In den letzten Monaten hat die Schweiz unterschiedliche Antworten auf den bevorstehenden Markteintritt von hervorgebracht. Die beiden stärksten Lösungen waren Paymit und Twint. Diese beiden Zahlungsdienste haben sich nun zusammengetan und werden spätestens ab Herbst 2016 unter der Marke Zahlungslösungen in der Schweiz anbieten. Damit dürften die Schweizer Banken gewappnet sein für einen Markteintritt von Pay in der Schweiz. Allerdings… Wer nutzt und Twint bereits regelmässig? Oft ist es einfach noch zu kompliziert und selbst das Verkaufspersonal weiss jeweils gar nicht so richtig wie das nun funktionieren soll. Kann gut sein, dass Apple hier bewusst noch zugewartet hat bis wir in der Schweiz von der Einstellung her auch soweit sind wie die Amerikaner und Chinesen. Oder die Banken versuchen den Eintritt von Apple Pay zu verzögern.

Diese Woche war voller Aktionen. Noch bis zum 31. Mai 2016 könnt ihr bis zu 590 Franken beim Kauf eines neuen 21″ oder 27″ iMac sparen. Gleich drei Modelle stehen zur Verfügung! Auch sparen kann man beim Kauf von Gutscheinen. 10%, 15% oder 20% Rabatt gibt es, je nach Guthaben. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht. Dann hatte ich noch ein Problem mit einer unerklärlichen Lösung beim Air.

Übrigens, noch mehr nützliche Artikel rund um Apple gibt es jeweils beim ApfelBlog.ch Twitter-Account: @apfeltweet. Und wer nichts verpassen möchte, der lädt sich die ApfelBlog.ch App für iOS und Android herunter.