Mac Pro – Assembled in the USA.

Mac Pro - Assembled in the USA

 

Bei Apple ist man stolz auf den neuen Mac Pro. Einmal mehr wurde ein bestehendes Konzept in Frage gestellt und eine frische Lösung präsentiert. Weg von den quadratischen, grossen Desktop-Kisten und hin zum kleinen Zylinder, den man gerne auch auf dem Schreibtisch zeigt. Ein wunderschönes Produkte mit ganz viel Leistung. Ein Kritikpunkt den man gelten lassen muss ist, dass man den neuen Mac Pro nicht mehr beliebig mit Hardware aufrüsten kann, zumindest nicht im Innern. Dank den schnellen Thunderbolt-Anschlüssen können aber weitere Ergänzungen extern angebracht werden.

Assembled in the USA

Mit dem iMac wurde nun auch die Herstellung des Mac Pro zurück in die USA geholt. Ein sympatischer Schritt nach all den Meldungen über verheerende Arbeitsbedingungen in Asien. Google hat den Schritt schon gemacht. Wann kommen die anderen Hersteller auf die Idee? Bzw. wann wird der Druck der Kunden bei Dell, Asus, Sony, HP und Co. genug gross?

  • Rainer

    Was soll dieser Satz bedeuten:

    „Mit dem iMac wurde nun auch die Herstellung des Mac Pro zurück in die USA geholt.“
    ??
    Der iMac wird ja wohl immer noch bei Foxconn auf dem chinesischen Festland irgendwo gebaut….

  • ted

    ist ja nur der Mac Pro der in der USA hergestellt wird, und da laufen keine grossen Stückzahlen vom Band (Preis bedingt). Die grösste Cashcow (iPhone, iPad) wird ja immer noch unter miesen Bedingungen in China hergestellt. Von daher sehe ich keinen Druck auf die anderen Firmen.
    Zudem kann Apple nur in den USA Mac Pros herstellen, weil die Wirtschaft echt mies läuft und dadurch die Löhne sehr tief sind. In der Schweiz würde niemand zu diesen Löhnen arbeiten die in den USA den Mac Pro Arbeitern bezahlt werden.

  • so

    Was soll daran genau sympathisch sein?
    Ob Apple Amis oder Chinesen ausbeutet ist ja eigentlich egal.
    Die Mac minis produziert ja Foxconn in den USA.
    Foxconn gibt’s ja auch in Europa und da sind die Arbeitsbedingungen auch ziemlich mies.

  • Martin rechsteiner

    Ich Waage mal zu behaupten, dass dem grössten Teil der Kunden von HP, Dell etc. Der niedrigere Preis wichtiger ist als der Ort wo es gefertigt wurde. Oder ich muss es anders formulieren, da ist das Verständnis, einsehen warum Apple es so macht nicht auf gleicher Höhe..

  • Jordy
  • Pingback: Der neue Mac Pro ist wirklich neu. Komplett neu. - ApfelBlog()