Samsung ist der grösste Apple Fanboy!

Apple hat früher auch kopiert. Das hat Steve Jobs sogar in einem Interview zugegeben. Neben der Desktop Ansicht im Mac Betriebssystem mit den Fenster, wurde auch die uns allen bekannte Maus als Eingabegerät bei Xerox abgeschaut. Gemäss Jobs wusste Xerox gar nicht was man da tolles erfunden hat und tatsächlich wurden die Erfindungen nicht wirklich erfolgreich vermarktet. Auch bei Braun hat sich der Apple Chef Designer Jonathan Ive inspirieren lassen und Designelemente von Nicht-IT-Geräten in die eigenen Produkte übernommen…

Nun, ein paar Jahre später muss Apple als Vorzeigebeispiel für Samsung, und noch ein paar andere Firmen, herhalten. Wer denkt, Samsung habe sich nur am iPhone und am iPad „inspirieren lassen hat weit gefehlt. Der 22-jährige Däne NICKLAZILLA hat sich die Mühe gemacht und einmal alle Samsung-Apple Kopien zusammen getragen und direkt in Bilder gegenüber gestellt.

Samsung ist ein Apple Fanboy

Wenn man sich die lange Liste so zu Gemüte führt bekommt man das Gefühl, dass Samsung die komplette Apple Firma kopieren will. Von Produkt-Designs über Shops, Icons, einfach alles… Dazu kommen auch noch viele Kleinigkeiten im iOS, welche Samsung nur zu gerne in Android haben möchte.

8 Comments Samsung ist der grösste Apple Fanboy!

  1. adi

    Bislang dachte ich, Samsung möchte einfach auch so tolle Produkte wie Apple. Aber seit ich die Farben der Samsung Smart Cases und die Chromebox gesehen habe, ist Samsung in meiner Top 10 für Unsympathische Wesen.

  2. dem

    Oh man langsam nervt das gefanboye. Die letzten 900 Funktionen von ios gabs schon lange bevor das erste iPhone rauskahm. Viele dieser vergleiche sind so scheisse.uuh ein USB Stecker sieht wie ein USB Stecker aus. Krass wer hat den eigentlich erfunden? Aber ja Apple hat ja gerade die schraube erfunden…. Ihr habt echt nen Riesen schaden.

  3. Mischa

    @dem
    es geht ja nicht primär um die Funktionen die das Gerät kann. Ein Telefon konnte auch schon früher telefonieren. Ist ja wohl auch klar und deshalb ist auch klar das 100te Funktionen im iPhone es schon früher gab. Aber Samsung versucht primär das gesamte Designkonzept von Apple zu übernehmen. Schön zu sehen in der Zusammenfassung. Klar ist der USB-Anschluss genormt und sieht überall gleich aus, aber das Gehäuse eben ist bei anderen nicht gleich. Glaube Ferrari hätte heute auch etwas dagegen wenn ein Lamborghini gleich aus sieht wie ihre Fahrzeuge. Zum Glück haben die selber ein Designkonzept das sich mit anderen Marken nicht kreuzt und deshalb auch einzigartiger daherkommt. Oder sag mir doch wiso Samsung Probleme hat, dass ihr Galaxy Tab zum Teil mit dem iPad verwechselt wird? Sicher nicht ohne Grund. Design ist heute alles.

  4. Reto

    @dem
    Ich glaube Du hast Tomaten auf den Augen. Es geht doch nicht um einen genormten USB-Stecker.
    Schau Dir das Gehäuse an!

    Diese Liste zeigt doch: „Macht es wie Apple“

    Besonders auffällig sind die SmartCase Kopien, die Chromebox und natürlich die StandardApp Sprachmemo…Dreist, dreister, Samsung.

  5. dem

    @Renato

    Ich weiss schon was du meinst, aber solche usb hatte ich schon da gabs das Iphone noch gar nicht. Ich will nur sagen Apple hat sich den Style auch überall zusammen geklaut. Das software keyboard gabs lange vor apple und sah halt auch etwa so aus. Der connection kit sah bei cowon auch so aus. Samsung kopieren, ja. Aber Apple hat sich das auch alles zusammengeklaut.
    Die meisten neuerungen von IOS 6 sind direkt von Android geklaut. Vermutlich bekommt ihr auch als erste einen grösseren Screen am Iphone und ohh wunder er wird rechteckig.
    Ein 4s sieht von der seite oder von hinten deutlich anders als ein Samsung aus, und es ist ja so klein.
    Achja und der Apple tv wird dann gelb und rund? Alles andere gibts nähmlich schon.
    Apple hats schön gemacht, aber selber erfunden haben sie das wenigste.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.