Kayden + Rain – Der inoffizielle iPhone 5S Werbespot.

Kayden + Rain

Das kleine Mädchen Kayden macht mit jungen 15 Monaten die erste eigene Erfahrung mit Regen und bekommt nicht genug. An sich nichts spannendes. Ihre Freude am Regen wurde mit dem iPhone aufgezeichnet und später mit Final Cut bearbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein emotionaler Jö-Effekt-Film welcher auch mein Vater-Herz berührt hat. Und weil der Film so gut ist, wurde bis eben schon 2,4 Millionen mal abgespielt und als inoffizieller iPhone 5S Werbespot gehandelt. Eigentlich das, was Apple jeweils zeigen will, wie die Apple Produkte uns im Alltag ganz selbstverständlich begleiten und auch dabei sind, wenn wichtige oder emotionale Dinge passieren.

  • Kevin Walker

    Schönes Video! Aber wie kommst du drauf, dass das Video mit einem iPhone 5s aufgenommen wurde? Auf Vimeo steht wiederholt, dass eine Canon 60D verwendet wurde…

  • Touché Kevin! =)
    In letzter zeit gab es so viele hochwertige iPhone-Filme (https://apfelblog.ch/30-jahre-mac-werbespot-nur-mit-dem-iphone-aufgenommen/), da hab ich gleich rein interpretiert, dass der Film auch mit einem iPhone aufgenommen wurde, weil auch ein Zweites im Film zu sehen war. Das ist so natürlich nicht korrekt. Danke für die Berichtigung.

  • Benjamin

    Da war ich auch gerade überrascht. Mit Smartphonekameras hat man immer sehr grosse Schärfentiefe. Nur mit anständigen Objektiven wie in Spiegelreflexkameras kann man gezielt mit geringer Schärfentiefe spielen.

  • Pingback: iReview 06/2014 › ApfelBlog()