Posts tagged "delete"

Datei im Finder per Tastatur löschen

Papierkorb löschen

Vielleicht habt Ihr Euch auch schon gewundert, dass wenn Ihr eine Datei im Finder markiert habt und die Delete-Taste drückt eben genau nichts geschieht. Tatsächlich funktioniert das Löschen einer Datei im Finder, oder auf dem Desktop, etwas anders.

Zuerst einmal wird die Datei, oder auch mehrere Dateien, wie gewohnt markiert. Um das auserwählte Dokument dann zu löschen braucht Ihr die Tastaturkombination CMD + Backspace und schon wird das Objekt gelöscht, bzw. in den Papierkorb geschoben.

Übrigens könnt Ihr auch gleich den Papierkorb löschen, ohne diesen speziell aufzurufen. Einfach die Kombination Shift + CMD + Backspace miteinander drücken und schon fragt Euch Mac OS X, ob Ihr den Inhalt des Papierkorb endgültig löschen möchtet. Eigentlich ganz einfach wenn man weiss wie es funktioniert, oder?

Programme in Mac OS X richtig löschen

In letzter Zeit bekomme ich viele Anfragen von Umsteiger, welche wissen möchten wie man die Installierten Programme richtig löscht, wenn es keine Deinstallations-Routine gibt.

Grundsätzlich kann man das Programm, meistens im Programm-Ordner abgelegt, einfach in den Papierkorb schieben. Denn tatsächlich besitzt Mac OS X keine Registry wie Windows, welche sich bei jeder Installation aufbläht. Aber viele der Mac-Programme richten sich Ordner mit Benutzereinstellungen, Spielständen oder Profilen ein. Genau diese speziellen Ordner bleiben übrig, wenn man die Mac-Programme nicht ganzheitlich entfernt löscht.

Typischerweise werden diese Programm-Pakete in einem, oder mehreren der folgenden Ordner angelegt:

  • /username/Library/Preferences
  • /username/Library/PreferencePanes
  • /username/Library/Application Support

Somit kann es durchaus eine mühsame Arbeit werden jeweils die zusätzlich abgelegten Informationen aufzuspüren. Es gibt aber Abhilfe. Viele Löschprogramme wie AppZapper oder AppCleaner machen diesen Vorgang viel einfacher. Das zu löschende Programm kann einfach in das bevorzugte Löschprogramm gezogen werden, „Löschen“ oder „Delete“ drücken und schon wird das Programm restlos sauber vom Mac entfernt.