Apfelgerüchte zur WWDC

Apple 7. Juni 2008 2 min read

author:

Apfelgerüchte zur WWDC

Reading Time: 2 minutes

Puh, was für eine Woche. Leider bin ich kaum dazu gekommen hier im ApfelBlog meine Post-Frequenz aufrecht zu halten. Es waren einfach zu viele Aufgaben, zu viele Projekt und definitiv zu wenig Zeit. Aber natürlich hatte ich immer mal ein paar Sekunden um wieder ein Ohr in die Gerüchteküche zu halten! Darum hier die, meiner Meinung nach, besten Gerüchte und Meldungen rund um den Apfel:

.mac wird zu mobile.me?
Das Gerücht hält sich schon länger und könnte nächste Woche an der WWDC gelüftet werden! So soll der Dienst einen neuen Namen bekommen, denn die Domain wurde von einer Firma für Apple eingekauft und die Marke “Mobile Me” wurde geschützt. Es spricht alle dafür, dass der Dienst dann auch für das iPhone funktioniert. Es geht sogar das Gerücht um, dass Mobile Me im Gegensatz zu .mac dann kostenlos sein soll… Dann wart ich also noch mir einen .mac Account zu kaufen!

Geheimnisvolle Kiste
Apple hat in der letzten Woche eine geheimnisvolle Kiste an die Apple Händler geschickt mit der strikten Weisung, nach dem die Leute natürlich eine Nichtoffenbarungserklärung unterzeichnet haben, die Kiste nicht vor der WWDC Keynote zu öffnen. Uh, spannend! Was da wohl drinnen ist? Das neue iPhone? Prospekte für die neuen Geräten?

Aber mal ehrlich, wer von Euch würde sich denn an die Geheimhaltung halten? Man könnte ja mal im kleinen Kämmerchen einen Blick drein werfen? Oder? Man darf es ja dann nur nicht weiter sagen. Aber geht das? =)

Neue Bilder vom neuen 3G iPhone
Es wird im Moment wohl die meistbesuchte Fickr-Seite sein: myfriendwillkillme!

Will man der Geschichte glauben, so  soll der Flickr-Account-Eröffner bei seinem Freund de Fotos geschossen haben. Da soll einer neuer iChat für das iPhone beworben werden… Ich bin da eher etwas skeptisch, denn da draussen gibt es eine ganze Menge von Leuten welche es sich zum Sport machen, gutgläubiger Apple-Fans an der Nase herum zu führen. Trotzdem sieht das iPhone ziemlich nett aus. Das matte schwarz gefällt mir, viel besser als die ersten Fakes mit dem glänzenden schwarz!

Pläne vom Apple Store in Zürich
Macprime berichtet, dass inzwischen die Baupläne für den neuen Apple Store in Zürich frei zugänglich sind. Wo? Im Bauamt von Zürich. Also dürfen wir im Herbst oder Winter 2008 bald unseren ersten Apple Store einweihen. Oder wird Genf schneller sein?

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
6 Comments
  1. marshmallow.

    Also für mich sieht das ganz nach einem Fake aus. Sieht euch mal den Restar Button beim roten iPhone an. Ich sehe keinen.

  2. Pada

    @ marshmallow: wenn du den ON/OFF Knopf am oberen Rand meinst, hast du recht. Dort ist keiner. Also 100% ein Fake. Hier sieht man es besonders gut: http://www.flickr.com/photos/27431673@N02/2556921219/sizes/l/ Ich persönlich hoffe, dass das iPhone 3G in der Form so bleibt, wie das Alte. Mir gefällt das iPhone so wie es ist. Einfach ein Schmuckstück! Es würde auch keinen Sinn ergeben, eine neue Form auf den Markt zu bringen. Nehmen wir mal an, dass Jobs auf der WWDC das neue iPhone 3G in einer neuen Form vorstellen würde, und es danach gleich in Europa erhältlich wäre, möchten es die Amis aber bestimmt auch gleich. Das funktioniert allerdings nicht, daher UMTS in den USA von AT&T noch nicht unterstützt wird. Das logischste wäre in diesem Fall, dass das iPhone 3G in einer neuen Form vorgestellt wird und wir Europäer dann warten müssen, bis die Amis ihr UMTS-Netz fertig haben. Das fände ich aber total ungerecht. Also: Das Beste wäre, wenn an der WWDC das iPhone 3G in der alten Form vorgestellt wird, und dann spätestens Ende August in der Schweiz verkauft wird. Die Amis können sich ja dann ein neues Gerät kaufen wenn das UMTS-Netz fertig ist. Mit dieser Variante wären also alle Parteien zufrieden. Sorry ich habe mir jetzt wieder mal die Seele aus dem Leib geschrieben. Was haltet ihr davon? Neue Form oder nicht? Gruss Pada

  3. Martin Thomas

    @Renato Betr. 'Mobile Me'

    ...Und nicht zuletzt hat Apple sich das Wording “Mobile Me” nicht nur als Marke sichern lassen, sondern die entsprechende Domain, www.mobile.me, auch von markmonitor sichern lassen. Eine Firma die sich bereits in der Vergangenheit um den Ankauf neuer Apple-Domains kümmerte... Source: iphone-ticker.de, am 9.6.08 (die von dir im Beitrag angegebene Quelle)
    Als ich die Gerüchte über 'Mobile Me' hörte, dachte ich auch zuerst an die neuen .Me-Domains (derzeitig 'Landrush' bis 17.7.) - umso mehr erstaunt es mich nun, dass du anscheinend bereits bedingt-vertrauenswürdige Informationen über eine Registrierte Domain 'mobile.me' vorliegen hast??? Ich meinte, Irrtum vorbehalten, diese Informationen seien in den Sunrise-, sowie Landrush-Phasen noch nicht publik? Grüsse Martin Thomas

  4. Martin Thomas

    Betr. 'Geheimnisvolle Kiste' Diese Waren haben höchstwahrscheindlich bereits mehrere Landesgrenzen überqueren müssen - dies würde eine Zolldeklaration mit sich ziehen... kurzum, wer hat geschwätzig Freunde beim (amerikanischen) Zoll ;-) *g*

  5. Pinacol

    @Martin Thomas das wär schon lange raus, wenn was deklariert wurde. Mit einem einfach deklarierten Begriff wie Muster, oder Rücksendung Irgendwas ist es auch durch den Zoll.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.