Posts tagged "Los Angeles"

Heute: iPad Verkaufsstart in USA

Heute ist es soweit und das iPad wird in Amerika zum ersten mal über den Ladentisch geschoben. Entgegen meiner Erwartungen haben sich tatsächlich schon Warteschlangen vor den Apple Stores gebildet und einige haben davor übernachtet.

Wie bereits der ApfelBlog Sonderkorrespondent Siegfried aus Amerika mitteilen lies, wird es vor den Stores zwei Linien geben. Eine für diejenigen welche sich ein iPad haben reservieren lassen und eine Linie für die anderen, welche einfach Ihr Glück versuchen noch ein iPad abzustauben.

Im Verlaufe des Tages wird sich Siegfried immer wieder mal melden und Berichte und Bilder zu seinem ganz persönlichen Erlebnis des ersten iPad-Tag mit uns teilen. Um spätestens 9 Uhr Ortszeit wird Siegfried vor einem Apple Store in Los Angeles für sein reserviertes iPad anstehen. Das heisst, spätestens ab 18:00 können wir seine Eindrücke hier in der Schweiz nachlesen.

Übrigens, wer das iPad nicht nur von aussen bestaunen will, der kann sich auch die Berichte vom Federal Communications Commission, kurz FCC, anschauen. Die haben das iPad vollständig demontiert und analysiert. Eigentlich wäre das jeweils der Job von den iFixit-Jungs, die haben aber noch kein Gerät bekommen um es zu zerlegen. Daher wurden schon einmal die Bilder vom FCC ausgewertet.

Update 3. April 12:30
Wer hätte das gedacht! Während Siegfried bald schon in Los Angeles für das iPad anstehen wird, wurde in New York der Profi-Ansteher Greg Packer des Platzes verwiesen, denn er hat vergessen sich ein iPad zu reservieren! Nun ist der deutsche Blogger Richard Gutjahr auf  Platz ein vorgerückt.

iPad Verkaufsstart – Sei mit dabei!

Das gab es noch nie! Das ApfelBlog hat einen Sonderkorrespondenten! Siegfried, so heisst der freundliche und selbstlose iPad-Vorbesteller, wird am ersten iPad-Verkaufstag in Los Angeles sein und dort sein iPad in Empfang nehmen. Der Liechtensteiner war 20 Jahre als Journalist und davon 13 Jahre als Redaktor bei einer liechtensteinischen Tageszeitung tätig. Am 3. April 2010 wird Siegfried live aus Amerika mit Bilder und Texten berichten! Aber lassen wir unseren Korrespondent doch gleich selber zu Wort kommen:

Am Samstag, 3. April 2010 bin ich in Los Angeles. Zufall? Jein! Nein deswegen, weil ich meine Reise bereits im September 2009 gebucht habe und natürlich damals vom Launch des iPads noch nichts gewusst habe. Wie es der Zufall aber will, werde ich genau an jenem Tag in Amerika sein, in dem das iPad zum ersten Mal über die Ladentheke geht.

Die Spannung steigt und mit jedem Tag vor dem Abflug nach L.A. am Dienstag, 30. März 2010 wird das Warten unerträglicher. Warum? Schuld sind eben die zwei iPads (WiFi Version mit jeweils 64 GB) welche ich am Freitag, 12. März 2010 pünktlich um 14.30 Uhr bestellt habe. Eines habe ich in einem der vier grossen Apple Stores von Orange County reserviert und ein weiteres habe ich im Apple Online Store geordert. Der Entschluss zum Kauf ist schon lange gefallen. Wenn ich schon die Gelegenheit dazu habe, dann soll es eben auch am ersten Tag sein. Der Jagdinstinkt ist erwacht, die Vorfreude gross.

Die Geschichten rund um den Launch des iPhones am 29. Juni 2007 haben mich fasziniert. In meinem Kopf schwirren dieses Bilder umher: Was erwartet mich am 3. April. Wird der Andrang gross sein? Werden sich wie vor zweieinhalb Jahren die berühmten Schlangen bilden? Ich werde es erleben.

Eigentlich sollte alles gut gehen, denn schliesslich verfüge ich über zwei Bestätigungen. Eine besagt, dass ich mein reserviertes iPad im Apple-Store zwischen 9.00 Uhr und 15 Uhr abholen kann. Tue ich das nicht, werde es zu Gunsten des nächstwartenden Interessenten verfallen. „First-come, first served basis“, lautet die Warnung von Apple.

Die Bestätigung des Online Stores wiederum sichert mir eine Lieferung noch am 3. April 2010 zu. Es heisst aber auch, dass es wegen des Ostersamstages je nach Region und Ort am Montag, 5. April sein könnte. Nur gut, dass L.A eine Millionenstadt ist und wenn dort am Samstag nicht ausgeliefert wird, dann anderswo wahrscheinlich auch nicht.

Auf der Apple Seite heisst es „Get your iPad on day one“! Wie wird dieser „erste Tag mit meinem eigenen iPad“ für mich ausfallen? Mal sehen. Ich bin gespannt. Du auch?