen

Wann kommt die Apple Watch 2?

Zuerst vermutete man, dass die bei der vergangenen Keynote gezeigt wird. Nun vermuten Analysten, dass die zweite Generation der Apple Smartwatch im Juni 2016 kommen soll, andere Vermutungen gehen eher in Richtung Herbst 2016.

Finally, we walked away with the sense that the Apple Watch refresh will not occur in September with the 7, but is more likely to occur within the next 2-3 months, and thus we believe an unveiling at WWDC in June makes sense. We believe could be 20-40% thinner than the current Apple Watch.

Die aktuelle Apple Watch wurde damals im September 2014 mit dem iPhone 6 vorgestellt und ab April 2015 ausgeliefert. Gut möglich, dass die Apple Watch 2 tatsächlich erst im Herbst mit dem vorgestellt wird. Die Vermutung, dass die Apple Watch 2 20 bis 40 Prozent dünner wird ist mutig lässt jegliche Quellen oder Hinweise offen. Überhaupt gibt es aktuell so gut wie keine Gerüchte über eine Apple Watch 2. Lediglich die Apple Watch Armbänder werden fleissig erneuert, erweitert und der jeweiligen Saison angepasst.

Eine aktuelle Umfrage soll gezeigt haben, dass rund 60% der aktuellen Apple Watch Besitzer sich eine Apple Watch 2 gönnen werden. Wie sieht es bei dir aus? Hast du eine Apple Watch und kaufst dir auch die nächste Generation? Oder hast du die Erste bewusst ausgelassen und freust dich jetzt auf die Apple Watch 2?

Heute: Apple Keynote „Let us loop you in“.

Heute Abend findet die schon länger vermutete und kürzlich angekündigte Apple Keynote unter dem Motto „Let us loop you in“ statt. Wie immer verrät Apple nichts über den Inhalt der Keynote und überlässt damit den Gerüchten viel Spielraum. Die Gerüchte überschlagen sich meistens und sorgen im Endeffekt für enttäuschte Gesichter, weil zu oft falsche Gerüchte als bare Münze wahrgenommen werden.

Aktuelle Gerüchte

Die folgenden Gerüchte werden aktuell ziemlich heiss gehandelt:

  • Ein 4-Zoll  iPhone SE (Special Edition) soll das iPhone 5s als Einsteiger-Modell ablösen. Kommt angeblich mit 12 Megapixel-Kamera und kann 4K-Videos aufzeichnen. Im Innern soll ein A9-Prozessor für Power sorgen und auch ein NFC-Chip soll eingebaut sein.
  • Nachfolger zum  iPad Air 2 wird erwartet, eventuell neu als kleines iPad Pro (9,7-Zoll) mit Stift und Tastatur.
  • Neue Apple Watch Armbänder und/oder weiteres Zubehör.
  • Veröffentlichung von iOS 9.3 und watchOS 2.2

Aber davon abgesehen werden auch folgenden Geräte-Updates gewünscht oder erhofft:

  • Mac Pro, hier gab es noch kein Update seit Dezember 2013
  • MacBook Air, seit über einem Jahr ohne Update
  • Mac mini, seit eineinhalb Jahren ohne Update
  • MacBook Pro, ist nun ziemlich genau seit einem Jahr gleich geblieben, ein Update scheint aber noch nicht in Sicht zu sein.

Live-Streaming

Das Apple Special Event findet heute um 18 Uhr, mitteleuropäische Zeit statt und wird live auf verschiedenen Kanälen übertragen. Entweder über  iPhone, iPad, oder iPod touch mit Safari auf iOS 7.0 oder später, Mac mit Safari 6.0.5 oder später auf mindestens OS X v10.8.5, oder einem PC mit Microsoft Edge auf Windows 10. Das Streaming kann auch über die  Apple TV Box (zweite or dritte Generation) mit der Software-Version 6.2 oder später oder Apple TV der vierten Generation.

Wer keine Zeit oder Nerven hat sich das Live-Streaming anzuschauen, der kann sich wenige Sekunden nach dem Ende der Veranstaltung die komplette Zusammenfassung hier im ApfelBlog.ch ansehen. Ich wünsche euch schon mal gute Unterhaltung heute Abend.

iReview 11/2016

Bald schon findet die nächste Apple Keynote statt. Gerüchte gibt es für jeden Geschmack und die Liste der Apple Geräte, welche langsam aber sicher ein Update benötigen ist auch lange geworden… Aber auf welche Produkte wird sich Apple konzentrieren? Apple Watch 2 und iPhone SE? Oder wird es mehr sein? Auch Mac-Produkte? Bald wissen wir mehr…

Dafür hat Die Apple Watch Ruhm und Ehre erlangt, in das kleine Gadget kürzlich einer weiteren Person das Leben gerettet hat. Da könnte sich Siri noch was lernen von der Smartwatch aus Cupertino.

Was sonst noch in dieser Woche erwähnenswert war, steht im ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 11/2016. Ich wünsche euch eine interessante Lektüre.