Streaming von iTunes Musik mit der Time Capsule, AirPort Extreme und Express

Mac 15. April 2009 2 min read

author:

Streaming von iTunes Musik mit der Time Capsule, AirPort Extreme und Express

Reading Time: 2 minutesTime Capsule

In meinem Wohnzimmer steht die Time Capsule und verteilt das Internet per WLAN bis ins Büro. Im Büro wiederum ist eine AirPort Express welche das Signal nochmal verstärkt und den Drucker ohne Kabel zugänglich macht. Ebenfalls im Büro steht der grosse iMac mit der gesammten Musiksammlung.

Gerade jetzt mit dem neuen iTunes, Remote für das iPhone und der DJ-Funktion wünschte ich mir, meine aktuelle Playlists und Songs von Mac auch im Wohnzimmer, bzw. auf dem grossen Balkon, anzuhöhren. Wie wir wissen kann die kleine AirPort Express ohne Probleme Musik streamen. Das heisst, ich kann eine Stereoanlage an die AirPort Express anschliessen und die Stereoanlage ohne weiteres mit Musik aus meinem iTunes füttern. Danke dem iPhone Programm Remote kann ich das auch von irgendwo aus in meiner Wohnung.

Bloss, mit meiner oben geschriebenen Konfiguration kann ich es eben nicht! Denn weder die AirPort Extreme, noch die Time Capsule sind in der Lage die Musik aus meinem iTunes als Stream entgegenzunehmen und an meine Stereoanlage weiter zu geben… Nur die kleine AirPort Extreme kann das! Klar, zum einen fehlt den beiden Grossen der Audio-Anschluss, trotzdem verstehe ich nicht, warum die Beiden nicht gleich mit dieser nützlichen Funktion ausgestattet worden sind.

Wie dem auch sei. Zum Glück hatte ich noch eine AirPort Extreme rum stehen. Diese hab ich nun im Büro als Netzwerk-Erweiterung installiert und die AirPort Express ins Wohnzimmer zu der Stereoanlage platziert. Nun kann ich mit dem iPhone Programm Remote auf die iTunes Musiksammlung zugreifen, während ich es mir im Liegestuhl gemütlich mache und auf dem Balkon die Sonne geniesse. Passend dazu höre ich durch das Wohnzimmer meine auserwählte Lounge Musik. Perfekt!

Und bei der nächsten Gelegenheit, wenn wir Besucher mit iPhones haben, wird gleich die DJ-Funktion ausprobiert mit Musikwünschen und so…

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.