iPhone 4S vs. iPhone 5

 

Gefühlt hat noch jeder gesagt, dass das iPhone 5 schneller ist als das iPhone 4S. In dem Video wird das aber nun noch unter Beweis gestellt. Aufgefallen ist mir die hohe Performance vom iPhone 5 insbesondere bei Spielen wie FIFA 13. Aufwändige Berechnungen und Grafiken werden sehr schnell errechnet.

  • Degoethe

    Na also die Performance hat sich für mich nicht so signifikant gesteigert, dass sich sagen muss, DAS DING MUSS ICH HABEN!
    Ich habe auf das IPhone5 gewartet und bin jetzt doch vom 4er auf 4S mit 64gb umgestiegen. Habe den Orange Vertrag verlängert und das IPhone 4s hat mich gerade noch Fr. 150 bei MobileZone gekostet – für das 5er mit 64gb hätte ich Fr. 650 bezhahlen müssen.
    Der Aufpreis für 0.5 Zoll mehr Bildschirm, etwas dünner und weniger Gewicht ist mir definitiv nicht Wert gewesen. Was denkt Ihr so?

  • Angelika

    Ich bin aus Deutschland und hab mir das 5er mit 64 GB ohne Providervertrag gekauft — da die deutschen Provider ansonsten immer so gern Net- und Sim-Lock-Sperren einbauen. Dann kann ich im Ausland nicht auf Inländische Karten wechseln. Fürs 4S hab ich noch den halben Preis bekommen vom neuen 5er.

  • Hans

    Weder noch, ich bin zufriedener Besitzer eines Samsung Galaxy S2 und würde mir wohl wenn mein Vertrag nicht erst so jung wäre :-), vermutlich als nächstes das S3 holen. Das iPhone ist mir zu teuer, der Preis schlichtweg nicht gerechtfertigt, „nur“ damit ich ne tolle Geräte-Haptik habe – zugegeben hier ist das iPhone mit Abstand das Maß aller Dinge. Dagegen wirken die Plastikcover vieler anderer Hersteller doch seeeehr billig. Den Preisunterschied rechtfertigt es dennoch nicht, insbesondere wenn man bedenkt das beim 4S keine Flash-Unterstützung, kein Radio, der Akku nich austauschbar ist und die Sprachqualität in einigen Tests wie bei CHIP nur als mäßig bewertet wurde. Aber gut, „Apple-Jünger“ wollen halt nix anderes, is schon klar… :-)