ChargeKey Sammelbestellung

iPhone 30. März 2014 2 min read
ChargeKey Lightning für iPhone5, iPhone 5C und iPhone 5S

author:

ChargeKey Sammelbestellung

Reading Time: 2 minutesChargeKey Lightning für iPhone5, iPhone 5C und iPhone 5S

Kaum ist die Zeit auf den Sommer umgestellt, schon kommt die nächste Sammelbestellung. Heute sammle ich eure Bestellungen für den ChargeKey. Das wohl kleinste Lightning-Ladekabel der Welt. Dennoch flexibel und robust. Und das beste ist, das kurze Kabel passt perfekt an den Schlüsselanhänger. Damit hat man immer und überall ein Ladekabel dabei. Fehlt eigentlich nur noch der USB-Anschluss um das iPhone 5, iPhone 5C oder iPhone 5S zu laden.

Normalerweise kostet das ChargeKey-Kabel gute 29 US-Dollar, der Versand in die Schweiz schlägt aber hart zu mit 45 Dollar, wenn man nur ein oder 2 Kabel bestellt. Ab drei Kabel ist der Versand kostenlos. Mein Ziel ist es natürlich die internationalen Versandkosten zu eliminieren und einen Rabatt für eine grössere Bestellung vom Hersteller zu bekommen. Später kommen nur noch die nationalen Versandkosten dazu. Was wiederum der Grund ist, warum die Sammelbestellung nur für die Schweiz gilt.

Tragt eure Bestellung bitte in dem hier eingebetteten Formular ein. Sobald die Verhandlungen mit dem Hersteller abgeschlossen sind, versende ich die Rechnungen und Links für die Vorauszahlung und mache die Bestellung. Einmal in der Schweiz angekommen, werden die einzelnen Bestellungen verschickt. Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr die Sammelbestellung unter euren Freunden und Kollegen bekannt macht. Mit einer angemessenen Anzahl Bestellungen, gibt es sicher auch einen entsprechenden Rabatt.

Update: Sammlung gestoppt.

Aufgrund der grossen Nachfrage muss ich die Sammelbestellung hier beenden. Weit über 200 ChargeKey werden nun in die Schweiz importiert.
Besten Dank für das Vertrauen und die Mithilfe um auch diese Sammelbestellung zum Erfolg zu führen.

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.