Apple Watch – Die wohl erfolgreichste Smartwatch. Oder auch Uhr?

Apple Apple Watch 21. Oktober 2018

author:

Apple Watch – Die wohl erfolgreichste Smartwatch. Oder auch Uhr?

Apple hat die wohl erfolgreichste Smartwatch im Markt. Seit der Einführung 2014 gab es keine andere Smartwatch welche ähnliche Absatz, bzw. Umsatzzahlen erreicht. Mittlerweile ist die Apple Watch, gemessen am Umsatz, die erfolgreichste Uhr überhaupt und lässt damit die traditionellen und berühmten Uhrmacher in der Schweiz hinter sich…

Adrian Zumbrunnen hat auf Medium einen ausführlichen Artikel darüber verfasst, wie es Apple gelungen ist, das Handwerk der Uhrmacher zu adaptieren, vertraute Elemente zu integrieren und dennoch ein neues Produkt zu schaffen. Sehr viele Strategien der Uhrmacher wurden adaptiert und damit hat Apple die Uhrenindustrie quasi mit den eigenen Waffen geschlagen…

People who buy automatic watches aren’t buying an accessory, they’re buying pieces of history and craftsmanship. People who buy smartwatches aren’t buying a better way to look at time, they’re buying the idea of a healthier and better connected self.

Adrian Zumbrunnen

Eine Smartwatch ersetzt nicht zwingend eine Uhr. Viele Menschen haben lieber eine aufwändig geschaffene, mechanische Uhr am Armgelenk. Die Apple Watch hat aber vor allem jüngere Menschen dazu gebracht, wieder eine Uhr zu tragen. Die Zeit konnte man ja am Computer oder auf dem Mobiltelefon ablesen.

Wie ist es bei dir? Magst du lieber echte Uhren, oder Smartwatches?

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
6 Comments
  1. Jürg

    eine Smarteatch ist in erster Linie ja keine Uhr sondern die Idee, Information und Kommunikation ständig, einfach und kompakt verfügbar zu haben. Dagegen aber kann eine gute Uhr ohne Batterie die Zeit für Jahre anzeigen. Meine Apple Watch 3, Sommer 2017, hält seit einigen Wochen gerade mal 2,75 Stunden durch. Die Batterieanzeige kann man als Countdown verwenden, wenn man davon ausgeht, dass eine Prozentzahl ungefähr 1,5 Minuten entspricht ... Ohne dass man sie zu mehr benutzt als dem Ablesen der Zeit... Meine Meinung zur Apple Watch ist gemacht.

  2. Martin @pokipsie Rechsteiner

    Ich mag beides und am liebsten kombiniert. Obwohl, auch das ist unterschiedlich, denn vielfach habe ich mittlerweile auch zwei Smartwatches unterschiedlicher Marken (natürlich) am Arm. Einmal links die Apple Watch für alles was meine Arbeit anbelangt und somit auch nur die Wichtigen «Pushmeldungen». Auf der rechten Seite ist es dann ein anderes Fabrikat, meist die Samsung Gear S3 (oder dessen Nachfolger) - aktuell sind es aber drei verschiedene Fossil Modelle die ich gerade teste. Damit pushe ich mir alles andere, wie für mich wichtige Social Media Rückmeldungen, um da auf dem laufenden zu sein. Für alles «unwichtige» schaue ich noch aufs Smartphone und checke die Dinge da. hat den grossen Vorteil, dass ich viel weniger auf mein Smartphone Blicke und wenn ich ungestört arbeiten will, dann nehme ich die rechte Uhr ab und ich habe meine Ruhe.

  3. iPhibse

    @Jürg - Das ist doch definitiv nicht normal. Hast doch noch Garantie? Bring sie in den Apple Store und lass sie dir austauschen oder zumindestens reparieren.

  4. Jürg

    @IPhibse: Danke, das dachte ich mir auch, aber man kennt das ja von Updates – beim iPhone war es ja auch jedesmal so; der Akku ging runter nach dem Update. Deshalb ging ich davon aus, dass Apple auch hier wieder Mist baute und gab einfach auf. Irgendwann hat wohl auch ein eingefleischter Apple-Fan die Schnauze voll. Ich habe sie online bestellt (im Store) und glaube daher nicht, dass die Leute im Apple Shop etwas damit zu tun haben wollen (so war meine Erfahrung mit einem iPod). Aber ich kann es ja mal probieren …

  5. Renato

    @Jürg, die Leute im Store kümmern sich um alle Apple Produkte. Ein Freund von mir hatte in einem Elektronik-Shop eine Time Capsule gekauft. Also die nicht mehr funktionierte, wollte der Elektronikladen nichts damit zu tun haben. Ich hab ihm geraten in den Apple Store zu gehen. Da wurde sehr unkompliziert geholfen.

  6. daniel

    ich trage seit dem 24.12.2011 meine omega planet ocean co-axil. da ich diese uhr auf biegen und brechen wollte, sparte ich einige 1000er ueber einige jahre. folglich musste ich auf einiges verzicht um mir diese traum zu erfuehlen. die investition breue ich bis heute nicht.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.