iOS 7 Design in der Kritik

Apps 13. Juni 2013

author:

Renato

iOS 7 Design in der Kritik

Seit der WWDC 2013 Keynote gibt es unterschiedliche Meinungen zum neuen iOS-Design. Ich persönlich bin mehrheitlich begeistert. Ich mag neue Dinge und das einfache iOS 7 Design gehört dazu. Einige Ansätze haben mir auch damals schon bei Windows 8 gefallen. Ich glaube aber, dass das neue iOS benutzbarer ist als Windows 8.

Dennoch gibt es klar Dinge welche mir gar nicht gefallen. Beispielsweise das GameCenter. Icon wie auch die App selber passen meiner Meinung nach nicht zum neuen Erscheinungsbild. Oder auch die Icons von Safari oder Einstellungen sind mehr als gewöhnungsbedürftig!

Der Niels hat sich die Mühe gemacht und alle Icons von iOS 6 direkt zu vergleichen mit iOS 7.

 

Klar. iOS 7 ist Beta. Da wird sich noch das eine oder andere ändern. Schliesslich gibt es noch keine iOS 7 Version für die beiden iPad und iPad mini. Ach während der WWDC 2013 hat man dazu nichts gesehen, weil sich Jony Ive wohl noch nicht so ganz sicher war, wie das neue iOS auf dem grossen Display genau funktionieren soll… Es bleibt die Hoffnung, dass iOS 7 sich vielleicht noch ein bisschen in Sachen Design anpasst.

Welche Apps gefallen dir und welche Apps sind unmöglich? Oder allgemein, wie glücklich oder unglücklich bis du mit iOS 7?

Renato

+Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
38 Comments
  1. Jokl

    Ich bin ebenfalls sehr begeistert vom neuen Design und den neuen Funktionen. Da ist viel dabei, was man sich schon lange gewünscht hat, wie z.B. das Controlcenter. Das Design ist auch super, einzig die Icons sind zugegeben gewöhnungsbedürftig. Aber wenn man sich den obigen Vergleich anschaut stellt man doch fest: (nur auf die Icons bezogen) Phone, Mail, FaceTime, Maps, Notes, Stocks, AppStore, Weather, Clock, Reminders, Music, Videos, Messages, Compass, Camera, Calendar und iTunes sehen besser aus als vorher, sofern man das Flat-Design mag, aber an das wird man sich sowieso gewöhnen müssen. Passbook, Contacts und Calculator sehen, wenn man ehrlich ist, weder schlechter noch besser aus, eben einfach anders und flat. Dann bleiben noch Photos, Safari, Newsstand und Gamecenter die wirklich etwas seltsam sind. Aber das Design/UI der Apps selber ist nun wirklich "amazing".

  2. Martina

    Ich selber kann es nicht Testen. Also kann ich grad nur meine Meinung zu den Icons abgeben.... Die gefallen mir nicht Camera, Calculator, Contacts, Reminders, Face Time, Safari Mit dem Rest kann ich Leben :)

  3. Tscheggi

    Die Icons hätten so eindeutig besser gepasst http://dribbble.s3.amazonaws.com/users/40806/screenshots/1109343/attachments/140192/Redesign_iOS7_Comparison_V2.jpg

  4. Vasilij

    Alles aus einem Guss. Ich finde das eine Meisterleistung und bin schon deshalb total begeistert. Die Icons finde ich gewöhnungsbedürftig, weil so schön bunt, ABER ich finde sie wirken auf dem iPhone sehr fröhlich. :) Gruss, Vasilij

  5. Oli

    Ich bin iOS 7 am Testen. Nach einer sonst kurzen Angewöhnungszeit stört mich das SAFARIIcon immernoch, mag nicht gefallen. (Das Gamecenterapp liegt versteckt in einem Ordner)

  6. Raphi

    Wenigstens führt einem das Maps-Icon nicht mehr direkt über den Brückenrand ^^

  7. Christian

    Also ich habe seit Dienstag die Beta Version drauf. Es gefällt mir sehr sehr gut. Es kommt alles aus einem Guss. Beim Kompass versteckt sich auf der 2. Seite sogar eine Wasserwaage. Ich finde es hat viele kleine nette Detail versteckt im iOS7

  8. macbaumi

    Ãœber das Design kann man geteilter Meinung sein. Unbestritten sind meiner Meinung nach die technischer Features. Genial kann ich da nur sagen...

  9. Renato Mitra

    Verbesserungen auf bereits bestehendem sind sicher einfacher. Mal schauen ob sich im Verlauf der Betas noch was ändert.

  10. Marius

    Ich kann dem neuen Design leider überhaupt nichts abgewinnen. Es ist durch die Bank hässlicher geworden und das hat mich wirklich enttäuscht. Ich benutze meine iOS Geräte täglich und habe durch das edle Design der Icons immer das Gefühl gehabt, etwas besonders tagtäglich nutzen zu können. Das geht jetzt leider alles verloren und wir bekommen flache, unschöne Icons ohne Glanz, ohne Liebe zum Detail vorgesetzt. Schade.

  11. Tscheggi

    da muss ich dir auch wieder recht geben, aber was für einen Sinn machen Icons und Piktogramme, wenn sie zwar schön farbig sind, man die Funktion aber nicht erkennen kann? zb. Settings ist total überladen und wirr… Safari Icon ist viel zu gross und hässlich… ich verstehe das Prinzip vom Raster, bringt ja aber nichts wenns nicht stimmig wirkt. (dito Stores, da könnte man den Kreis sowieso weg lassen) aber mal abwarten ist ja noch 1. beta Aber die Animation sind superschön und smooth!

  12. chris

    Total flach! Mal mit Farbverlauf in eine andere Farbe, mal ein Farbverlauf zu einem dunkleren Farbton und auch mal ganz ohne Farbverlauf. Ãœberpräsent groß stilisierte Metaphern und trotzdem so "Ultra Thin" das man sie kaum erkennen kann (zb. Kalender). Manche Icons sind abstrahiert und vereinfacht (zb. Kamera) und andere haben keinen erkennbaren Bezug zur Funktion (zb GameCenter, Newsstand, Reminder) und fallen ganz aus der Stilvorlage. Generell sind Kontraste für eine besseres und übersichtliches Interface einfach nur Mangelware. Wenigsten noch ein Punkt der Positiv aufgefallen ist: Phone, Messages, FaceTime sind alle grün. - wäre doch mal ein Ansatzpunkt. Go Jony! Was unter der zweifelbehafteten Effektlackierung passiert weiß ich nicht.

  13. Dani

    Ich hab die ganze Keynote auf meinem AppleTV geschaut. Ich muss sagen ich war ziemlich schockiert im ersten Moment. Ich kann noch nicht sagen ob ich mich daran gewöhnen könnte, würde mir das vor einem Update sicher mal in einem Geschäft live ansehen. Was mich stört sind die schrillen Farben, die tun mir in den Augen weh. Ebenfalls hab ich nebst dem mini/iPhone noch ein iPad 1 im Einsatz (out of support), schlussendlich hätte ich also 2 versch. Designs. Ich habe bisher sehr geschätzt dass ich beim Switch zwischen den verschiedenen Geräten nicht dauernd umdenken muss sondern überall alles gleich aussieht.

  14. BDE Inkasso

    Das neue Design gefällt mir absolut nicht. Ich hoffe es wird geändert. Viele Grüße von http://www.bde-inkasso.de

  15. Sebi123

    Hier Werbung zu machen ist total überflüssig...!

  16. Sebi123

    ich bin grössten Teils deiner Meinung. Auf Bildern sieht das neue Design total bescheiden aus. Mal schauen ob es in echt besser wirkt.

  17. lu.

    Umdenken musst du sicher nicht, an der Art und weise der Nutzung hat sich nichts geändert.

  18. exeswiss

    Ein grosser Wiederspruch finde ich die Musik und die Safari App. Das deshalb weil die Tabansichst gefächert ist, ähnlich wie die Cover Ansicht früher bei der Musikapp. Nur diese hat eben diese besagte Coveransicht wiederum nicht mehr, sondern nurnoch eine Flatwall mit den Covers. Ich hoffe das ändert sich noch. Ansonster gibt es die ein oder anderen Dinge welche noch gewöhnungsbedürftig sind wie das Löschen von rechts nach links.

  19. christian

    Mir gefällt das neue Design bis auf wenige, kleine Ausnahmen: die Musik- und iTunes-App erinnert mich extrem an Nokia noch zu Symbian-Zeiten. Schade! Ausserdem: ich frage mich, wie das OS mit einem schwarzen iPhone aussehen wird. Denn das neue Design spielt den weissen iPhones eindeutig mehr in die karten. Ganz cool fände ich, wenn man als Hintergrundfarbe Weiss oder Schwarz wählen könnte, ähnlich wie bei Windows Phone 8.. Sonst: Danke Johny, dass du mal aufgeräumt hast!!

  20. Mischi

    Ich finde das Design von iOS 7 pott hässlich! Hatte iOS7 bis vor 5 Minuten auf dem iPhone 5 drauf. Downgrade wieder auf iOS 6. Control Center und Multitasking sind okay, jedoch nichts was jetzt bahnbrechend neu wäre... Tja die Zeit ist wirklich reif mal über einen Switch zu Android nachzudenken.

  21. Christian

    Fand das Design während der Keynote sehr cool, als ich dann aber gestern die iOS7 beta installiert habe war ich im ersten Moment trotzdem geschockt. Ist schon ein ganz anderes Gefühl, mein farbiges Hintergrundbild hat den Effekt wohl noch verstärkt. Habe mich aber schon sehr schnell daran gewöhnt. Freue mich auf die stabileren Versionen.

  22. Pepe

    Finde das neue Design leider nicht besonders gelungen, und ich hoffe, dass Apple noch einige Icons und UI-Elemente überarbeiten wird (solange Apple das aber nicht offiziell bestätigt, glaube ich nicht daran). -- Habe vor 2 Tagen das iOS 7 installiert, konnte mich nicht daran gewöhnen, und jetzt habe ich wieder iOS 6.1.4 drauf. Aaaaah, was für eine Wohltat ...

  23. Pepe

    Ja! Bin ganz deiner Meinung!

  24. Pepe

    Das Control-Center (= CC) finde ich cool und sehr gut, leider gefällt mir die Transparenz des CC-Hintergrundes nicht. Auch kann ich mich an einige Icons einfach nicht gewöhnen (Safari, Einstellungen, Newsstand).

  25. Bodo

    Das neue Design finde ich klasse. Und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich immer streiten.

  26. Renato Mitra

    Ich glaube, das Hintergrundbild macht nun extrem viel aus in der Wirkung von iOS 7.

  27. Renato Mitra

    Diese Frage sollte man sich grundsätzlich regelmässig stellen ob man noch von den richtigen Geräten umgeben ist und ob die Geräte die eigenen Bedürfnisse auch abdecken.

  28. Renato Mitra

    Die Wirkung auf einem iPhone 5 in schwarz ist ähnlich gut. Das Design ist aber abhängig vom Hintergrundbild. Ist das schlecht gewählt, wirkt das ganze iOS nicht mehr so gut.

  29. sebi

    ich hab jetzt grad iOS 7 auf mein altes iPhone 4 installiert, und ich bin echt enttäuscht, auf den Bildern wirkte es definitiv besser als in echt. Der Homescreen wirkt extrem plump und für Kinder designet. Der graue Balken unten sieht extrem billig aus. Hingegen gefällt das Control Center.

  30. sebi

    bei den Grafik Effekten muss man starke Abstriche machen mit dem iPhone 4, nicht mal der Balken unten mit den 4 Icons ist transparent, dadurch sieht es noch schlechter aus. Schade.

  31. sebi

    hier ein Bild wie schlecht es ohne die visuellen Effekte auf dem iPhone 4 wirkt: http://oi44.tinypic.com/os5onp.jpg

  32. marco

    Vom ganzen Konzept iOS 7 bin ich irgendwie noch nicht ganz so überzogen. Ich konnte es bis anhin zwar noch nicht testen, mit den netten Animationen auf der Apple Website bekommt man aber einen ersten Eindruck davon, wie sich das ganze anfühlt. Das Design-Konzept finde ich grundlegend nicht schlecht, habe aber das Design von den vorherigen iOS`s als sehr schön und wertig befunden. Ich habe noch immer das Gefühl etwas, bis aufs kleinste Detail durchdachte, in der Hand zu haben. Mit iOS 7 ist der ganze Glanz, welche die Icons (einmal) hatten verschwunden. Zwar muss ein tolles Redesign nichts schlechtes bedeuten, jedenfalls aber eine Umstellung. Bei diesem neuen Konzept finde ich die neuen Funktionen top, das Design ist aber auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig, nicht aber flop. So können wir nur warten, bis Apple in der eint oder anderen Beta Version noch Dinge anpasst...

  33. macfee

    mir sieht IOS 7 bislang noch zu sehr wie eine Kopie von Android aus - bunt und billig - nicht apple-like

  34. macfee

    und außer auf diese Weise kann ich nicht schreiben - denn ich will nicht noch so ein Social-Media Mist. Bin weder bei Facebook noch bei Google - und Twitter erfordert Diskus neuerdings. Find ich ehrlich gesagt nicht gut. Soll Menschen geben die von Social-Media nicht gerade überzeugt sind.

  35. hitzestau

    Also gegen Neuerungen habe ja nichts, ich finde es gut, dass Apple endlich dem iOS neuen Look gibt, das war überfällig. Aber mit dem Gemisch aus grellen Farben auf dem Home Screen und der Bleiwüste bei manchen Apps werd ich nicht so wirklich warm. Für grundlegende Änderungen ist es wohl zu spät, aber vielleicht es ja noch ein paar optische Korrekturen.

  36. Renato Mitra

    Ja, jeder darf selber entscheid was er machen möchte. Disqus bietet die Möglichkeit mit einem der Social Network-Accounts einzuloggen und zu diskutieren. Nach wie vor ist es aber auch erlaubt als Gast hier mitzusprechen. Ohne Login.

  37. W. Hass

    Technisch gesehen ist das iOS 7 nicht schlecht. Meiner Meinung nach sieht es furchtbar aus. Das Schlimmste ist dieser hässliche graue Balken, so wie die neuen Icons. All das sieht für mich einfach kindisch und billig aus. Ich finde es grausam, mein iPhone 5 64GB war sauteuer und sieht aus wie ein 100€ Spielzeug. Liebe Entscheider bei Apple, DRINGEND ÄNDERN! Wenn ich eines der neuen 5s mit goldenen Applikationen hätte, würde ich es zurückgeben! Fazit: Ein technisch gutes iOS hat sich durch diese Billigoptik disqualifiziert.

  38. Flori

    Yippi Yeah, ich hab' jetzt ein Bab-i-phone!! Ich kann nicht so viel zu den technischen Veränderungen sagen, aber ich bin / war absoluter apple-Fan, weil alles mit wunderbarer Ästhetik und stilvollem Design gestaltet war. Ich habe mein iphone gerne benutzt - weil das Auge ja bekanntlich mittelefoniert!! ;-)) Aber jetzt ist Schluss mit schön, jetzt kommt - leider leider - platt, grell und einfach. Ich weiß nicht, warum ein gutes, beliebtes und qualitätvolles Design in die Tonne gekloppt wird - nur des Schöner-Weiter-Neuer-Wahns wegen?? Wenn dem so ist, wäre dies wahrlich ein ziemliches Armutszeugnis und weist leider auf mangeldes ästhetisches Feingefühl hin - etwas, das Apple-Produkte immer von der Masse unterschieden hat. Bis jetzt! Schade, schade ...

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.