Posts tagged "Verizon"

iPhone 5S (und iPhone 5C) am 10. September vorgestellt und am 20. September 2013 im Handel.

Champagnerfarbenes iPhone 5S

Bildquelle: http://sonnydickson.com

Glaubt man den Gerüchten, so soll am Dienstag 10. September 2013 das iPhone 5S und sehr wahrscheinlich auch das iPhone 5C der Welt vorgestellt werden. Eine offizielle Einladung seitens Apple ist bisher immer noch offen. Auch das neue mobile Betriebssystem iOS 7 dürfte dann den offiziellen Veröffentlichungstag erleben, oder zumindest wenige Tage nach dem Vorstellungstermin.

Glaubt man der Ankündigung von Nuance, diese Meldung wird jemandem den Job kosten, so soll iOS 7 tatsächlich bereits am 10. September 2013 ausgerollt werden. Weiter konnte man erfahren, dass die Angestellten von T-Mobile USA vom 20. bis 22. September 2013 eine Urlaubssperre erhalten haben. Auch bei AT&T und Verizon hat man während dieser Zeit die Ferien der Mitarbeiter gestrichen. Inzwischen ist auch durchgesickert, dass die Store Mitarbeiter von Apple vom 15. bis 28. September 2013 ebenfalls eine Urlaubssperre erhalten haben.

Wann kommen iPhone 5S und iPhone 5C?

Zumindest in Amerika und weiteren Länder wie Grossbritannien, Frankreich, Deutschland und Hong Kong könnte die neue iPhone-Palette per 20. September 2013 erhältlich sein. Wir in der Schweiz werden uns wohl noch zwei bis 4 Wochen länger gedulden müssen bis auch wir ein iPhone 5S oder iPhone 5C in den Händen halten können. Wie es scheint, kommt das iPhone 5C nun tatsächlich in den hässlichen Plastikkubel als Verpackung in den Verkauf.

Wann kommt iOS 7?

iOS 7 selber dürfte im besten Fall nach der vermeintlichen Keynote am 10. September 2013 erhältlich sein. Sicher aber irgendwann zwischen dem 10. und 20. September 2013.

Wann kommen die neuen iPads?

Das neue iPad und iPad mini wird höchstwahrscheinlich nicht am gleichen Tag vorgestellt wie das iPhone und iOS 7. Das wäre meiner Meinung nach auch zu viel des guten. Die iPads werde etwas später separat vorgestellt, aber sicher noch rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Und die iWatch?

Aktuell werden ja immer noch Spezialisten angeheuert um an dem neuen Apple Produkt zu arbeiten. Daher erwarte ich in diesem Jahr keine iWatch mehr. Will Apple erst im nächsten Jahr mit einem Armband-Gerät kommen, muss das Ding schon verdammt gut und nützlich in die bestehende Produkt-Welt von Apple integriert sein.

Es ist jedoch zu beachten, dass die meisten Angaben und Daten hier auf Gerüchten basieren. Nichts davon ist von Apple oder von Apple bestätigt.

Verizon bietet ab 10. Februar das iPhone 4 an – Mit CDMA und Hotspot

iPhone 4 CDMA

Es war zu erwarten und nun ist es auch so eingetroffen. Apple veröffentlicht für Verizon ein spezielles iPhone 4, welches auch CDMA kompatibel ist. Damit fällt auch endlich das iPhone-Monopol in den Vereinigten Staaten von Amerika und die Bevölkerung ist nicht mehr nur auf das marode Netz der AT&T angewiesen. Am 10. Februar soll es soweit sein. Amerikaner welche den Start des iPhone 4 für Verizon nicht verpassen wollen, können sich auf einer speziellen Seite bei Apple registrieren lassen, oder natürlich beim entsprechenden Provider Verizon.

Nicht der Chef Steve Jobs war bei der Präsentation anwesend, sondern der Apple-COO Tim Cook. Und der freut sich:

Über zehn Millionen Kunden weltweit haben das iPhone bereits gekauft. Kunden haben Milliarden Apps heruntergeladen. Ich bin sehr glücklich, und ich kann ihnen das im Namen von Apple sagen, dass wir sehr begeistert sind, dass wir das iPhone ins Verizon-Netz bringen können. Wir haben bereits seit einer ganzen Weile mit Verizon zusammengearbeitet, dies ist nur der Anfang einer Partnerschaft zwischen Apple und Verizon. Ich bin sehr zuversichtlich darin, was die Zukunft bringt.

Ist darin eventuell bereits eine Anspielung auf das iPad 2 zu entnehmen?

Auf der Website von Apple sind natürlich bereits die Anpassungen gemacht und auch die technischen Details vom iPhone 4 wurden bereits mit CDMA erweitert mit klarem Unterschied zu den Angaben in der Schweiz:
iPhone 4 - Technische Spezifikationen

iPhone 4 mit mobilem Hotspot und Tethering
Sehr, sehr interessant ist aber der mobilem Hotspot. Mit dem Hotspot, welcher in Form einer speziellen Verizon 3G Mobile Hotspot-App daher kommt, können andere Geräte, über das instant Wi-Fi des iPhone 4 ins Internet zugreifen. Die Anzahl Geräte ist auf fünf Stück limitiert. iPhone-Besitzer, welches ein befreites iPhone haben, werden diese Funktion von der App MiWi kennen. Ich glaube an das Gute und drücke die Daumen ganz fest, dass wir demnächst auch solche Apps von unseren Provider in Europa angeboten kriegen…

Update zu CDMA – 11.01.2011 19:03 Uhr
Wer übrigens rätselt, was es mit dem CDMA auf sich hat und ob man nun auch dringend in Europa ein CDMA iPhone 4 braucht, dem wird bei MacLife weitergeholfen. In einem ausführlichen Artikel wird CDMA erklärt und gleich aufgeklärt, dass das CDMA iPhone 4 in Europa definitiv nicht funktioniert und daher für uns nicht interessant ist.

Update zu Gehäuse – 11.01.2011 19.15 Uhr
Übrigens, die Bilder mit den modifizierten Gehäuse welche in den letzten Tagen die Runden gemacht haben waren also echt. Denn das CDMA iPhone 4 hat genau dieses Gehäuse und eben keinen SIM-Karten-Slot, denn mit CDMA wird die Identifizierung nicht über eine SIM-Karte gemacht, sondern über das Gerät selber.

(macnotes)

iReview 01/2011

iReview

Endlich bin aus dem geistigen Koma erwacht und kann nun noch rasch den ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 01/2011 nachreichen. Ich wünsche Euch eine interessante Lektüre.

Darüber hinaus hat Reuters nun noch erfahren, dass bei dem Verizon Event am 11. Januar tatsächlich ein Verizon iPhone vorgestellt werden soll. Es wird erwartet, dass das angepasste iPhone mit dem Kommunikationsprotokoll CDMA umgehen kann. CDMA ist ein Mobilfunkstandard und entspricht in etwa dem hierzulande bekannten UMTS. Ende Januar soll dann der Verkauf der Geräte beginnen.

iPhone 5 ohne Antennagate und iPad 2 Ende Januar?

iPhone 5

Die aufgetauchten Bilder der unterschiedlichen iPhone-Rahmen lassen Raum für Spekulationen. Handelt es bei dem Rahmen um eine verbesserte Version für das kommende iPhone 5, oder für ein spezielles Verizon- iPhone? Ich persönlich glaube nicht an ein spezielles Provider-iPhone. Daher müsste es der neue Rahmen für das iPhone 5 sein. Es sind deutlich einige Modifiktionen zu erkennen. Das wird dann wohl die Verbesserung zum damaligen Antennenproblem sein, welches dann aber doch nur halb so schlimm war… Auch Pläne vom neuen iPhone sind letzte Nacht noch aufgetaucht.

iPad 2 (oder sonst ein Produkt) Ende Januar 2011?
Interessant ist auch noch, dass Apple von der letzten Januar-Woche bis und mit der zweiten Woche im Februar eine Urlaubssperre verhängt hat. Das ist eher ungewöhnlich weil normalerweise das Verkaufspersonal nach den Festtagen gerne in den wohl verdienten Urlaub geschickt wird. Für ein iPhone 5 wird es wohl noch zu früh sein. Dürfen wir Ende Januar bereits das iPad 2 sehen? Oder sollte ich mich irren und Apple produziert für Verizon doch eine spezielle Ausgabe des iPhone?

Weisses iPhone bei Verizon?

Es wird Zeit für ein bisschen Gerüchteküche… Drüben bei CoveringWeb.com ist ein Foto von einem weissen iPhone 4 aufgetaucht. Folgende Spezialitäten sind dabei aufgefallen:

  • Das iPhone hat das Provider-Zeichen von Verizon (grüner Kreis).
  • Das abgebildete Apple Smartphone hat keinen SIM-Schacht (roter Kreis). Anscheinend ist das so bei Verizon, dass man da gar keine SIM-Karte braucht. Aber es hat ja schon mal Gerüchte darum gegeben, dass bis zu fünf Provider-Profile auf das kommende iPhone 5 geladen werden können und somit SIM-Karten überflüssig werden.
  • Das vorliegende iPhone hat ein neues Antennen-Design (blauer Kreis). Damit wäre das Thema Antennagate endgültig abgeschlossen.

Die Jungs von CultofMac.com haben sich das Bild auch schon angeschaut. Sie glauben an einen Fake, denn normalerweise sind solche „geheimen“ Aufnahmen eher hektisch geschossen und daher mehr verwackelt als sonst was… Vielleicht ist es aber auch einfach kein Produkt aus dem Hause Apple, sondern lediglich ein Abklatsch von einem chinesischen Kopierer…

Irgendwann werden wir erfahren ob das hier tatsächlich das iPhone 4.1 in weiss ist, das iPhone 5, eine chinesische Kopie, oder einfach nur ein Fake-Foto…