Neu: Kleiner und sprechender iPod shuffle

iPod, iTunes & Music 11. März 2009 < 1 min read

author:

Neu: Kleiner und sprechender iPod shuffle

Reading Time: < 1 minuteipod-shuffle-09

Wow, der neue iPod shuffle ist jetzt noch kleiner und kann sogar sprechen… Aber eins nach dem anderen.

Heute gingen die Apple Online Stores überraschend weltweit offline. Nur ein paar Stunden später waren die Online Stores wieder im Netz, neu bestückt mit der neuen Ausgabe des iPod shuffle.

Das kleine Teil misst nur noch 45,2 mal 7,8 Millimeter biete Platz für 4GB Musik und hat bloss einen Schalter. Mit dem kleinen Schalter kann der iPod ein- und ausgeschaltet werden, in den Shuffle-Mode oder in die normale Ausgabe gestellt werden. Die Trackauswahl, Lautstärke und VoiceOver-Funktion erfolgt via dem Kopfhöhrer-Kabel, bzw, einem kleinen Bedienelement darauf. Trotzdem durfte der Clip natürlich nicht fehlen. Besonders Sportler wissen das zu schätzen.

Interessant ist die VoiceOver Funktion:

Mit der neuen, faszinierenden Funktion „VoiceOver“ präsentiert der neue iPod shuffle ein weiteres Highlight. Angenommen, Du hörst ein Lied und willst wissen, wie der Song heisst oder von wem er ist. Auf Knopfdruck nennt Dir VoiceOver die Namen und Interpreten auf Deutsch, wobei die Musik ausgeblendet wird. Sogar die Namen Deiner Wiedergabelisten werden genannt. Und wenn die Batterie aufgeladen werden muss, sagt VoiceOver das auch.

VoiceOver kann übrigens 14 Sprachen fliessend…

Ich bin gespannt wann ich zum ersten mal den kleinsten aller iPods in den Händen halten werde. Irgendwie ist es faszinierend wieviel Technik in so einem kleinen Ding Platz findet.

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.