Apple hat heute das neue 9,7-Zoll iPad Pro vorgestellt – mit einem Gewicht von weniger als 450 Gramm bietet es ein neues professionelles Retina Display mit höherer Helligkeit, einem breiteren Farbspektrum, einem geringeren Reflektionsgrad, Night Shift-Modus und stellt eine neue True Tone Display-Technologie vor, um den Weissabgleich dynamisch vorzunehmen. Das neue iPad Pro bietet unglaubliche Leistung mit dem 64-Bit A9X Chip, der im Wettstreit mit den meisten portablen PCs steht, zusammen mit einem 4-Lautsprecher-Audiosystem, das sehr leistungsstark ist, einer neuen 12-Megapixel iSight Kamera für das Aufnehmen von Live Photos und 4K Videos, einer 5-Megapixel FaceTime HD Kamera, und schnellerem mobilen Internet. Darüber hinaus unterstützt iPad Pro den Apple Pencil sowie ein neues Smart Keyboard, das für die Grösse des neuen 9,7″ iPad Pro entworfen wurde.

iPad Pro Apple Pencil

Über das iPad Pro in normaler iPad-Grösse darf sich Philip Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple, freuen:

iPad Pro ist eine neue umfassende und unverzichtbare iPad-Generation, die es Menschen ermöglicht, produktiver und kreativer zu sein. Es ist unglaublich schnell, überaus portabel und auf völlig natürlich Weise mit Fingern, Apple Pencil und Smart Keyboard zu bedienen. Und nun ist es in zwei Grössen erhältlich. Das 9,7″ iPad Pro verfügt über ein neues Retina Display mit True Tone Technologie, ein 4-Lautsprecher-Audiosystem, einen ausserordentlich schnellen A9X Chip, eine 12-Megapixel iSight Kamera, eine 5-Megapixel FaceTime HD Kamera, schnelleres WLAN sowie Unterstützung für Apple Pencil und Smart Keyboard. Es ist das ultimative Upgrade für bestehende iPad-Nutzer und Ersatzgerät für PC-Nutzer.

Designer, Illustratoren und Unternehmen haben iPad Pro sehr schnell angenommen und es verändert die Art und Weise wie sie arbeiten. Das weiss niemand besser als John Lasseter, Chief Creative Officer der Pixar und Walt Disney Animations-Studios:

Den Leuten ist es nicht bewusst, wie viele Handzeichnungen nötig sind, um Computeranimationen zu produzieren. iPad Pro und Apple Pencil kommen von allem, was wir bisher in der digitalen Welt ausprobiert haben, dem tatsächlichen Zeichnen auf Papier am nächsten.

Auch Alex Valdman, Head of Design für Rapha, hat gute Erfahrungen gemacht:

Ich habe alles, auch das Entwerfen der neuesten Fahrrad-Kollektion, mit iPad Pro gemacht. Es begleitet mich überall hin und hat nicht nur meinen Laptop ersetzt, sondern auch mein Notizbuch. Für das Rapha Design-Team wird iPad Pro zur Grundausstattung gehören.

Selbst im trockenen Banking-Bereich kommt das iPad Pro gut an, weiss Stephen Gates, U.S. Head of Design für Citi Global Consumer Banking:

Bei Citi verändert iPad Pro wahrhaftig die Art und Weise wie wir arbeiten. iPad Pro und Apple Pencil haben eine enorme Rolle bei der Arbeit des Design-Teams von Citi gespielt, um neue innovative Kundenerfahrungen zu schaffen. Wir nutzen iPad Pro für das Skizzieren neuer Design-Konzepte, zum Präsentieren unserer Arbeit, zur Beantwortung unserer E-Mails, für die Arbeit mit Design-Dateien auf Adobe Creative Cloud und für die Teilnahme an FaceTime-Meetings mit unseren Design-Teams überall auf der Welt.

Pro Display

iPad Pro 9,7-Zoll

Das 9,7″ iPad Pro bietet fortschrittliche Display-Technologien, darunter ein True Tone Display, welches neue Vier-Kanal-Sensoren für die dynamische Anpassung des Weissabgleichs auf dem Display mit dem Umgebungslicht nutzt, um eine natürlichere, präzisere Betrachtungserfahrung wie auf weissem Papier zu schaffen. Das fortschrittliche Retina Display ist 25 Prozent heller und 40 Prozent weniger reflektierend als bei iPad Air 2 und macht es sogar noch einfacher Inhalte in geschlossenen Räumen oder im Freien zu sehen. Es nutzt das gleiche breitere Farbspektrum wie iMac mit Retina 5K Display und liefert eine 25 Prozent höhere Farbsättigung für lebendigere Farben. Ein spezieller Timing Controller, Photo Alignment-Technologie und Oxide TFT liefern unglaubliche Farben, Kontrast und Klarheit. Night Shift in iOS 9.3 verwendet die Uhr und Ortungsdienste in iPad Pro, um automatisch die Farben des Displays anzupassen – nach Einbruch der Dunkelheit wechselt es ins wärmere Farbspektrum und ermöglicht dem Anwender eventuell sogar einen besseren Schlaf.

Pro Leistung

Das neue iPad Pro ist lediglich 6,1mm dünn und wiegt weniger als 450 Gramm, liefert dennoch sehr viel Leistung, Konnektivität und Vielseitigkeit, um auch die anspruchsvollsten Aufgaben anpacken zu können, egal wohin man geht. Der leistungsstarke A9X Chip mit 64-Bit Architektur der dritten Generation sorgt für eine Leistung, die im Wettstreit mit den meisten Laptops steht, Grafiken wie die einer Konsole bietet sowie eine ganztägige Batterielaufzeit. Ultra-schnelle drahtlose Datenübertragung mit 802.11ac WLAN mit MIMO-Technology, Unterstützung für noch schnelleres LTE Advanced mit bis zu 50 Prozent schnellerer Mobilfunkverbindung und den meisten LTE-Frequenzbändern, die von einem Tablet unterstützt werden. Mit der jetzt direkt im neuen iPad Pro integrierten Apple SIM ist es sogar noch einfacher, sich über das Gerät mit mobilen Datentarifen zu verbinden, während man in über 100 Ländern und Regionen unterwegs ist.

iPad Pro verfügt über einen verbesserten Sensor der 12-Megapixel iSight Kamera mit Focus Pixel-Technologie für schnelles Fokussieren, einen von Apple entwickelten Bildsignalprozessor, verbessertes Reduzieren von Bildrauschen, lokales Tone Mapping der dritten Generation und eine bessere Gesichtserkennung – all dies resultiert in schärferen, detailreicheren Fotos, 63-Megapixel Panorama-Aufnahmen und Live Photos. Eine True Tone-Belichtung verbessert Aufnahmen bei dunklen Lichtverhältnissen sowie dem Scannen von Dokumenten. Die neue iSight Kamera nimmt Videos in 4K auf und macht das neue iPad Pro zum perfekten Gerät zum Aufnehmen, Bearbeiten und Teilen von qualitativ hochwertigen Videos. Die verbesserte 5-Megapixel FaceTime HD Kamera auf der Vorderseite macht das neue iPad Pro perfekt für Videokonferenzen oder um sich mit geliebten Menschen zu verbinden.

Pro Audio

Das 4-Lautsprecher-Audiosystem sorgt für leistungsstarken, klaren und satten Stereoklang und eine mehr als doppelte Soundleistung. Eingebaute Sensoren passen automatisch den Ton an und optimieren diesen, ganz gleich wie man iPad Pro hält. iOS 9.3 bietet zusätzlich Unterstützung für das Abspielen von Videos, die mit Dolby Digital Plus Audio-Streams kodiert sind, mit Unterstützung für Mehrkanal-Ausgang unter Verwendung des Apple Lightning Digital AV-Adapters.

Pro Zubehör

iPad Pro 9,7-Zoll Smart Keyboard und Apple Pencil

Apple Pencil und Smart Keyboard, die separat zum Kauf erhältlich sind, bringen ein wegweisendes Niveau an Präzision und Nutzwert auf das iPad Pro. Fortschrittliche Sensoren in Apple Pencil messen den Druck und die Neigung für ein natürliches Erlebnis beim Zeichnen, Kommentieren und bei der Erstellung von Notizen. Ein neues Smart Keyboard wurde speziell für das 9,7″ iPad Pro entworfen und bietet eine dünne aber dennoch beständige Tastatur, die niemals geladen oder per Bluetooth gekoppelt werden muss und einfach zu einem schützenden Smart Cover gefaltet werden kann. Der neue Lightning zu SD-Card Camera Reader sowie Lightning zu USB 3 Camera Adapter machen das Herunterladen von Fotos und Videos von einer Digitalkamera auf das iPad Pro einfach, während ein neues Lightning zu USB-C-Kabel sowie ein 29W USB-C Power-Adapter ein schnelleres Laden ermöglichen.

iPad Pro Smart Keyboard

Preise und Verfügbarkeit

  • Das 9,7″ iPad Pro wird in den Metallic Finishes in Silber, Space Grau, Gold, sowie dem neuen Roségold erhältlich sein und beginnt bei CHF 689.- für das 32GB Wi-Fi-Modell und CHF 839.- für das 32GB Wi-Fi + Cellular-Modell. Beide iPad Pro-Grössen werden mit 32GB, 128GB und in einer neuen Ausführung mit 256GB-Kapazität angeboten, der bislang grössten eines iOS-Gerätes.
  • Die erste Welle vom 9,7-Zoll iPad Pro wird ab Donnerstag, 24. März 2016 über Apple.com, die Apple Retail Stores, ausgewählte Mobilfunkanbieter und autorisierte Apple Händler zum Bestellen verfügbar sein und ab Donnerstag, 31. März 2016 auf den Amerikanischen Jungferninseln, in Australien, China (nur Wi-Fi-Modelle), Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Hongkong, Japan, Neuseeland, Puerto Rico, Singapur und Vereinigten Staaten von Amerika erhältlich sein.
  • In der zweiten Welle wird das 9,7″ iPad Pro ab Anfang April in der Schweiz, Albanien, Anguilla, Antigua und Barbuda, Belgien, Bosnien, Bulgarien, auf den Cayman Islands, Dänemark, El Salvador, Estland, Finnland, Griechenland, Grönland, Guam, Guatemala, Indien, Irland, Island, auf der Isle of Man, Italien, Kosovo, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau (nur Wi-Fi-Modelle), Mazedonien, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Thailand (nur Wi-Fi-Modelle), Tschechische Republik, Türkei, Ungarn und den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügbar sein.
  • Apple Pencil ist erhältlich für CHF 109.- und das Smart Keyboard in Anthrazit für CHF 159.-
  • Die iPad Pro Smart Cover aus Polyurethan und iPad Pro Silikon-Hüllen für das 9,7″ iPad Pro sind erhältlich für CHF 49.- und CHF 79.- und jeweils in einer Palette neuer leuchtender Farben.
  • Der Lightning zu SD Card Camera Reader ist erhältlich für CHF 32.-, der Lightning zu USB 3 Camera Adapter für CHF 39.-, Apple 29W USB-C Power Adapter für 5CHF 55.-, Lightning zu USB-C Cable (1 Meter) für CHF 29.- und Lightning zu USB-C Cable (2 Meter) für CHF 39.-
  • Jedem Kunden, der ein iPad Pro von Apple kauft, wird ein kostenloses Personal Setup im Apple Retail Store oder Online angeboten, um diesem dabei zu helfen sein iPad Pro individuell einzurichten mit der E-Mail, neuen Apps und vielem mehr.
  • Jeder, der mehr über das neue iPad Pro oder iOS 9 erfahren möchte, kann sich für einen kostenlosen Workshop anmelden, die in jedem Apple Retail Store angeboten werden.

Für mich persönliches bleibt es ein Rätsel, warum die iPad Pro Modelle nicht per Standard mit einem Apple Pencil und Smart Keyboard abgeliefert werden. Nur so kann das volle Potential der beiden iPad Pro voll und ganz genutzt werden.

Quelle: Pressemitteilung Apple Schweiz