Posts tagged "paperboy"

kooaba Shortcut – Offline mit Online verbinden

Über kooaba, bzw. kooaba Paperboy habe ich bereits den einen oder anderen Artikel hier im ApfelBlog.ch veröffentlicht weil ich es eine geniale App finde. Die App verbindet gedruckte Medien über einen Klick mit der digitalen Welt: Ein Foto einer beliebigen Seite in einer Zeitung oder einem Magazin mit der Bilderkennungs-App genügt. Die Mobile-App gleicht das Foto mit der Mediendatenbank von kooaba ab, identifiziert es und findet die digitale Version dazu. Diese lässt sich dann auf Social Media teilen, via E-Mail und SMS weiterempfehlen oder unterwegs abspeichern.

Diese App heisst ab heute nicht mehr „kooaba Paperboy“, sondern „kooaba Shortcut“ umbenannt. Aber das ist nicht alles. Neben dem iPhone ist die App auch für Android und neu für WindowsPhone 7 erhältlich. Darüber hinaus gibt es neue Funktionen und ein massgeblich verbessertes Design. Hier ein paar Eindrücke:

Aber warum heisst die kooaba Paperboy App jetzt kooaba Shortcut?
Paperboy hat nicht nur von Zeitungsverlagen Aufmerksamkeit erhalten. Seit der Lancierung haben sich viele, grossartige Magazine der kooaba Familie angeschlossen. Werbetreibende nutzen unsere  die App in Kombination mit Smart Ads, um Printanzeigen zu interaktivieren. Laufend erhalten die Macher von kooaba auch Anfragen, weitere gedruckte Produkte wie Postkarten, Flyers, Posters und Plakate über Paperboy zu interaktiveren. Während Paperboy in den nächsten Jahren in all diesen Bereichen wachsen wird und weitere Anwendungsfälle möglich werden, wird es immer klarer, dass der Name Paperboy seinem ursprünglichen Zweck nicht mehr gerecht wird. Paperboy ist über seinen Namen hinausgewachsen.

Ich mag kooaba wenn ich mir einen Artikel merken möchte in einer der Gratis-Pendlerzeitungen. Ein Foto, und schon habe ich die digitale Ausgabe welche ich meine Social Networks teilen kann, oder einfach abspeichern kann.

kooaba Shortcut - kooaba

Mit Paperboy Zeitungsberichte teilen

Heute am Social Media Gipfel hat die Schweizer Firma kooaba eine neue, auf Bilderkennung basierte, kostenlose iPhone App „kooaba Paperboy“ vorgestellt. Mit dieser Anwendung lassen sich sämtliche Printseiten aus unterstützten Zeitungen und Zeitschriften (z.B. Blick, Die Weltwoche, FOCUS, CHIP und 20 Minuten) über ein einfaches Foto mit dem Smartphone erkennen und damit:

  • weiterempfehlen (E-Mail, Facebook, Twitter etc.)
  • entdecken (Zusatzinhalte wie Videos, Bilder oder Links)
  • aufbewahren (im persönlichen kooaba Archiv oder auf Evernote)

Spannende Artikel aus den oben erwähnten Zeitung und Zeitschrift können mit nur einem Foto per E-Mail, Facebook oder Twitter an Freunde weiterempfohlen werden. Natürlich können so auch Berichte aufbewahrt werden, und so jederzeit später in aller Ruhe gelesen werden. Alle mit Paperboy fotografierten Artikel lassen sich als digitale Version zusammen mit weiterführenden Links direkt in my.kooaba.com oder Evernote ablegen.

Paperboy ist definitiv ein Versuch wert… Weitere Informationen zu dem interessanten iPhone App gibt es unter Paperboytool.com