Apple Car soll erst 2020 in Produktion gehen.

Apple Car soll erst 2020 in Produktion gehen.

iMove

Bildquelle iMove

In Sachen Apple Car überschlagen sich aktuell die Ereignisse. Nach der Erkenntnis, dass Apple bereits gut ein Dutzend Auto-Experten angeheuert hat, ist das Unternehmen aus Cupertino auch auf der Suche nach Batterie-Spezialisten. Die gewonnenen Erkenntnisse bezüglich der Batterie könnte übrigens auch dem iPhone gut tun… Aber das ist eine andere Geschichte.

Bloomberg hat inzwischen ausgerechnet, dass wenn Apple auch bereits vor zwei oder drei Jahren mit der Planung des Apple Car begonnen hat, das Ganze noch gut fünf Jahre dauern kann, denn Apple beginnt hier auf komplett grüner Wiese.

Es gab auch schon das Gerücht, dass Apple den Laden von Tesla kaufen könnte. Nun ganz realistisch gesehen könnte Apple Tesla mit der gut geführten Portokasse übernehmen. Aber ich denke der CEO Elon Musk würde das wohl nie zulassen. Und wenn ich mir ansehe, was Apple alles für Spezialisten in den Gebieten Auto und Batterie einkauft, so muss man davon ausgehen, dass die das wirklich selber durchziehen wollen. Wohl so ähnlich wie es Google schon gemacht hat.

  • ted

    wenn Apple Tesla kaufen würde, könnte ich dies Apple nie verzeihen. Finde Tesla eine tolle Firma, aber wenn Apple sie kauft, wäre mir das total unsympathisch, vor allem wenn der Tesla dann ins Apple Universum integriert wird ohne Verbindung nach aussen und dann Funktionen nur noch mit iPhone funktionieren.
    Hoffe das passiert nicht dann werde ich weiter auf einen Tesla sparen ;), sonst wird es dann halt ein selbstfahrendes Google Car ;)