iPhone SE

In der Schweiz ist das neue iPhone SE, im alten iPhone Formfaktor, noch nicht erhältlich, kann aber bereits vorbestellt werden. Obwohl viele Gadget-Freaks von der kleinen Apple Keynote enttäuscht waren, so ist der Anklang bei vielen Menschen gross. Nicht Wenige, auch bestehende iPhone Nutzer, finden das iPhone 6 einfach zu gross und wünschen sich explizit ein Smartphone mit nur einem 4-Zoll-Display. Diesem Wunsch ist Apple nachgekommen und hat den Formfaktor belassen, dafür Innen mächtig aufgefrischt. Das iPhone SE muss den Vergleich zum iPhone 6 nicht scheuen!

iPad Pro 9,7-Zoll

Ähnlich geht es mit dem iPad Pro. Das Original iPad Pro ist quasi so gross wie ein A4-Blatt. Das ist zwar besonders für kreative Menschen toll wenn man eine so grosse Zeichenfläche hat, wirklich handlich und mobil ist es aber dann schon nicht mehr. Auch hier kommt Apple den Benutzer entgegen und bietet das iPad Pro nun mit 9,7-Zoll-Display an, muss aber sonst auf fast nix verzichten.

Nun meine Frage an euch: Wirst du dir ein iPhone SE in Silber, Space Grau, Gold, oder Roségold bestellen? Und/oder ein kleines iPad Pro in Silber, Space Grau, Gold, oder Roségold?

Ich bin überzeugt: das iPhone SE wird ein wirtschaftlicher Erfolg! Alleine in China gab es nach kurzer Zeit über 3,4 Millionen Vorbestellungen (mehrheitlich in Gold und Roségold), Analysten gehen von zusätzlich 10 bis 15 Millionen verkauften iPhone SE aus in diesem Jahr.