Keine Panik: Kernel Panic 1.0!

Mac 4. November 2008

author:

Keine Panik: Kernel Panic 1.0!

Auch ein Mac kann mal hängen bleiben. Und was bei Windows der Blue Screen of Death ist, das ist eine Kernel Panic beim Betriebssystem Mac OS X. Dieser fiese Absturz lässt sich nun dank Panic 1.0 sogar simulieren. Für was das gut sein soll, dass muss mir noch jemand erklären! Halloween ist vorbei und für einen Aprilscherz ist es dann doch etwas zu früh!

Wer aber noch keine Kernel Panic erlebt hat und es gefahrlos erleben möchte, der kann es mit Panic 1.0 ausprobieren. Aus dem Absturz kommt man ganz einfach mit der Tastenkombination Command + Q. Mit den Tasten Command + Komma kann man sogar noch Einstellung zu der Panic-Simulation vornehmen.

Und falls Ihr Vorschläge habt, wie man Panic 1.0 „sinnvoll“ einsetzen kann, dann lasst es mich via der Kommentarfunktion wissen. Danke!

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
11 Comments
  1. Sebastian D

    Laut meinen Kentnissen ist Kernel männlich, also DER Kernel. = ... das ist ein Kernel Panic bei Betriebssystem Mac OS X. Wozu nützlich? K.A. :D Grüsse Sebastian

  2. Renato

    @Sebastian: Wenn Du Recht hast, dann irre ich mich, Wikipedia irrt sich und Apple irrt sich... Geht es dabei nicht um die "Panic", bzw. "Panik"?

  3. Anonymous

    Da irrt sich der Sebastian wohl. Schliesslich ist es ja auch die Haustür, obwohl es DAS Haus ist. Irgendwer kann das bestimmt noch grammatikalisch erklären... fest steht jedoch, dass es "die Kernel Panic" heisst.

  4. Necro

    Zum Zeit schinden ist es sicher sehr gut... :D

  5. Lukas B.

    Alle Macs in der Uni hochfahren, Programm starten, Zuschauerblicke geniessen

  6. Thomas D.

    Denke das ist fürs Windowsfeeling. Für Umsteiger mit Heimweh.

  7. Martin Thomas

    Also wenn jemand panischen Bedarf verspürt nach diesem 'Look & Feel', kann ich demjenigen gerne bei Gelegenheit einmal einige Funktionsabfolgen am Mac 'empfehlen', welche reproduzierbar zu einer echten, total authentischen Kernel-Panic führen. Für solche Spässe bevorzuge ich jedoch ein Testrechner und nicht meine produktive Arbeitsumgebung.

  8. MacPädu

    Also man könnte den armen PC Benutzern vorspielen, dass ein Apple auch nicht von solchen gefahren verschont wird! (Ist wohl etwas Eigennutz dabei - mehr Umsteiger = mehr Apple Benutzer -> Interesse der Hacker steigt und ich müsste mir ein Antivirusprogramm auf meinen schonen MBP laden). grins und gruss an alle hier!

  9. Mario

    Ist doch das ideale Programm für einen PC Umsteiger am ersten Tag mit dem neuen Mac :)

  10. Halloween-Flo

    Wenn man sich in der ersten Zeit mal wieder einen Absturz herbei sehnt, dann kann mans ja mal probieren. Ich hatte auch eine lange Entzugsphase hinter mir. Jetzt hat meine Lebenspartnerin nen PC und die Sucht wird gestillt :)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.