Notice: Undefined variable: local_arr in /home/mitranet/public_html/apfel/wp-content/plugins/wp-auto-affiliate-links/WP-auto-affiliate-links.php on line 42

Jony Ive verlässt Apple.

Apple 28. Juni 2019 1 min read

author:

Renato

Jony Ive verlässt Apple.

Reading Time: 1 minute

Die Medien haben heute ein Thema: Der langjährige Chef Designer Jony Ive verlässt Apple und gründet wieder eine eigene Design-Agentur.

Die Reaktionen auf diese Meldung sind unterschiedlich. Wer sich etwas mehr mit Apple auseinandersetzt, der weiss, dass sich Ive schon mehrmals von Apple absetzen wollte und dies teilweise mit einem Rückzug aus dem Tagesgeschäft und den konzentrierten Arbeiten am neuen Apple Campus auch gezeigt hat.

Natürlich kommen sofort wieder die Parolen wie „Das ist das Ende von Apple“ wie bei jedem grösseren Ereignis. Aber Apple ist schon seit Jahren quasi am sterben wenn es nach der Meinung von „Experten“ und Medien geht.

Der Weggang von Jony Ive wird aber verkraftbar sein. Zum einen weil sich Sir Jony Ive, wie bereits erwähnt, in den letzten Jahren bereits rar gemacht hat und mit Evans Hankey (Vice President of Industrial Design) und Alan Dye (Vice President of Human Interface Design) bereits neue Designer eingearbeitet sind, zum anderen aber auch, weil die neue Design-Agentur von Ive Apple als Hauptkunden haben wird.

LoveFrom – Design-Agentur von Jony Ive

Die neue Wirkungsstätte von Jony Ive soll den Namen LoveFrom tragen. Die Inspiration zu diesem Namen hatte Jony von niemand geringerem als Steve Jobs. Jobs sprach über die fundamentale Motivation, etwas mit Liebe und Sorgfalt für andere Menschen zu machen. Für Menschen, die man nie treffen wird und nie deren Hand schütteln kann.

Was denkst du? Wird der Weggang von Jony Ive eine Veränderung bei Apple bringen? Gibt es neue Chance für eine neue Design-Sprache? Oder ist Apple nun dem Untergang nahe?

Renato

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.