CES – Apple ist allgegenwärtig, ohne anwesend zu sein. Schon wieder.

CES – Apple ist allgegenwärtig, ohne anwesend zu sein. Schon wieder.

Apple an der CES in Las Vegas

Jahr für Jahr trifft sich die Technologie-Branche in Las Vegas an der CES (Consumer Electronics Show). Und jedes Jahr gibt es viel über Neuerungen in der Szene zu berichten. Und nicht wenige male fällt auch der Name Apple, bzw. der Name eines Produktes von Apple.

Jedes Jahr wird an der Technologie-Messe Zubehör zu allen möglichen Apple Produkten wie iPhone, iPad, iPod touch, MacBook Air, MacBook Pro oder iMac vorgestellt. Die Medien berichten über fast jedes dieser Apple-Zubehörteile. Das wirklich spannende dabei ist aber, dass Apple nie an der Messe selber vertreten ist. Warum auch? Die Produkte von Apple kennt man alle und Neuerungen werden dann vorgestellt, wenn sie auch demnächst von Kunden bestellt werden können. Mit einzelnen technologischen Verbesserungen und Errungenschaften hält man sich zurück. Das Endprodukt zählt bei Apple.

via Wired, Bildquelle: cesweb.org

  • Peter Wolf

    Apple selbst benötigt wirklich keinen eigenen Auftritt bei Messen. Messeaussteller mieten für ihren Messestand die neuesten Apple Geräte. Presentationen u.ä. werden auf Apple Mietgeräten den Besuchern vorgeführt – das ist Werbung für Apple genug, da braucht es keinen eigenen Apple Messestand. Tipp: günstig Apple mieten – http://www.xtr-global.de/apple-mieten/

  • Pingback: iReview 02/2013 › ApfelBlog()