Posts tagged "mandl & schwarz"

Persönliche Daten speichern in der iCloud.

iCloud für OS X, iOS und Windows

Dank der iCloud von Apple können wir Fotos, Apps, Musik, eBooks, Termine, Adressen und persönliche Dokumente in der digitalen Wolke speichern und über mehrere Geräten synchronisieren oder beispielsweise Familienmitgliedern zur Verfügung stellen. Das speichern der persönlichen Daten hat Vorteile, man muss sich aber den Nachteilen bewusst sein. Das Buch iCloud für OS X, iOS & Windows bringt eine Anleitung für den kritisch-kundigen Umgang mit der iCloud.

Das Buch kommt von Michael Schwarz und Daniel Mandel und wird über dessen Verlag Mandl & Michael Schwarz-Verlag vertrieben. Ich hab schon mehrmals erwähnt, dass dieser sympathische Verlag aus Norddeutschland die wohl besten Bücher zum Thema Apple veröffentlichen. Auch bei diesem Buch ist es den beiden Autoren einmal mehr gelungen ein komplexes Thema einleicht verständlicher Sprache zu erklären, auch wenn man nicht sehr technisch versiert ist.

Egal ob man sich bereits mit dem modernen digitalen Leben auseinandergesetzt, oder es eben erst angefangen hat, das Buch bietet Einblicke wie man von der iCloud profitieren kann und auch welche Massnahmen geboten werden, um ein Höchstmass an Datenschutz für sich zu gewährleisten. Darunter fallen beispielsweise die Verschlüsselungsmethoden wie auch die Aktivierung der zweistufigen Bestätigung.

Alles in allem bekommt man eine solide Grundinformation zum Thema iCloud und dem Umsystem. Darüber hinaus gibt es tolle Praxisbeispiele wie man mit der iCloud geschäftlich zusammenarbeiten oder in der Familie von gemeinsamen Daten profitieren kann. Das Buch kann bei Mandel & Schwarz direkt bestellt werden oder natürlich bei den üblich verdächtigen wie Amazon und Co.

Update 24.08.2015

Zur Ergänzung, der Verlag Mandl & Schwarz schickt mir all seine Neuerscheinung ohne Ansprüche und Erwartungen kostenlos zu.

Alles über iTunes 11. Wirklich alles.

iTunes 11

Noch immer bin ich von iTunes begeistert. Eigentlich noch mehr nach dem neuen Redesign von iTunes 11. Neben den wichtigen Stores, mit welchen man Musik, Filme, Bücher, Apps und in den Nachbarländern sogar TV-Shows laden kann, ist iTunes aber auch ein mächtiges Verwaltungstool für eben diese Medien.

Mit intelligenten Listen kann man sich die Musik, die Bücher, Filme, Apps und Shows auf die unterschiedlichen iOS Geräte spielen lassen. Bei den meisten sogar drahtlos. Und wer noch die iCloud mit ins Boot holt, bei dem werden alle neuen Inhalte automatisch zur Verfügung gestellt. Als Download oder als Stream…

Aber gerade weil iTunes mittlerweile ein so mächtiges Tool geworden ist, ist es immer schwieriger die einfachen Tipps und Tricks zu kennen oder erkennen. Und da hilft das neue Buch aus meinen Lieblingsverlage in Sachen Apple, Mac und iOS: Mandl & Schwarz.

Das Werk heisst Das neue iTunes und iCloud und kann natürlich auf der Website des Verlags für unter 20 Euro ersteigert werden, oder aber man wirft einen Blick zum grössten Buchhändler der Welt: Amazon. Das Buch erklärt alles Wissenswerte über iTunes auf knapp 280 Seiten mit vielen farbigen Bildern und einfachen Erklärungen. Das Buch richtet sich nicht nur an Neueinsteiger oder Umsteiger. Auch langjährige Mac Benutzer werden hier noch viele Tipps und Tricks heraus holen. Versprochen!

Welche wichtigen Funktionen und Tipps in Sachen iTunes kennst Du?

Die Lion-Fibel – Alle Neuerungen von Lion entdecken

Meiner Meinung nach gibt der Verlag Mandl & Schwarz die besten Mac-Benutzerbücher heraus. Die Bücher sind immer einfach und übersichtlich gehalten und haben einiges an Mehrwert und nützlichen Tipps auszuweisen.

Neben vielen anderen Büchern hat Mandl & Schwarz natürlich auch eine Antwort auf das aktuelle Mac Betriebssystem OS X Lion: Die Lion-Fibel.

Das Buch spricht gleich zwei Leserschaften an:

  • Die Einsteiger
    Wer sich von der Windows-Welt verabschiedet, der braucht einen kurzen Moment sich im neuen Betriebssystem zurecht zu finden. Der Autor erklärt geduldig und verständlich wie das OS X Lion funktioniert und wie man welche Funktionen nützen kann um das Optimum heraus zu holen.
  • Die Mac-Benutzer
    Aber auch wer bereits vorher schon mit einem Mac gearbeitet hat, entdeckt hier alle Neuerungen mit einer ausführlichen Anwendungsbeschreibung und bekommt so einen geordneten Überblick: Mission Control, Launchpad, Auto Save, Versionen, Resume, Conver­sations, AirDrop, das neue Mail und viele weitere Funktionen und Programme werden beschrieben.

Bestellen
Wer das Buch nun gerne bestellen möchte, dem möchte noch einen Tipp mitgeben. Natürlich kann das Buch über Amazon und Co. bestellt werden. Das Buch kann aber auch direkt bei Mandl & Schwarz für kleine 19.90 EUR eingekauft werden. Selbst in die Schweiz wird das Buch versandkostenfrei verschickt. Das hab ich sogar schriftlich von Michael Schwarz persönlich…

Wer es dann aber dennoch etwas detaillierter haben möchte, der kann auf das dreimal so dicke Grundlagenbuch von Mac OS X Lion zurückgreifen.

iWork’11 Buch bei Amazon aufgetaucht

iWork'11Wie man bei Apple Bitch berichtet hat, wurde bei Amazon ein vermeintliches Buch mit dem Titel iWork 11: Pages, Keynote und Numbers für Mac und iPad entdeckt. Das Buch soll vom Verlag Mandl & Schwarz veröffentlicht werden. Mandl & Schwarz ist ein Verlag, der sich auf schöne, einfache und informelle Bücher rund um Mac, iPhone, iPod und iPad spezialisiert hat. Entsprechend sind auch schon Bücher für iLife’11 erhältlich und ein iWork’11 Buch wäre gar nicht so abwegig.

Der Buchtitel sagt Pages, Keynote und Numbers für Mac und iPad! Sind eventuell gleich alle Versionen in einem Software-Paket integriert? Oder müssen die iOS Versionen wieder separat eingekauft werden? Fragen über Fragen…

Übrigens, wäre das nicht das erste Mal, dass bei Amazon Bücher angekündigt werden, welche dann doch nie erscheinen, bzw. auch die zugehörige Software…

Mac OS X Snow Leopard: Das Grundlagenbuch

Mein Lieblingsverlag Mandl & Schwarz hat einmal mehr zugeschlagen und ein gutes Werk für Mac-Umsteiger bereitgestellt. Die Rede ist vom Buch Das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.6 Snow Leopard – Das Betriebssystem von Apple in der Praxis.

Das beinahe 600 Seiten starke Buch ist wie immer mit über 1500 farbigen Abbildungen bestückt und ist in einem flotten Schreibstil geführt. Neueinstieger, Umsteiger und Erfahrene Mac-Benutzer finden in dem Buch nicht nur allgemeine Grundlagen, sondern viele wertvolle Tipps im Umgang mit dem Apple Betriebssystem. Auf überflüssige Theorie wird verzichtet, dafür darf man sich auf viele Tipps für den täglichen Umgang mit Mac OS X freuen.

Wer bereits eines der vielen Bücher aus dem Verlag Mandl & Schwarz kennt, darf hier die gewohnte und hochstehende Qualität erwarten. Wer bisher noch kein Buch aus meinem Lieblingsverlag lesen durfte, wird erstaunt sein, wie flüssig das umfang- und hilfreiche Buch sein wird!

MacMacken hat ebenfalls ein Rezessionsexemplar bekommen und nach eigenen Recherchen einige Stimmen von Blogger in seinem Beitrag zusammengefasst. Das Feedback ist durchwegs positiv was nicht selbstverständlich ist bei einem Buch das ein so grosses Thema wie ein Betriebssystem abdecken möchte.

Zu kaufen gibt es das Umsteiger-Grundlagenbuch bei Mandl & Schwarz direkt für 34.80 EUR zuzüglich Versandkosten, als eBook für 30 EUR oder bei Amazon: Das Grundlagenbuch Mac OS X 10.6 – Snow Leopard: Das Betriebssystem von Apple in der Praxis

iTunes – Ein unterschätztes Programm!

Von vielen Seiten her höre ich öfters, wie sehr man doch iTunes hasst und es eine Sauerei ist, dass man zwingend die iPod und iPhone Modelle über iTunes mit Musik, Bilder und Podcasts befüllen muss. Nun, es mag etwas von Selbstkontrolle haben wenn man einzelne MP3 oder deren Ordner per Drag & Drop auf den iPod schieben kann, ich persönlich bevorzuge es dem Programm einen langfristigen Auftrag zu erteilen, welcher dann pünktlich mit meinen Filterkriterien ausgeführt wird…

Ich denke, iTunes wird eigentlich viel zu wenige geschätzt und vor allem ausgereizt. iTunes kann soviel für Euch automatisch erledigen… Man muss sich halt einfach mal 10 Minuten Zeit nehmen um sich damit auseinander zu setzen. Aber bevor jetzt alle hinter x-beliebigen Internet-Artikel verschwinden, habe ich Euch einen Buch-Vorschlag. Erst kürzlich habe ich mich über die Intelligenten Wiedergabelisten geäussert. Und das ist erst der Anfang. Das Buch iTunes, iPhone, iPod – Musik, Filme und mehr: für Windows & Mac führt Euch ein in verschiedene Geheimnisse rund um iTunes, iPod, iPhone und Apple TV.

Das Buch zeigt Dir wie man schnell und einfach Musik und Filme ab CD und DVD digitalisieren kann, wie die Musik mit verschiedenen Abspielgeräten synchronisiert und abgespielt werden kann. Beispielsweise können Euch die persönlichen Wiedergabelisten viel Handarbeit abnehmen. Weiter werden auch Themen wie „iTunes LP/Extras“, „iTunes U“, „iTunes DJ“, „Genius“, Kindersicherung und Podcasts angesprochen und vorgestellt. Leider können wir Schweizer von den Themen Fernseh-Sendungen und Leihfilme nach wie vor keinen Nutzen ziehen!

Das Buch bietet auch exemplarische Beispiele, wie die Musik aus iTunes im ganzen haus verteilt werden kann und welche Rolle dabei die Apple TV, Airport Express oder das iPhone App Remote übernehmen kann. Plötzlich klingt die Musik vom Mac ohne Kabel aus der Stereoanlage im Wohnzimmer!

Wie bereits im Titel angesprochen ist in meinen Augen iTunes ein kostenloses Musik- (und Film-) Verwaltungstool, welches stark unterschätzt wird. Vielleicht gerade deshalb weil es kostenlos immer mitgeliefert wird. Andererseits verstehe ich den schalen Beigeschmack der Kritiker, dass iTunes zwingend für die iPod- und iPhone-Modelle zu Verwaltung und Synchronisation verwendet werden muss. Dennoch hat iTunes die Chance verdient, dass man sich etwas näher mit dem Programm auseinander setzt.

Und damit wir Euch diese Chance geben können verlost der Verlag Mandl & Schwarz zusammen mit dem ApfelBlog.ch drei Exemplare des eben vorgestellten Buches iTunes, iPhone, iPod – Musik, Filme und mehr: für Windows & Mac. Teilnehmen könnt Ihr mit einem Kommentar gleich hier unterhalb des Beitrags. Erzählt uns, warum Ihr gerne dieses Buch haben möchtet.

An der Verlosung teilnehmen können alle in Europa wohnhaften Personen. Die Preise werden direkt vom Verlag Mandl & Schwarz ausgeliefert. Die Ziehung der Gewinner findet per Zahlen-Zufallsgenerator am 17. Januar 2010 um 18:00 Uhr statt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und im ApfelBlog.ch veröffentlicht. Über die Auslosung wird keine Korrespondenz geführt. Keine Barauszahlung der Preise.

Mac im Unternehmen

Der Mac im UnternehmenHeute beschäftigen sich wieder mehr IT-Verantwortliche mit der Frage, könnte ich Apple Computer mit dem Mac OS in mein Unternehmensnetzwerk integrieren? Vor einigen Jahren war es überhaupt kein Thema Mac Computer flächendeckend in der Firma einzuführen. Ausnahmen waren hier lediglich kleine Kreativ-Abteilungen und Firmen.

Der iPod und insbesondere das iPhone haben die Computer von Apple aber wieder zurück ins Gespräch gebracht. Gerade das einfache Computerbetriebssystem Mac OS verdient es, dass auch die Lösung von Apple in die Evaluationen mit einbezogen wird. Spätestens seit der spektakulären Ankündigung des Axel Springer Verlag das komplette Unternehmen Schritt für Schritt auf Apple Computer umzustellen, fragen sich auch wieder andere Betriebe, ob Apple nicht doch eine Alternative zu Windows sein könnte.

Natürlich gilt es bei der Evaluation einiges zu beachten. Das Buch Der Mac im Unternehmen aus dem Mandl & Schwarz Verlag soll genau hier ansetzen und die IT-Verantwortlichen und Netzwerk-Administratoren bei der Hand nehmen und durch die verschiedenen Aspekte und Probleme führen. Das Buch beleuchtet nicht nur die Vorteile von Mac Computer in der Firma. Wahrscheinlich sind Mac Computer tatsächlich weniger Pflegeintensiv, aber Mac-Support sind selten und daher auch eher teurer als die weit verbreiteten Windows-Supporter. Lohnt sich der Wechsel trotzdem? Wäre es auch denkbar ein gemischtes Netzwerk zu betreiben? Was muss ich beachten?

Folgende Aussage bringt den Inhalt des Buches auf den Punkt:

Dieses Buch hat ein Ziel: Mitarbeiter in einem Unternehmen mit einem Mac produktiv(er) arbeiten zu lassen. Für die zuständigen Administratoren entwickelt der Autor deswegen einen Fahrplan für ein umsichtiges Client- und Systemmanagement. Dabei sind alle Meilensteine auf diesem Weg so aufbereitet, dass sie auch von »nur Interessierten« aus der Windows-Welt leicht nachzuvollziehen sind. Selbst Administratoren und IT-Supporter werden in diesem Buch etliche Hinweise finden, um so ihren (neuen) Alltag mit dem Mac effizienter zu gestalten. So dient das Buch sowohl als kompetente Einführung als auch als anregendes Nachschlagewerk für bereits erfahrene Apple-Systembetreuer.

Kurzum, dieses Buch erleichtert Ihnen den Ein- und Umstieg auf den Mac im Unternehmen und unterstützt auch bereits Mac-Erfahrene mit nützlichen Tipps.

Der Verlag Mandl & Schwarz ist mir persönlich zum ersten mal mit dem Buch Die Umsteigefibel positiv aufgefallen. In leichten Worten und guten Bilder haben es die Autoren geschafft, auch ängstlichen Benutzer den Umstieg schmackhaft zu machen. Es gibt gute Tipps und Tricks zum Umsteigen und man bekommt verschiedene Schritt für Schritt Anleitungen um alle Daten vom Windows System auf den neuen Mac zu bekommen.

So ähnlich verhält es sich mit dem Buch Der Mac im Unternehmen. Zuerst werden vor allem organisatorische Probleme beleuchtet. Danach geht es weiter bis hin zum vollständigen Backup. Das Buch kann bei Mandl & Schwarz direkt bezogen werden, oder natürlich auch bei Amazon: Mac im Unternehmen: Netzwerk, Backup, Sicherheit und Support.

Und wann stellt Ihr Euer Unternehmen um auf Mac Computer?

iPhone 3G – iPod, Telefon und Internet

Die Benutzung des iPhones ist ja eigentlich einfach, intuitiv und für die meisten unter Euch sofort verständlich. Das war dann wohl der Grund, weshalb es von Apple kein Handbuch zum iPhone gab. Lediglich ein paar nette Videos konnte man auf der Website von Apple anschauen um sich den einen oder anderen Trick anzuschauen. Die Marktlücke füllen in der Zwischenzeit andere und geben Bücher und um die vielfältigen Funktionen des iPhone heraus.

Einer dieser Verlage ist der, in der Mac-Welt nicht ganz unbekannte, Mandl & Schwarz Verlag. Das Buch iPhone 3G – iPod, Telefon und Internet darf aber nicht als Handbuch verstanden werden. Viel mehr werden auch weitere Funktionen mit Mehrwert für den Benutzer vorgestellt. Beispielsweise werden wirklich alle Handgriffe für das Headset zusammengefasst, oder wie das iPhone perfekt mit Flickr zusammen arbeitet… Es gibt noch viele weitere solche Beispiele. Wer nicht nur an der Oberfläche des iPhone kratzen möchte, dem sei das Buch iPhone 3G an Herz gelegt.