Apple hat gestern die Einladung für den nächsten Apple Event verschickt. Mit einem eher blassen Visual und dem Motto Let us loop you in lässt Apple viel Raum für Spekulationen. Die Vermutungen gehen von der Infinity Loop Strasse rund um das Apple Headquarter in Cupertino über ein Comeback des iPod touch mit der Loop-Handschlaufe bis hin zur Apple Watch… Der Event ist aber auch darum spannend, weil der Event genau einen Tag vor dem einberufen des Gerichts im Fall FBI vs. Apple stattfindet.

Was dürfen wir erwarten?

Wenn man die Gerüchte und Produkt-Zyklen anschaut dann ergibt sich folgende Auflistung:

  • Ein 4-Zoll iPhone SE als Einsteiger-Modell
  • Nachfolger zum iPad Air 2, eventuell neu als kleines iPad Profit Stift und Tastatur
  • Neue Apple Watch 2 oder zumindest neues Zubehör
  • MacBook Pro, ist nun ziemlich genau seit einem Jahr gleich geblieben

Wie immer gilt aber, je weniger man sich auf zweifelhafte Gerüchte verlässt, desto mehr Spass macht der Event. Ziemlich sicher wird es aber eine flammende Rede zum Thema Privatsphäre und Schutz der persönlichen Daten gegenüber Behörden geben.

Übrigens, gibt es auch ziemlich lustige Interpretationen darüber, was die Einladung für versteckte Botschaften hat.